Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Nachricht

„Schwesterfrauen“ Janelle Brown, 54, gab einen Tag vor dem Tod ihres Sohnes im Alter von 25 Jahren ihre Angst vor Hautkrebs preis

In einer tief empfundenen Enthüllung auf Instagram teilte Janelle Brown von „Sister Wives“ ihre jüngste Angst vor Hautkrebs mit, eine Geschichte, die vom anschließenden Verlust ihres geliebten Sohnes Garrison Brown am nächsten Tag überschattet wurde.



Janelle Brown, „Sister Wives“-Star und eine von Kody Browns vielen Ehefrauen, hat in letzter Zeit einen Wirbelsturm an Gefühlen durchgemacht. Janelle trauerte nicht nur um den tragischen Tod ihres Sohnes Garrison Brown, sondern sah sich auch mit ihren eigenen gesundheitlichen Problemen konfrontiert und äußerte sich nur einen Tag vor Garrisons Tod darüber.



Die Matriarchin sprach mutig über ihre Angst vor Hautkrebs und ihre Behandlung und teilte ihre Geschichte auf Instagram, um das Bewusstsein zu schärfen und andere zu ermutigen, ihre Gesundheit ernst zu nehmen.

In ihrem Beitrag berichtete sie über ihren Kampf gegen das Basalzellkarzinom, eine Hautkrebsart, die sie kurz nach Beginn der COVID-19-Pandemie entfernt hatte.

  Janelle Brown kommt am 21. November 2023 in den SiriusXM Studios in New York City vorbei. | Quelle: Getty Images

Janelle Brown kommt am 21. November 2023 in den SiriusXM Studios in New York City vorbei. | Quelle: Getty Images



Seitdem hat sie sich zur Routine entwickelt, sich einer jährlichen Untersuchung von Kopf bis Fuß zu unterziehen, was kürzlich zu einer neuen Entdeckung und einem Eingriff geführt hat. „Heute wurden bei mir zwei Krebsvorstufen eingefroren und ein winziger Klumpen von meiner Lippe entfernt“, sagt sie sagte einen Tag vor ihrem Sohn.

Trotz der Unannehmlichkeiten und leichten Unannehmlichkeiten dieser Arzttermine betonte Janelle deren Bedeutung. , „2 Krebsvorstufen sind zum Stillstand gekommen. Es hat sich gelohnt.“ Sie teilte auch ein Bild der Verfärbung auf ihrer Innenlippe, wo sich einst die Beule befand.

  Janelle Brown, Kody Brown und Christine Brown während der Show"RockTellz & CockTails presents Meat Loaf" at Planet Hollywood Resort & Casino on October 3, 2013, in Las Vegas, Nevada. | Source: Getty Images

Janelle Brown, Kody Brown und Christine Brown während der Show „RockTellz & CockTails präsentiert Meat Loaf“ im Planet Hollywood Resort & Casino am 3. Oktober 2013 in Las Vegas, Nevada. | Quelle: Getty Images



In ihrem Beitrag teilte Janelle nicht nur ihre persönliche Tortur mit; Sie nutzte die Gelegenheit auch, um ihre Follower dazu aufzufordern, proaktiv für die Gesundheit ihrer Haut zu bleiben, und betonte die Bedeutung regelmäßiger Kontrollen und Wachsamkeit, auch wenn vorbeugende Maßnahmen wie Sonnenschutzmittel vorhanden sind.

Im Jahr 2021 berichtete sie auch über das gutartige Basalzellkarzinom in ihrem Gesicht, über das sie auf Instagram offen sprach. Sie teilt ein Foto und ihre Reise schrieb „Ich sah, wie sich etwas entwickelte, das wie eine Narbe aussah, in einem Bereich auf meiner Lippe, wo all meine Fieberbläschen der letzten zwei Jahrzehnte ausgebrochen waren.“

Sie dachte zunächst, es handele sich nur um die Bildung eines neuen Fieberbläschens, doch aus der Narbe entwickelte sich nie etwas anderes. Im folgenden Jahr begann es zu wachsen. Janelle verwendete zur Behandlung verschiedene Narbenmedikamente, jedoch ohne Erfolg.

Als sie es schließlich untersuchen ließ, stellten die Ärzte fest, dass es sich um ein nicht bösartiges Basalzellkarzinom handelte, das entfernt werden musste. Glücklicherweise wurde es erfolgreich entfernt.

Janelle unterstrich in ihrem Beitrag weiter die unbedingte Notwendigkeit des Schutzes vor Sonneneinstrahlung. „Diese Stelle in meinem Gesicht sah einfach aus wie Narbengewebe und weil ich dort seit meinem frühen 20. Lebensjahr Fieberbläschen hatte, kam es mir ehrlich gesagt nicht in den Sinn, es mir überhaupt ansehen zu lassen“, sagt sie . Ihr proaktiver Ansatz und die rechtzeitige medizinische Intervention ermöglichten eine frühzeitige Erkennung und Behandlung ihrer Erkrankung, wofür sie sich bedankte.

  Janelle Brown kommt am 21. November 2023 in den SiriusXM Studios in New York City vorbei. | Quelle: Getty Images

Janelle Brown kommt am 21. November 2023 in den SiriusXM Studios in New York City vorbei. | Quelle: Getty Images

Trotz dieser gesundheitlichen Probleme und der alltäglichen Hürden hat Janelle stets Unterstützung bei ihrem Sohn Garrison gefunden. Vor seinem Tod war Garrison eine Stütze seiner Mutter und unterstützte sie bei praktischen Aufgaben wie dem Ziehen von Anhängern usw

Im Jahr 2023 teilte Janelle ihre Wertschätzung für Garrisons Hilfe mit einer Instagram-Hommage mit Bildern ihres Sohnes. „Ich bin so dankbar für meine Kinder und Bonuskinder“, sagte sie .

Ein Jahr bevor er seiner Mutter mit ihren Sachen half, kümmerte sich Garrison auch selbst um die Reparatur, als er seine Sachen zusammenpackte und aus dem Haus der Familie auszog. Garnison Brown machte 2022 zum Jahr der Unabhängigkeit, als er sich einen Wohnsitz nur zwanzig Autominuten vom Haus seines Vaters, Kody Brown, entfernt sicherte, dessen Wert auf 890.000 US-Dollar geschätzt wurde.

Garrisons neue Wohnung war bescheiden und doch einladend, sie erstreckte sich über zwei Etagen mit vier Schlafzimmern und zwei Badezimmern und entsprach perfekt seinen Bedürfnissen. Das von natürlichem Licht durchflutete, 130 Quadratmeter große Anwesen verfügt über frische Holzböden und einen einladenden Kamin im ersten Stock.

Darüber hinaus verfügte das Haus über einen kleinen eingezäunten Innenhof und Hinterhof, der einen ruhigen Außenbereich zum Entspannen und Genießen bot. Aufzeichnungen ergaben, dass Garrison einen Kredit in Höhe von 336.000 US-Dollar aufgenommen hatte, um sein neues Haus in Arizona zu finanzieren. Er hatte zugestimmt, den Kredit bis Januar 2052 vollständig zurückzuzahlen, und begann schon in relativ jungen Jahren den Weg zum Eigenheim.

Allerdings war Garrisons Entscheidung, ein eigenes Haus zu kaufen, nicht ohne Umstände. Sein Umzug erfolgte, nachdem eine Fehde zwischen Garrison, seiner Mutter Janelle und seinem Vater Kody ihren Bruchpunkt erreicht hatte und die Spannungen über die COVID-Regeln der Familie eskalierten.

Garrisons Entscheidung, auszuziehen, war ein Höhepunkt dieser Entwicklung . Kody hatte während der Pandemie strenge Richtlinien für das Feiern von Feiertagen erlassen und darauf bestanden, dass seine Söhne ihre eigenen Lebensumstände finden sollten, wenn sie ein soziales Leben aufrechterhalten wollten.

„Ich bringe alle Opfer und bitte alle anderen, einfach dieses Maß an Opfern zu bringen, damit die Familie existieren kann“, sagte Kody entschieden und betonte dabei seine Erwartungen hinsichtlich der Einhaltung seiner Regeln.

Garrisons Einhaltung der Regeln seines Vaters war jedoch uneinheitlich gewesen, was zu weiteren Zwietracht innerhalb der Familie geführt hatte. Er hatte Kodys Richtlinien missachtet, was zu hitzigen Auseinandersetzungen zwischen Familienmitgliedern führte.

Während einer besonders angespannten Konfrontation stellte Garrison die Autorität seines Vaters in Frage und drückte seinen Widerstand gegen seine Anweisungen aus. Janelle versuchte, ihren Sohn zu verteidigen und behauptete, er sei kurz davor, die Zahlung für ein neues Zuhause zu erhalten und habe in den letzten Monaten gespart.

revanchierte sich, indem er seine Frustration über Garrisons Verhalten zum Ausdruck brachte und seine Absicht zum Ausdruck brachte, Konsequenzen durchzusetzen. „Ich habe sehr lange viel ertragen, bis mir klar wurde, dass ich belogen oder getäuscht wurde“, sagte er . „Ich bin kurz davor, meine Hände davon zu waschen. Ich werde Gabriel und Garrison aus dem Haus ausziehen lassen.“

Tragischerweise fand Garrisons Leben ein Jahr nach seinem Einzug in sein eigenes Haus ein verheerendes Ende. Es tauchten Berichte auf, die darauf hinwiesen, dass Garrison dies getan hatte , mit Hinweisen, die auf Selbstmord schließen lassen. Die Behörden reagierten auf einen Bericht in Garrisons Wohnung, wo sie ihn tot an einer selbst zugefügten Schusswunde vorfanden.

Janelle bestätigte die herzzerreißende Nachricht in den sozialen Medien und trauerte um den Verlust ihres Sohnes, der eine geschätzte Präsenz in ihrem Leben gewesen war.

Wie bereits am 6. März berichtet:

Robert Garrison Brown, in der Öffentlichkeit liebevoll als eines der aufgeweckten jungen Gesichter der erfolgreichen TLC-Serie „Sister Wives“ bekannt, ist gestorben und hinterlässt eine trauernde Gemeinschaft und eine Familie, die mit einer unvorstellbaren Leere kämpft.

  Robert Garrison Brown, gesehen in einem Instagram-Beitrag vom 1. März 2024 | Quelle: Instagram.com/robertthebrown/

Robert Garrison Brown, gesehen in einem Instagram-Beitrag vom 1. März 2024 | Quelle: Instagram.com/robertthebrown/

Als Reaktion auf einen beunruhigenden Anruf am Morgen des 5. März 2024 traf die Polizei von Flagstaff in Roberts Wohnung ein tragische Szene . Der 25-Jährige, der nach der Trennung von seiner Familie seine Unabhängigkeit mit einem eigenen Zuhause begründet hatte, wurde tot aufgefunden.

Leutnant Charles M. Hernandez II vom Flagstaff Police Department gab bekannt, dass Roberts jüngerer Bruder Gabriel, 22 Jahre alt, die herzzerreißende Entdeckung gemacht hatte. Die vorläufigen Ermittlungen deuten auf eine selbst zugefügte Schusswunde hin, ohne dass es Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt. Während die Polizei von Flagstaff ihre sorgfältigen Ermittlungen fortsetzt, führt das Fehlen eines offensichtlichen Verbrechens dazu, dass sie dies als offensichtlichen Selbstmord betrachten.

Roberts Reise bei „Sister Wives“ begann im Jahr 2010, zu Beginn der Serie. Den Zuschauern wurde die polygame Familie vorgestellt, mit Roberts Vater, Kody Brown , an der Spitze, mit mehreren Frauen verheiratet, darunter Roberts Mutter, Janelle Brown . Die Show fing nicht nur die Dynamik von Kodys Beziehungen ein, sondern beleuchtete auch die Erziehung und das Leben der Brown-Kinder, wobei Robert zu einem vertrauten, liebenswerten Bestandteil wurde.

In den letzten Jahren kam es zu Veränderungen in der Dynamik der Familie Brown, einschließlich der Scheidung von Janelle und Kody im Vorjahr. Trotz der Veränderungen blieb die Bindung der Kinder trotz aller Widrigkeiten stark. Die Kinder posteten sich oft gegenseitig in den sozialen Medien, Robert war da keine Ausnahme.

Roberts Übergang ins Erwachsenenalter war von einem lobenswerten Interesse daran geprägt, seinem Land zu dienen. Ursprünglich strebte Robert danach, der Armee beizutreten, und fand seine Berufung bei der Nationalgarde , ein Engagement, das Bände über seinen Charakter und seinen Wunsch sprach, zu etwas beizutragen, das größer ist als er selbst.

  Janelle und Robert Brown, gesehen in einem Instagram-Beitrag vom 7. Mai 2017 | Quelle: Instagram.com/robertthebrown/

Janelle und Robert Brown, gesehen in einem Instagram-Beitrag vom 7. Mai 2017 | Quelle: Instagram.com/robertthebrown/

TLC, Heimat der Serie, die Roberts Erziehung und den einzigartigen Lebensstil seiner Familie schildert, veröffentlichte a Stellungnahme Sie drückten ihre Verzweiflung über die Nachricht von Roberts Tod aus. Das Netzwerk sprach der Familie Brown in dieser außerordentlich schmerzhaften Zeit sein tiefstes Mitgefühl und sein tief empfundenes Beileid aus.

  Robert Garrison Brown, gesehen in einem Instagram-Beitrag vom 5. März 2024 | Quelle: Instagram.com/janellebrown117/

Robert Garrison Brown, gesehen in einem Instagram-Beitrag vom 5. März 2024 | Quelle: Instagram.com/janellebrown117/

Janelle hat geteilt ergreifende Fotos Sie schildert ihren Sohn auf Instagram während seiner Militärzeit. Ihre Worte zeichnen ein Porträt der Liebe einer Mutter und eine Hommage an ein Leben, das auf tragische Weise verkürzt wurde. „Kody und ich sind zutiefst traurig, den Verlust unseres schönen Jungen Robert Garrison Brown bekannt geben zu müssen“, schrieb sie lesen . „Er war ein Lichtblick im Leben aller, die ihn kannten. Sein Verlust wird eine so große Lücke in unserem Leben hinterlassen, dass es uns den Atem raubt. Wir bitten Sie, unsere Privatsphäre zu respektieren und gemeinsam mit uns sein Andenken zu ehren.“

In einer feierlichen Anerkennung ihrer Trauer , Roberts Familie wählte seine eigene Instagram-Plattform, um die Neuigkeiten zu kommunizieren. Ein Statement lesen , „Unser geliebter Bruder/Sohn Robert (alias Garrison) ist gestern Abend spät verstorben. Wir danken allen, die ihn uns gegeben haben, für seine Liebe und Unterstützung.“ Es endete mit einem Plädoyer für Privatsphäre in ihrer Zeit tiefer Trauer.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, über Selbstmord nachdenkt, wenden Sie sich bitte an die National Suicide Prevention Lifeline unter 1-800-273-TALK (8255), senden Sie eine SMS mit „Hilfe“ an die Crisis Text Line unter 741-741 oder gehen Sie zu suicidepreventionlifeline.org .