Andere

Die Frau gibt mehr als 50.000 US-Dollar aus, um „plastischer auszusehen“, und jetzt möchte sie, dass ihre Rippen entfernt werden

'Bimbo Girl' Aviva Rocks hat eine astronomische Menge Geld für plastische Chirurgie ausgegeben, um ihr ultimatives plastisches Aussehen zu erreichen. In der Hoffnung, eine kleinere Taille zu erreichen, versucht sie nun, einige ihrer Rippen zu entfernen.

Die 28-Jährige liebt ihren „Bimbo-Lebensstil“ und ist stolz darauf, ein „Bimbo-Mädchen“ zu sein, das Tausende von Dollar für plastische Chirurgie ausgegeben hat. Zu ihren aktuellen Operationen gehören drei Boob-Jobs, zwei Nasen-Jobs, unzählige Botox-Injektionen, Hyaluron-Füllstoffe und ein Facelifting, aber sie ist noch lange nicht fertig.



Sie plant eine vierte Brustvergrößerung, einen dritten Nasenjob, eine Fettabsaugung, einen Brazillian Butt Lift und weitere Injektionen, nicht zu vergessen die Rippenentfernungsoperation, die sie in Zukunft durchführen möchte.

Lesen Sie mehr auf unserem Twitter-Account @amomama_usa.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Laaange habe ich überlegt ob ich es posten soll oder nicht. Ob es euch überhaupt interessiert. Aber wer regelmässig meine Story anschaut wird es ja bereits mitbekommen haben. Auch gehört es halt nun zu meinem Leben. Bei mir ist seit kurzem klar das ich an Histaminintoleranz leide. Angefangen mit extremer Gewichtzunahme innert kurzer Zeit bis ich dann Nesselfieber bekam, wo ich dann zum Arzt musste. Ich teste mich nun langsam heran was mein Körper so ' toleriert' und was nicht....es ist zum kotzen und es macht mich oft wütend. Auch fühlte ich mich alleine damit. Aber ich bekomme seit Tagen Nachrichten von euch, die das selbe Leid haben. Das zeigt, ich bib nicht alleine so wie ihr auch nicht! Ich werde in der Story nun öfters mal Rezepte und sonstiges darüber Berichten. #histaminintoleranz #histaministeinarschloch #keinetomaten #keinalkohol #newlife #neuanfang #motivation #eat #ernährung #HIT #selfie #keineallergie #krankheit



Ein Beitrag von geteilt Aviva Rocks (@aviva_rocks) am 7. Oktober 2018 um 8:30 Uhr PDT

Die Rippenentfernung ist jedoch nicht nur Frauen wie Aviva vorbehalten, die eine schlankere Taille wünschen. Die selbsternannte menschliche Ken-Puppe zeigte seinen halbnackten Körper am Strand nach seinem Rippenentfernung Operation. Kein Unbekannter in der Schönheitsoperation Der 34-jährige Rodrigo Alves hatte Anfang dieses Jahres seine 11. und 12. Rippe entfernt, um eine 20-Zoll-Taille zu erreichen, und gestand danach, abends starke Schmerzen zu haben, die ihn wundern ließen, warum er auf der Operation bestand an erster Stelle.

Das selbsternannte 4ft 9 'Bimbo Girl' Aviva zeichnet sich durch übergroße Lippen und markante Kurven aus und verdient als erwachsener Darsteller einen anständigen Lebensunterhalt von rund 650 US-Dollar pro Tag sagte::



„Ich wache morgens auf und gehe mit den Hunden aus. Dann dusche ich, schminke mich und trage sexy Kleider. Dann sitze ich vor meinem Laptop und beginne zu arbeiten. Ich arbeite ein paar Stunden am Tag und es gefällt mir. Nach der Arbeit genieße ich meine Freizeit - ich gehe einkaufen, gehe wieder mit den Hunden spazieren oder mache etwas, das mir gefällt. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Du hast mich nie wirklich gekannt. Die Magie, die dich zum Verlieben gebracht hat, ist verschwunden. Und weil ich nicht an deiner Stelle sein wollte, weil dein Fehler mich nur kannte ...

Ein Beitrag von geteilt Aviva Rocks (@aviva_rocks) am 12. September 2018 um 9:33 Uhr PDT

Zu ihrem Schönheitsregime gehören Haarverlängerungen, Make-up, Maniküre, Füllstoffe und Salonbesuche in Höhe von rund 250 USD pro Monat. Derzeit lebt sie in Spanien und verzichtet auf Urlaub und teure Kleidung, um Geld für mehr Schönheitsoperationen zu sparen, um „plastischer“ auszusehen. Und kommentierte, dass sie vor der gesamten Operation ein normales und langweiliges Leben hatte, aber seitdem sie ein „Blödmann“ wurde Mädchen 'sie ist glücklicher als zuvor.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Etwas sehr ehrliches und privates..... Es gibt zwei Seiten von und in mir. Einerseits bin ich eine vollblut Hundemama, die nebenbei hier in Spanien aktiv hilft damit Hunde ein tolles Zuhause finden. In dieser Zeit bin ich in einfachen Klamotten, praktisch zusammengebundenen Haaren und auch mal dreckig von Hundesabber oder Pfotenabdrücke. Dann gibt es mich aber auch als Bimbodoll Zuhause oder beim unterwegs sein. Ich liebe es mit meinen Kurven zu spielen und mich als ***toy zu benutzen. Ich liebe Schönheitschirurgie und andere Eingriffe. Es gehört beides zu mir und zu meinem Leben... Leider kommen nur sehr wenige (dafür die richtigen) damit klar.

Ein Beitrag von geteilt Aviva Rocks (@aviva_rocks) am 14. Juni 2018 um 12:51 Uhr PDT

Ihr Rat an andere junge Frauen, die erwägen könnten, ihren Look zu kopieren, ist besonnen sagte::

„Denken Sie noch eine Nacht darüber nach, denn einige Operationen können Sie nicht rückgängig machen. Nehmen Sie nicht den billigsten Arzt, sondern auch nicht den höchsten Preis. Der mittlere Preis ist eine gute Wahl, habe ich gelernt. “

Genau wie Aviva hat auch Natasha Crown, ein 24-jähriges Glamour-Model aus Schweden, einen ganz bestimmten Körper Tor. Sie will den größten Hintern der Welt. Derzeit will sie mit 80 Zoll ihren Hintern auf 110 Zoll verbreitern.

Ihre Bestrebungen begannen nach ihrem ersten brasilianischen Po-Lift und haben seitdem über 65.000 US-Dollar für drei separate Brazillian Butt Lift-Verfahren ausgegeben. Mit dem Ziel, den größten Hintern zu erreichen, verpflichtete sie sich zu einer kalorienreichen Ernährung, die täglich rund 6.000 Kalorien verbraucht.