Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Entertainment

Paolo Bancheros Eltern sind auch mit Sport verbunden: Lernen Sie Rhonda & Mario Banchero kennen

Die Eltern von Paolo Banchero, Rhonda Smith und Mario Banchero, waren beide in jungen Jahren Sportler und haben den Karriereweg ihres Sohnes beeinflusst. Hier ist mehr über sie.



Paolo Banchero ist erst 19 Jahre alt, hat aber in seiner Sportkarriere schon viel erreicht. Im Juni 2022 wurde der Basketballspieler von den Orlando Magic zur Nummer 1 der Gesamtwertung gedraftet.



Vor seinem Eintritt in die NBA wurde Paolo der beste Spieler im Basketballteam Blue Devils der Duke University in North Carolina. Als bester Torschütze galt er als einer der drei Top-Picks des NBA 2022 Draft. Er verschwendete keine Zeit damit, den Magic seine Fähigkeiten auf dem Platz zu zeigen und wurde im Handumdrehen unter Vertrag genommen.

Hinter seinem Erfolg standen seine Eltern, Rhonda Smith-Banchero und Mario Banchero, die ihn maßgeblich beeinflussten. Vor Begrüßung Paolo in Seattle, Washington, am 12. November 2002, seine Mutter war eine Athletin, die im Basketball an Wettkämpfen teilnahm.

PAOLO BANCHEROS ELTERN: EIN ITALIENISCHER VATER UND EINE SPORTLICHE MUTTER



Paolo wurde aus einer gemischtrassigen Beziehung zwischen einem italienischen Vater und einer amerikanischen Mutter geboren. Seine Eltern waren beide Sportler , was seinen Karriereweg und seine Liebe zum Sport beeinflusst. Rhonda war eine College-Basketballspielerin im Frauen-Basketballteam der Washington Huskies und machte bedeutende Meilensteine ​​in ihrem Sport.

Mit insgesamt 2.948 Punkten und 803 Rebounds war sie auf dem besten Weg, die erste Spielerin aus Washington zu werden, die der WNBA beitrat. Im Jahr 2000 wurde sie eine Drittrundenauswahl im Draft und war eine professionelle Spielerin im Ausland und in der American Basketball League. Sie später trainiert die Holy Names Academy, Seattle.

Rhondas Karriere war für diejenigen, die sie in ihren jüngeren Jahren spielen sahen, denkwürdig. Obwohl sie nicht mehr professionell spielt, hat sich Rhonda ihr gewidmet Arbeit für das Gemeinwohl bei einer gemeinnützigen Organisation, um Obdachlosen zu helfen und Sucht und psychische Erkrankungen zu behandeln.



Inzwischen war Mario auch ein Athlet, der für die Husky-Fußballmannschaft spielte. Während seiner Studienzeit trat er dem Footballteam der University of Washington bei, verfolgte danach aber keine sportliche Karriere mehr. Stattdessen hatte er ein Geschäft, Mondo and Sons Inc., und wurde ein Geschäftsführender Gesellschafter bei 1150 LLC.

Neben Paolo teilen sich auch Rhonda und Mario ein sind , Lio und eine Tochter, Mia, die beide jünger sind als der NBA-Spieler.

PAOLOS MUTTER, RHONDA SMITH-BANCHERO, INSPIRIERT IHN

Die Strenge und Unterstützung von Paolos Mutter sowie ihre früheren Erfahrungen als Sportlerin spielten eine bedeutende Rolle dabei, ihrem Sohn zu helfen, große Höhen zu erreichen.

„Sie war immer diejenige, die nur da war, um mich zu demütigen“, sagte Banchero sagte . „Wie ich schon sagte, nie zu hoch, nie zu niedrig. Wenn ich jemals ein gutes Spiel hatte, gab sie mir immer Sachen, an denen ich arbeiten musste, obwohl ich ein gutes Spiel hatte.“

Obwohl Paolo seine Mutter nie spielen gesehen hat, hat ihn ihr Talent maßgeblich beeinflusst. Viele würden zu Paolo kommen und erzählen ihm, wie großartig Rhonda beim Sport war.

Als Rhonda Trainerin war, ließ sie Paolo mit den Mädchen spielen. Mit seiner Erfahrung glaubt Paolo, dass Frauenbasketball mehr Anerkennung in der Sportbranche braucht.

Seine Mutter schaute sich immer Frauenbasketball an, also schaute er natürlich auch zu. „Ich denke, Frauen spielen eine viel solidere Art von Basketball, und es ist wirklich manchmal besser, zuzusehen als manche Spiele [von Männern], wissen Sie“, sagte er sagte .

PAOLO BANCHERO IST STOLZ AUF SEINE ITALIENISCHEN WURZELN

Obwohl Paolo in den USA spielt, ist er stolz auf seine italienische Herkunft. Er wurde für die EuroBasket 2022-Spiele ausgewählt, spielte aber nicht für das 24-Spieler-Team des Landes. 'Ich bin stolz darauf, das Azzurri-Trikot zu tragen', sagte er sagte . 'Ich habe es in meinem Zimmer eingerahmt.'

Er ist auch stolz darauf, sein Wissen über seine italienischen Wurzeln erweitert zu haben und mit der Kultur täglich vertrauter zu werden. Viele großartige Spieler begannen ihre Karriere in der NBA in jungen Jahren, darunter auch Michael Jordan , der zu einem der größten Spieler aller Zeiten wurde.