Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Inspirierende Geschichten

Sohn schwört, nach Mutters Scheidung „Mann des Hauses“ zu werden, kommt am nächsten Tag im Umzugswagen nach Hause – Geschichte des Tages

Als sich seine Eltern scheiden ließen, sah Kevin seine Mutter ständig weinen und versprach, sich um sie zu kümmern, da er der „Mann des Hauses“ sei. Nach ein paar Tagen tauchte Kevin auf und schockte seine Mutter mit einem Umzugswagen und einer Überraschung, die sie nicht erwartet hatte.



„Mama, bitte weine nicht. Alles wird gut“, tröstete Kevin seine Mutter Carmen. Es war 2 Uhr morgens und er hatte sie wieder einmal weinen gehört. So war es gewesen, seit sein Vater sie wegen einer anderen Frau verlassen hatte. Sie war am Boden zerstört und jeden Tag schien es schlimmer zu werden.



„Es tut mir leid, dass ich dich geweckt habe, Kevin. Seine Mutter schluchzte in ihr Kissen und bat ihn zu gehen. Aber Kevin weigerte sich und klopfte ihr beruhigend auf den Rücken.

  Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexel

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexel

„Nein, Mom. Ich bin für dich da“, beharrte er.



„Das ist sehr großzügig, aber es erklärt den Truck noch nicht“, fuhr Carmen verblüfft fort.

„Das solltest du nicht müssen. Ich sollte nicht so sein. Aber dieses Haus… hier sind so viele Erinnerungen und es bringt mich jedes Mal um“, erklärte Carmen unter Tränen.

„Wir machen jetzt neue Erinnerungen“, antwortete ihr Sohn. 'Ich bin für dich da, Mama.'

„Das solltest du nicht. Ich bin der Elternteil. Ich muss auf dich aufpassen.“ Sie jammerte und drehte ihr Gesicht in das Kissen, um ihr Weinen zu unterdrücken.



„Ich passe auf dich auf, Mama. Ich bin jetzt der Mann im Haus“, gelobte der 13-Jährige und blieb bei seiner Mutter, bis sie eingeschlafen war.

  Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexel

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexel

Dieses Muster wiederholte sich mehrere Wochen, nachdem sein Vater gegangen war. Carmen war einfach zu am Boden zerstört und nicht einmal die schöne Sonne von Miami reichte aus, um sie zum Lächeln zu bringen. Kevin hatte keine Ahnung, was er tun sollte, aber er hatte versprochen, sich um sie zu kümmern. Es musste etwas getan werden.

***

Zum Glück ging es Carmen nach einer Weile besser. Sie weinte nicht mehr die ganze Nacht und benahm sich mehr selbst, indem sie akzeptierte, dass ihr Mann niemals zurückkehren würde. Sie war immer noch traurig, aber etwas hatte sie abgelenkt.

Kevin war später als sonst nach Hause gekommen, und seine Kleidung war aus irgendeinem Grund immer schmutziger. Es war seltsam. Sie hatte keine Ahnung, was los war, wollte ihn aber nicht fragen.

Carmen schämte sich zu sehr für ihr Verhalten in den letzten Wochen, und es war an der Zeit, sich wie eine Mutter zu benehmen und so zu tun, als wäre alles in Ordnung.

Kevin hatte jedoch eine andere Idee. Eines Tages schrie er seine Mutter von ihrer Straße aus an. „Mama! Komm sofort raus! Ich habe eine Überraschung für dich!“

  Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexel

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexel

Carmen hatte das Abendessen zubereitet, aber sie wusch sich die Hände und eilte nach draußen, nur um zu sehen, wie ihr Sohn ihm aus einem fahrenden Lastwagen zuwinkte. Auch der Fahrer lächelte. 'Was -?' Sie fing an.

'Mama! Du wolltest umziehen, also ziehen wir um!' Kevin schrie, als er aus dem Truck stieg. Seine Hände waren weit ausgestreckt, als würde er seiner Mutter die Überraschung präsentieren.

'Aber wie?' Carmen atmete.

'Das ist eine lange Geschichte...'

Kevin erklärte, wie er erfuhr, dass einer der Lehrer an der Schule, Mr. Perkins, nach Tampa zog. Er meldete sich freiwillig, um Mr. Perkins beim Packen zu helfen, und schließlich sprach der Junge mit ihm über seine Probleme zu Hause.

„Dann sagte Mr. Perkins, dass er zwei Häuser in Tampa hatte, die früher gemietet waren, aber jetzt leer stehen. In eines zieht er ein und das andere hat er uns angeboten! Wir können dort hinziehen, Mom. Es kann der Neuanfang sein wir brauchen!'

  Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

„Das ist sehr großzügig, aber es erklärt den Truck noch nicht“, fuhr Carmen verblüfft fort.

„Oh, Mr. Perkins‘ Sohn besitzt eine Umzugsfirma, und als Dank für meine Hilfe beim Packen und Sortieren hat er sie uns angeboten. Er ist mit mir zum Markt gegangen, und wir haben ein paar Kartons bekommen. Wir können Beginnen Sie noch heute mit dem Umzug. Wir haben den Truck so lange, wie wir brauchen, und Mr. Perkins sagte, er würde Ihnen das Haus für weniger als die marktübliche Miete anbieten. Ist das nicht cool? Was denken Sie?“ fragte Kevin, seine Augen erwartungsvoll und enthusiastisch.

Carmen wusste nicht, was sie sagen sollte. Sie wusste, dass sie ein tieferes Gespräch mit Mr. Perkins über einen Mietvertrag und die Rückzahlung des Umzugswagens brauchte. Aber die Idee ihres Sohnes war nicht falsch. Er hatte ihr Wohlergehen im Sinn. Sie schloss ihre Augen bei dieser schönen Geste, öffnete sie aber schnell wieder und nickte ihrem Kind zu.

  Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexel

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexel

„Nun, wie kann ich dem Mann des Hauses nein sagen? sagte Carmen und streckte ihre eigenen Arme aus, um ihn zu umarmen, dann gingen sie in den Lastwagen, um die Kisten zu holen.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Eltern müssen für ihre Kinder stark sein, aber es ist auch in Ordnung, ihnen gegenüber menschlich zu sein . Echte Emotionen zu zeigen und ehrlich über deine Nöte zu sein, kann deinen Kindern Reife, Verantwortungsbewusstsein, Mitgefühl und vieles mehr beibringen.
  • Ein Neuanfang ist der beste Weg, um nach einer schwierigen Zeit weiterzumachen. Kevin versprach, sich um seine Mutter zu kümmern, und wegzuziehen war die beste Option für ihren Neuanfang.

Teilen Sie diese Geschichte mit Ihren Freunden. Es könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn Ihnen diese Geschichte gefallen hat, könnten Sie sie mögen Dieses hier über einen Jungen, der seine Mutter für die Scheidung seiner Eltern verantwortlich machte und später eine harte Lektion lernte.

Dieses Stück ist von Geschichten aus dem Alltag unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen oder Orten ist rein zufällig. Alle Bilder dienen nur zur Veranschaulichung. Teilen Sie Ihre Geschichte mit uns; vielleicht ändert es jemandes Leben. Wenn Sie Ihre Geschichte teilen möchten, senden Sie sie bitte an info@vivacello.org.