Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Viral

Seit 70 Jahren verheiratetes Paar kommt nach Monaten wieder zusammen, kann beim Küssen die Tränen nicht zurückhalten

Das süße Wiedersehen eines älteren Paares nach Monaten der Trennung rührte viele zu Tränen, als sie wiederholt ihre anhaltende Liebe zueinander in einem emotionalen Kraftakt bekräftigten.



Ein herzerwärmendes Video, das inzwischen viral geworden ist, zeigt den Moment, in dem ein älteres Ehepaar in New York City nach mehreren Monaten wieder zusammenkam.



Das Paar, die damals 89-jährige Jean Willard, und ihr damals 91-jähriger Ehemann Walter Willard erlebten im Mai 2020 ihr herzliches Wiedersehen und brachen in einen emotionalen Kussrausch aus. Ihre Geschichte hat viele dazu inspiriert, an die wahre Liebe zu glauben.

  Jean und Walter Willard küssen sich nach ihrer Wiedervereinigung. | Quelle: Youtube.com/CBS News

Jean und Walter Willard küssen sich nach ihrer Wiedervereinigung. | Quelle: Youtube.com/CBS News

VON DER PANDEMIE ZERRISSEN



Jean und Walter, die gewesen waren verheiratet 70 Jahre lang waren sie während ihrer gesamten Vereinigung unzertrennlich. Als das Coronavirus 2020 die Welt traf, wurden sie jedoch aus gesundheitlichen Gründen voneinander getrennt.

Laut ihren Töchtern Wanda Glenn und Wendy Gillard erfreuten sich Jean und Walter immer guter Gesundheit, obwohl sie damals 89 und 91 Jahre alt waren.

Das änderte sich 2019, als Erstere stürzte und sich das Becken brach. Leider folgten auf diese Episode Anzeichen von Demenz, was ihre Kinder dazu veranlasste, sie in das Eddy Memorial Geriatric Center in Troy, New York City, zu bringen.



  Jean und Walter Willard werden nach ihrer Wiedervereinigung emotional. | Quelle: Youtube.com/CBS News

Jean und Walter Willard werden nach ihrer Wiedervereinigung emotional. | Quelle: Youtube.com/CBS News

Sie entschieden sich für das Pflegeheim, weil es nur einen Steinwurf von ihrem Zuhause entfernt war und Walter seine Frau bequem besuchen konnte. Leider änderte sich ihr Glück im Jahr 2020, als die Coronavirus-Pandemie zuschlug.

Aufgrund der Lockdown-Beschränkungen konnte Walter die Besuche nicht mehr nachgehen. Nach der herzzerreißenden Erkenntnis, dass er seine Frau nicht mehr besuchen konnte, erlitt der ältere Mann auch große gesundheitliche Probleme.

Seine Töchter enthüllten, dass er nach einem Sturz eine Gehirnblutung erlitt, die dazu führte, dass er sich einer Operation und einer Reha unterziehen musste. Als sie sahen, wie ihr Vater ohne seine Frau zu kämpfen hatte, beschlossen sie, ihn in die gleiche Einrichtung wie ihre Mutter zu bringen.

  Jean und Walter Willard werden nach ihrer Wiedervereinigung emotional. | Quelle: Youtube.com/CBS News

Jean und Walter Willard werden nach ihrer Wiedervereinigung emotional. | Quelle: Youtube.com/CBS News

DIE LANG ERWARTETE WIEDERVEREINIGUNG

Insbesondere die Sicherheitseinschränkungen im Pflegeheim verhinderten, dass Walter auf dem Höhepunkt der Pandemie in das Heim einzog. Die Tochter des Paares, Wendy, überzeugte den Regisseur jedoch, seine Meinung zu ändern.

Endlich kam der Tag des Wiedersehens und das ältere Ehepaar sah endlich seinen Wunsch in Erfüllung gehen. Ein Video des herzerwärmenden Moments, gefangen von Mitarbeitern, zeigte das Duo, wie es sich „Ich liebe dich“ zuflüsterte und ihre liebenswerten Gesänge unterbrach, nur um sich für einen weiteren Kuss vorzubeugen und sich an ihre 70 gemeinsamen Jahre zu erinnern.

KOMMENTARE VON NETIZENS

Seit dem Teilen des Videos haben mehrere Internetnutzer auf die herzliche Wiedervereinigung des Duos reagiert, die trotz ihrer vielen gemeinsamen Jahre immer noch verliebt waren. Als Reaktion auf das jetzt virale Video sagten Kommentatoren:

„Beeindrucken Sie eine so inspirierende Liebesgeschichte, dass sie vereint waren.“

– (@Juscallme Philly) 26. Mai 2020

„Aw, das ist so süß! Ich freue mich so für dieses Paar. Sie lieben sich so sehr. 70 Jahre, WOW. Ich kenne niemanden, der so lange zusammen geblieben ist oder gelebt hat. Danke, dass du dieses Video geteilt hast. Es brachte mir Tränen in die Augen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

– (@Julie Riter) 26. Mai 2020

  Mary Davis und Gordon treffen sich wieder, nachdem sie voneinander getrennt waren. | Quelle: Youtube.com/Inside Edition

Mary Davis und Gordon treffen sich wieder, nachdem sie voneinander getrennt waren. | Quelle: Youtube.com/Inside Edition

Letztes Jahr machte ein anderes Paar Schlagzeilen mit seiner Wiedervereinigung nach acht Monaten Trennung. Das Duo, Mary Davis und ihr Ehemann Gordon, nahmen den herzlichen Moment im April 2021 im Pflegeheim Bailey House in Mansfield, Nottingham, auf.

DEN SCHWIERIGEN ZEITEN TROTZTEN

Mary Davis und Gordon haben ihr Leben über 68 Jahre lang zusammen verbracht, ihre Liebe genossen und als Ehepaar viele Stürme überstanden. Ihre glücklichen Jahre wurden jedoch unterbrochen, als der damals 89-jährige Gordon 2020 in ein Pflegeheim ziehen musste.

Kurz nach dem Umzug traf die Coronavirus-Pandemie die Welt. Die Sperrung und die COVID-19-Beschränkungen machten es Mary unmöglich, ihren Ehemann zu besuchen, und zwangen sie, getrennt zu bleiben.

Im Februar 2021 zog auch die ältere Frau in ein Pflegeheim, das Baily House Care Home, in Mansfield, das weit von ihrem Ehemann entfernt war. Sie lebte dort zwei Monate, bevor sie in Gestalt ihres langjährigen Mannes das beste Geschenk erhielt, das sie sich wünschen konnte.

  Mary Davis und Gordon küssen sich nach der Wiedervereinigung. | Quelle: Youtube.com/Inside Edition

Mary Davis und Gordon küssen sich nach der Wiedervereinigung. | Quelle: Youtube.com/Inside Edition

DIE EMOTIONALE WIEDERVEREINIGUNG

Nach acht Monaten Trennung bekamen Mary und Gordon endlich das Wunder, nach dem sie sich so lange gesehnt hatten. Im April 2021 wurde Gordon in das Bailey House Care Home verlegt, wo seine Frau lebte.

Ihre Aufregung kannte keine Grenzen, als sie sich sahen, als sie sich umarmten und unter Tränen warme Küsse austauschten, während sie in ihren jeweiligen Rollstühlen saßen.

  Mary Davis und Gordon umarmen sich. | Quelle: Youtube.com/Inside Edition

Mary Davis und Gordon umarmen sich. | Quelle: Youtube.com/Inside Edition

In dem vom Personal des Pflegeheims aufgenommenen Video war das Paar zu sehen, wie es ekstatisch aussah, als sie sich mit Hilfe ihrer Betreuer in die Arme gingen. Erzählt den Moment, die damals 89-jährige Frau preisgegeben :

„Es war wunderbar! Es ist so schön, ihn wiederzusehen. Als er in die Pflege musste, habe ich wie aus Eimern geweint. Aber jetzt können wir zusammen sein.“

Während die Überraschung, wieder mit ihrem Ehemann vereint zu sein, überwältigend war, war Mary noch glücklicher zu wissen, dass er endlich an ihrer Seite war und „nicht mehr nach ihr suchen musste“. Die Mitarbeiter des Pflegeheims Bailey House teilten das herzerwärmende Video auf Facebook und dokumentierten die große Überraschung von Mary Davis.

NETIZENS REAGIEREN AUF DEN POST

Mehrere Internetnutzer haben ihre Gedanken über das schöne Paar geteilt und sie als Spiegelbild einer Liebe markiert, die Bestand hat. Einer schrieb :

„Das hätte nie passieren dürfen. Was ist mit denen, die an Einsamkeit gestorben sind? Wie werden sie ihre Ehepartner zurückbekommen? Sich gegenseitig die Liebe zu entreißen, ist herzzerreißend. Ich bin froh, dass sie ihr Leben zurückbekommen.“

Andere kommentierten die Älteres Paar dafür, dass sie nach so vielen gemeinsamen Jahren immer noch ihre Liebe zueinander pflegen. Für viele war dies der Beweis, dass wahre Liebe wirklich existierte.