Andere

Erinnerst du dich an 'Family Matters' Mutter Harriette Winslow? Sie ist jetzt 68 und teilt das Bild mit ihrer Enkelin

Die amerikanische Fernsehschauspielerin und Sängerin ist vielleicht Mitte 60, aber sie lässt sich nicht davon abhalten, ihre erfolgreiche Karriere fortzusetzen und dabei Spaß zu haben.

JoMarie Payton war von 1989 bis 1997, als sie die Zwischensaison verließ, für 200 Folgen in der Besetzung von 'Family Matters'. Ihre Rolle, die der Matriarchin Harriette Winslow, wurde später für den Rest der neunten Staffel neu besetzt.



Es war ein schwieriger Aufbruch sowohl für Payton als auch für ihre Familie auf dem Bildschirm, von denen viele ihren Verlust aus der Show als den Gefühlen des Endes einer Ehe ähnlich bezeichneten.

„Es war schwer für mich, nachdem ich neun Jahre lang etwas mit einer Person gemacht hatte. Es ist, als würde man sich scheiden lassen und dann jemanden heiraten “, sagte Reginald VelJohnson, der den Familienpatriarchen Carl spielte. sagte. 'Es war seltsam.'

Darius McCrary, der Eddie Winslow spielte, fügte diesem Gefühl hinzu:



„Keine Respektlosigkeit gegenüber Judyann… aber ich hatte das Gefühl, meine Mutter wäre weg, weißt du? Ich habe meinen Job als Schauspieler gemacht, aber es gab so viele Dinge, die sich hinter den Kulissen abspielten, dass das Publikum nicht in das eingeweiht war, was es irgendwie schon geschlossen hatte. '

Aber Paytons Abreise war eigentlich für zwei Jahre geplant, da sie sowohl persönlich als auch beruflich unglücklich war und eine Abwechslung von der Show wollte.

Während es wahrscheinlich die Rolle ist, für die Payton am bekanntesten ist, hat die 68-Jährige im Laufe ihrer langen Karriere 53 Schauspielkredite gesammelt, von denen viele wiederkehrende Rollen in beliebten Serien wie 'Will and Grace', 'Desperate Housewives' spielen. und 'Die stolze Familie'.



Erst in diesem Jahr trat sie in einer Live-Action-Adaption des beliebten Kindermärchens 'Die kleine Meerjungfrau' auf.

Abgesehen von den vielen Namen, unter denen sie auf dem kleinen Bildschirm bekannt ist, gibt es einen, der ihr wahrscheinlich näher liegt als das, was Tausende namenloser Fans sie kennen: Oma.

Payton war verheiratet viermal in ihrem Leben. Zuerst an Marc France von 1980 bis 1987, mit der sie 1984 eine Tochter, Chantale France, hatte. Dann heiratete sie 1993 Rodney Noble bis 1998. Kurz nach Abschluss ihrer Scheidung heiratete sie Landrus Clark. Sie wurden 2004 geschieden. Derzeit ist sie seit 2007 mit ihrem vierten Ehemann Leonard Downs verheiratet.

Ihre Tochter Chantale hat auch eine eigene Tochter, Kamryn.

Die junge Frau ist kürzlich auf einem Foto aufgetreten, das ihre stolze Großmutter auf Facebook geteilt hat. Payton feierte am 3. August ihren Geburtstag, aber statt einer verschwenderischen Party mit Gästen aus der ganzen Unterhaltungsindustrie besuchte sie die Theaterproduktion von Mary Poppins ihrer Enkelin.

'Ich habe gestern viele Dinge getan, um meinen besonderen Tag zu feiern, aber das Beste war, dass alle Kinder des Sommercamps im Miramar Cultural Performing Arts Center und im Arts Park zum Ende des Sommers auftraten', schrieb sie als Teil ihrer Bildunterschrift.

Auf dem Bild stand Kamryn in einem schwarzen Kleid mit weißen Gänseblümchen hinter ihrer Großmutter. Ihre in Zöpfen geflochtenen Haare waren teilweise zurückgebunden, der Rest hing über ihren Schultern. Payton trug ein erdfarbenes, locker sitzendes Hemd und ein breites Lächeln.