Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Berühmtheit

Richard Engels Sohn konnte jahrelang nicht sprechen – seine Welt „beleuchtet“, als der Junge ihn zum ersten Mal „Dada“ nannte

Richard Engel von NBC kennt die Probleme der Erziehung eines Kindes mit besonderen Bedürfnissen nur zu gut. Als bei seinem Sohn eine seltene Erkrankung diagnostiziert wurde, sagten die Ärzte, er würde niemals gehen oder sprechen. Es war daher eine willkommene Überraschung, als Engel seinen Sohn zum ersten Mal seit Jahren mit ihm sprechen hörte, und das Wort war 'Dada'.



Der amerikanische Journalist Richard Engel hatte in den letzten Stunden schwere Zeiten, nachdem er seinen sechsjährigen Sohn Henry Thomas Engel verloren hatte. Engel verkündete die verheerenden Neuigkeiten auf seinem Twitter-Handle neben einem süßen Foto von Henry, der in die Kamera lächelt.



In dem Post beschrieb Engel Henry mit diesen sanften blauen Augen, einem einladenden Lächeln und einem Kichern, das jeden anziehen würde. „Wir haben ihn immer mit Liebe umgeben, und er hat es erwidert und noch viel mehr.“ Er schrieb .

  Richard und Mary Engel, mit Sohn Henry am Mittwoch, 3. Oktober 2018 | Quelle: Getty Images

Richard und Mary Engel, mit Sohn Henry am Mittwoch, 3. Oktober 2018 | Quelle: Getty Images

Engel und seine Frau Mary Forrest waren begeistert, ihren kleinen Jungen 2016 zu Hause willkommen zu heißen. Sie stellten jedoch bald fest, dass Henry anders war als andere Kinder. Als er aufwuchs, erkannten seine Eltern, dass er sich nicht so entwickelte, wie er sollte. Mit fast zwei Jahren konnte Henry weder sprechen noch in die Hände klatschen, noch konnte er gehen oder sitzen.



Anfangs hielten die Eltern ihn für einen Spätzünder. Dennoch, um seinen zweiten Geburtstag herum, stellten die Ärzte fest, dass er eine Genetik hatte Erkrankung des Gehirns Rett-Syndrom genannt. Der Zustand wird durch eine seltene genetische Mutation verursacht, die fast ausschließlich Mädchen betrifft, aber bei den wenigen Jungen, die sie bekamen, weitaus schwerwiegender war.

Ein Kind mit dieser Erkrankung entwickelt sich zunächst normal, verliert jedoch im ersten Säuglingsjahr seine motorischen und kognitiven Fähigkeiten.

Als Engel den verheerenden Anruf erhielt, war er mit den US-Truppen in Südkorea, und als er mit den Ärzten sprach und sie die Neuigkeiten weitergaben, sagte er, er sei schockiert. Er sagt, er sei zitternd zu seinem Konvoi zurückgekehrt. „Das war der schlimmste Tag meines Lebens“, erinnert er sich.



Der Zustand, sagten sie, sei dauerhaft und nicht behandelbar, und der kleine Henry würde wahrscheinlich nie laufen oder sprechen. Seine Gehirnkapazität würde wahrscheinlich auf Kleinkindniveau bleiben. Vor diesem Hintergrund war Engel begeistert, als sein kleiner Junge große Fortschritte machte.

DIE ERSTEN WORTE DES SOHNS ZU IHM 3 JAHRE IN DER HERSTELLUNG

„Dada“ war das Wort, das Engel nie von seinem Sohn erwartet hätte, aber eines, das den Unterschied in der Welt ausmachte. Mit dreieinhalb Jahren äußerte sein Sohn schließlich seine erstes Wort .

Der Chef-Auslandskorrespondent von NBC News war auf einer Berichtsreise in Syrien gewesen und hätte Tage früher nach Hause zurückkehren sollen. Unerwartete Verzögerungen führten jedoch dazu, dass die Reise länger dauerte als erwartet, aber seine Frau sagte Henry immer wieder, dass sein Vater nach Hause kommen würde.

Aufgrund seines Zustands war es schwierig festzustellen, was er verstand und was nicht. Als Engel nach Hause kam, schlief Henry bereits, also ging Engel am Morgen, als Henry aufwachte, in sein Zimmer und fing an, sich die Haare zu reiben. Er drückte seine Wange an seinen Sohn und fing an, ihm etwas vorzusingen.

Als er Henry das Guten-Morgen-Lied vorsang, erinnerte er sich, dass der kleine Junge ihn mit geschlossenen Augen ansah und platzte heraus : 'Dada!.' Und es war nicht nur einmal.

  Richard Engel am Freitag, 15. März 2019 | Quelle: Getty Images

Richard Engel am Freitag, 15. März 2019 | Quelle: Getty Images

Er sagt, dass Henry das Wort zwei- oder dreimal mit Dringlichkeit und Aufregung wiederholte, was Musik in Engels Ohren war. Für alle anderen war es vielleicht ein einfaches Wort und keine so große Sache, aber für Engel bedeutete es die Welt. Er sagte :

„Aber für mich war es eine Bestätigung, eine Bestätigung, dass er da drin ist, mich kennt, weiß, dass seine Mutter und ich Kräfte für das Gute in seinem Leben sind und vor allem, dass er uns liebt.“

Engel hatte Jahre darauf gewartet, das Wort zu hören, und gab seinem Sohn eine große Umarmung, um ihm zu danken. „Es war etwas, auf das ich seit Jahren gewartet hatte. Bei vielen Eltern passiert es natürlich; es passiert früh. Henrys Situation ist anders.“ Er geteilt .

Engel sagt, dass die Erziehung eines Kindes mit besonderen Bedürfnissen einen die Sonnenflecken schätzen lässt, denen man auf der Suche nach einem Heilmittel oft begegnet, wie einem ereignislosen Arzttermin, einer soliden Nachtruhe „oder einem dreieinhalb Jahre alten Dada. '

Obwohl er nicht mehr bei uns ist, ist Henry weiterhin ein Engel, nicht nur für seine Familie, sondern auch für diejenigen, die unter denselben Bedingungen leiden wie er.

LITTLE HENRY'S CELLS, UM EIN HEILMITTEL FÜR DAS RETT-SYNDROM ZU FINDEN

Bevor Henry am 18. August 2022 der Welt zum Abschied zuwinkte, hatten seine Eltern die Hilfe medizinischer Experten gesucht, um ein Heilmittel für seinen Zustand zu finden. Dr. Huda Zoghbi, eine Ermittlerin des Howard Hughes Medical Institute, leitete ihr Team bei dem Versuch, Ordnung in Henrys Gehirn zu bringen und das Beste aus seinem Zustand zu machen.

  Mary Forrest und Richard Engel mit Sohn Henry am Dienstag, 30. Januar 2018 | Quelle: Getty Images

Mary Forrest und Richard Engel mit Sohn Henry am Dienstag, 30. Januar 2018 | Quelle: Getty Images

Sie versuchten nicht, eine dauerhafte Lösung für Henrys Zustand zu finden, sondern nutzten ihre Erkenntnisse als Schlüssel zur Lösung anderer neurologischer Störungen und halfen dadurch unzähligen anderen Kindern und Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen.

Dr. Zoghbi und ihr Team waren optimistisch, dass sie einen Durchbruch finden würden, und obwohl sie keinen Zeitplan dafür hatten, wann sie damit rechnen würden, hofften sie, dass dies in ein paar Jahren der Fall sein würde.

Während ein Durchbruch jetzt für Henry zu spät wäre, werden die Forscher ihre Arbeit nach seinem kürzlichen Tod mit Hilfe von Henrys Zellen fortsetzen. Engel angekündigt das gleiche auf seinem Twitter, in dem er sagt, dass die Zellen seines Sohnes weiterhin verwendet werden, um ein Heilmittel zu finden, damit andere die schreckliche Krankheit nicht ertragen müssen.

Er begleitete die Nachrichten mit einem süßen Foto von Henry in einem grauen Weltraum-Hoodie. Der kleine Junge starrte direkt in die Kamera und lächelte, als würde er die Botschaft seines Vaters gutheißen.

Heinrich war ein Großer Bruder an Theodore Forrest Engel, der Engel und Mary im Jahr 2019 willkommen geheißen, und die beiden liebten und interagierten gut miteinander, wenn man Henrys Zustand bedenkt. Sie haben sich während des Coronavirus 2020 besonders verbunden Sperrfrist als es für Henry keine Schule gab.