Andere

Tragische Details über den Mord an Morgan Freemans Stiefenkelin

Die 33-Jährige war mitten in einem Streit mit ihrem Freund gewesen, als er plötzlich ein Messer an ihr zog und anfing, auf ihren Körper einzuschlagen.

E'Dena Hines, die Stiefenkelin des Schauspielers Morgan Freeman, wurde am 16. August 2015 von ihrem Freund Lamar Davenport mitten auf einer Straße in Manhattan ermordet.



Davenport erstach den 33-Jährigen 15 Mal und behauptete, er würde Dämonen vertreiben, die die aufstrebende Schauspielerin besaßen. Während er das Messer stach, soll er Gott gedankt haben.

'Danke Gott. Danke Gott. Ich liebe dich Gott.'

Radar Online Ansprüche Aufnahmen von dem Angriff zu haben, aber es wurde von den Behörden nicht bestätigt, dass der Clip tatsächlich von Hines 'Mord handelt.



Source: Getty images

Quelle: Getty Images

In diesem Bild sind zwei Personen zu sehen, die über die Straße rennen, bevor die eine Figur die andere zu Boden wirft und auf sie klettert, um den Angriff fortzusetzen. Er soll mit einem Messer an ihrer Kehle und ihrem Rücken aufgeschlitzt haben.

Als Teil seiner Verteidigung versuchte Davenport auch den Namen Freeman zu beschmutzen und behauptete, dass der Schauspieler und Hines eine romantische Beziehung hatten, als sie noch in der High School war.



'E'Dena Hines hat Lamar Davenport und anderen mitgeteilt, dass ihr Großvater eine sexuell unangemessene Beziehung zu ihr eingegangen ist', sagte Davenports Anwältin Beth Unger. behauptet vor Gericht.

Das Verteidigungsteam konnte keine weiteren Details zu diesen Behauptungen liefern, aber es ist nicht das erste Mal, dass Gerüchte über eine sexuelle Beziehung zwischen Hines und Freeman auftauchen.

Source: Getty images

Quelle: Getty Images

Zu ihren Lebzeiten gab Hines selbst eine Erklärung ab, in der die Behauptungen widerlegt wurden.

'Diese Geschichten über mich und meinen Großvater sind nicht nur falsch, sie tun mir und meiner Familie auch weh', sagte sie, und Freeman gab auch eine eigene Erklärung ab.

'Die jüngsten Berichte über eine bevorstehende Ehe oder eine romantische Beziehung von mir zu irgendjemandem sind diffamierende Erfindungen aus den Boulevardmedien, die zum Verkauf von Zeitungen bestimmt sind.'

Davenports Therapeut gab Zeugnis, dass er und Hines eine unbeständige Beziehung hatten, die oft zu Gewalt führte.

Source: Getty images

Quelle: Getty Images

Er wurde am Tatort festgenommen und wegen Mordes angeklagt. Er behauptete, dass er zum Zeitpunkt ihres Todes unter dem Einfluss von Drogen gestanden hatte und sagte, er hätte sie sonst niemals getötet.

Nach den Berichten der Arztpraxis starb die Schauspielerin an Stichwunden an Herz, Lunge und Leber.

Hines ist nicht blutig mit Freeman verwandt. Er adoptierte ihre Mutter Deena Adair, die Tochter seiner ersten Frau Jeanette Adair Bradshaw, während ihrer Ehe. Später zog er Adair mit seiner zweiten Weite, Myrna Colley-Lee, auf.