Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Berühmtheit

Mickey Rooney zog „Unruhestifter“-Stiefsöhne inmitten „mittelloser“ Zeiten auf, doch nur einer erhielt sein letztes Vermögen

Mickey Rooney war 34 Jahre mit Janet Chamberline verheiratet. Der Schauspieler nahm ihre beiden Söhne im Teenageralter auf, wurde aber von seiner Frau und einem seiner Stiefsöhne misshandelt. Am Ende war Rooneys Nachlass nur 18.000 Dollar wert.



Mickey Rooney war ein legendärer Schauspieler mit einer langen Karriere, die sich über neun Jahrzehnte erstreckte. Die Karriere des Schauspielers reicht zurück bis in die Zeit des Stummfilms bis hin zu Hauptrollen in Filmen wie „Nachts im Museum 3“.



Rooneys Privatleben wirkte sich jedoch stark auf seine Karriere und sein Vermächtnis aus. Der Schauspieler war achtmal verheiratet, aber seine längste Ehe war mit Janet Chamberlain, die 18 Jahre jünger war als er. Ihre Ehe dauerte 34 Jahre bis zu seinem Tod.

  Mickey Rooney fotografierte 1945. | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney fotografierte 1945. | Quelle: Getty Images

Die Liebesgeschichte von Rooney und Chamberlin war ziemlich einzigartig. Die beiden trafen sich, als Rooney für bankrott erklärt wurde und versuchte, seine Karriere wiederzuerlangen.



Der „Night in the Museum 3“-Star musste in Kentucky Dinner-Theater spielen, während er in L lebte. Er schlief im Haus seiner Agentin Ruth Webb, die dafür bekannt war, die größten Partys zu schmeißen.

Bei einer Soiree brachte Rooneys ältester Sohn Mickey Jr. Chambline als Date mit, damals eine aufstrebende Country-Sängerin. Berichten zufolge Mickey Jr sagte er war mit Chamberlin verlobt, während sie sagte Sie waren nur Freunde.

  Mickey Rooney mit seiner Frau Janet Chamberlin in Kalifornien 1978.| Quelle: Getty Images

Mickey Rooney mit seiner Frau Janet Chamberlin in Kalifornien 1978.| Quelle: Getty Images



Mickey arbeitete als Musiker, also wurden Rooney und Chamberlin ein Paar, als er für einen Auftritt weg war. Chamberlin hatte bereits zwei Söhne, Mark und Chris, aus ihrer früheren Beziehung mit Drehbuchleiterin Lynn Aber, aber Rooney war bereit, sie mit ihr großzuziehen.

MICKEY ROONEY TAT ALLES, UM JANETS SÖHNEN ZU HELFEN

Als Rooney beschloss, Chamberlin zu heiraten und die Verantwortung für die Erziehung ihrer beiden Söhne im Teenageralter zu übernehmen, befand er sich in einer ziemlich schlechten finanziellen Situation.

  Mickey Rooney, Jane Chamberlin und ihre Söhne Chris und Mark | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney, Jane Chamberlin und ihre Söhne Chris und Mark | Quelle: Getty Images

Chris zugelassen dass er und sein Bruder Unruhestifter waren, als ihre Mutter mit Rooney zusammenkam. Der Schauspieler war jedoch weiterhin bestrebt, ihnen bei ihren Kämpfen zu helfen.

Schließlich drehte sich das Leben für den Schauspieler um. Er sicherte sich eine große Rolle in dem Film „The Black Stallion“ und trat am Broadway auf. Damit verdiente Rooney satte 65.000 Dollar pro Woche.

Das Leben sah langsam besser aus und Rooney führte seine Stiefsöhne in das luxuriöse Leben des Ruhms ein. Markieren erinnert Ausgehen für ausgefallene Abendessen, Pferderennen und Golfspielen.

  Mickey Rooney fotografierte 1988. | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney fotografierte 1988. | Quelle: Getty Images

Nicht lange danach begannen Chris und Mark für Rooney zu arbeiten. Chris war sein Fahrer und Mark war der Koch. Der Schauspieler bezahlte Mark für den Besuch einer Kochschule.

Die Jungs waren jetzt erwachsen, und Chris war der Erste, der heiratete und auszog. Er verband das Wissen mit Christina, aber beide Söhne von Chamberlin kämpften mit der Sucht.

Rooney war immer noch da, um seine Stiefsöhne zu unterstützen, er bot an, für ihre Behandlung zu bezahlen, und beide gingen in ein Rehabilitationszentrum in Nashville.

  Mickey Rooney in London 2006. | Quelle; Getty Images

Mickey Rooney in London 2006. | Quelle; Getty Images

Die Stiefsöhne blieben einen Monat dort, und Mark beschloss, in ein Nachsorgezentrum in Florida zu gehen. Während er dort war, Mark sagte er hörte kaum etwas von seiner Mutter und seinem Bruder, blieb aber in Kontakt mit Rooney.

Nach seiner Erholungszeit in Florida bekam Mark zwei Jobs in einem Restaurant. Während er in einem der Restaurants arbeitete, traf er eine Buchhalterin namens Charlene Fevrier. Die beiden begannen sich zu verabreden und heirateten schließlich.

Mark hörte immer noch nicht viel von seinem Bruder und seiner Mutter, aber er sagte Rooney fragte ihn immer, wann er zu Besuch nach Hause kam.

  Mickey Rooney im Film"One of the boy" in 1982. |  Source; Getty Images

Mickey Rooney im Film 'Einer der Jungen' im Jahr 1982. | Quelle; Getty Images

Aber Mark wollte er besuchen, aber sein finanzieller Kampf erlaubte es ihm nicht. Er behauptet Rooney wurde von Chamberlin daran gehindert, ihm das Geld zu geben, das er brauchte.

Augustine und Mark behaupteten, dass Chris der Grund für die Insolvenz des Schauspielers im Jahr 1996 war

Schließlich verdiente Mark genug Geld, um sich selbst zu ernähren. Er besuchte seinen Stiefvater, aber es sah nicht gut aus. Markieren sagte er konnte nicht glauben, was er sah; Chris und Chamberlin hatten Rooneys Leben übernommen.

WIE MICKEY ROONEYS FRAU UND SOHN PLANTEN, SEIN VERMÖGEN ZU NEHMEN

Mark hatte erkannt, dass seine Mutter und sein Bruder Rooney missbrauchten und jeden Aspekt seines Lebens kontrollierten.

  Mickey Rooney, Janet Chamberlin und ihr Sohn Chris in New York 2006. | Quelle; Getty Images

Mickey Rooney, Janet Chamberlin und ihr Sohn Chris in New York 2006. | Quelle; Getty Images

Er fiel ein als Rooney in Australien während der Dreharbeiten zu „Babe: A Pig in the City“ zusammenbrach. Dem Schauspieler wurden schwere Psychopharmaka verschrieben, und Mark rief seine Mutter zurück Sprichwort ;

„Ich muss ihn hoch halten, um auf der Bühne zu stehen, und ich muss ihn ruhig und gedämpft halten, wenn er zu Hause ist.“

Chamberlin bestritt jedoch, dies jemals gesagt zu haben. Aber es gibt weitere Zeugenaussagen von Mark, seiner Frau und Rooneys Anwalt Michael Augustine, die behaupten, Chris und Chamberlin hätten geplant, die Geschicke des Schauspielers zu übernehmen.

  Mickey Rooney, Janet Chamberlin und Chris in Hollywood 2005. | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney, Janet Chamberlin und Chris in Hollywood 2005. | Quelle: Getty Images

Augustinus und Markus behauptet dass Chris der Grund für die Insolvenz des Schauspielers im Jahr 1996 war. Nach gegenüber seinem Anwalt und Mark sagte Chris Rooney, er sei so erschöpft, dass er seine Renten von SAG, AFTRA und Actors Equity verloren habe.

Aber genau wie seine Mutter wies Chris alle Vorwürfe zurück, seinen Stiefvater misshandelt oder ausgebeutet zu haben. Markieren fiel ein Ein weiterer Vorfall, bei dem Chris versucht, an Roneys Geld zu kommen.

Es war in Branson, wo Chris Rooney und Chamberlin einen Auftritt gebucht hatte. Markieren sagte sein Bruder verfolgte Rooney, um aus seinem schönen Zuhause in Chris' Mietshaus in Westlake Village zu ziehen.

  Mickey Roone und Janet Chamberlin in Los Angeles 2009. | Quelle: Getty Images

Mickey Roone und Janet Chamberlin in Los Angeles 2009. | Quelle: Getty Images

Chris zwang Rooney, Papiere zu unterschreiben und sagte sie würden für zwei Monate weg sein. Als Rooney sich weigerte, sie zu unterschreiben, rief Mark seinen Bruder zurück Sprichwort , „‚Einfach unterschreiben, komm schon, unterschreibe!' mit ein paar Schimpfwörtern dazwischen.

Chris hatte Rooney bereits überredet, ihn als zweiten Kontoinhaber hinzuzufügen. Er arbeitete als sein Manager und besaß 49 % von Rooneys Produktionsfirma.

Die Situation wurde immer schlimmer und erregte sogar die Aufmerksamkeit von Rooneys leiblichen Kindern Kelly und Kerry. Die Rooney-Töchter versuchten, eine Beschwerde gegen Chamberlin und Chris einzureichen.

  Mickey Rooney in Los Angeles 2012 | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney in Los Angeles 2012 | Quelle: Getty Images

Kerry und Kelly sagten sogar Chamberlin gestand ihren Vater körperlich anzugreifen. Der Anwalt konnte jedoch nichts gegen die Beschwerde tun, es sei denn, Rooney reichte eine ein, was er ablehnte.

MICKEY ROONEY WURDE IN DEN LETZTEN TAGE VON SEINEM SCHRITT, SOHN MARK VERSORGT

In seinen letzten Tagen hatte Rooney seinen Stiefsohn Mark an seiner Seite. Mark hatte versucht, seinen Stiefvater vor dem Missbrauch durch seine Mutter und seinen Bruder zu retten.

  Mickey Rooney in Hollywood 2014. | Quelle: Getty Images

Mickey Rooney in Hollywood 2014. | Quelle: Getty Images

2006 zogen Mark und Charlene zu Rooney und Chamberlin, nachdem der Schauspieler sie um Hilfe angefleht hatte. Mark und Charlene waren diejenigen, die sich um Rooney gekümmert haben, als er krank auf seinem Sterbebett lag.

Das Paar übernahm sogar einige von Rooneys medizinischen Ausgaben, weil er es nicht konnte sich leisten sie mehr. Auch Augustinus erinnert als er ihnen '50 oder 100 Dollar geben musste, nur damit sie etwas zu essen haben'.

Rooney starb im Alter von 93 Jahren und einen Monat vor seinem Tod unterschrieb er sein Testament und hinterließ seinen gesamten Nachlass im Wert von 18.000 Dollar seinem Stiefsohn Mark.

  Mickey Rooney in Los Angeles 2008.| Quelle: Getty Images

Mickey Rooney in Los Angeles 2008.| Quelle: Getty Images

Der Schauspieler hinterließ seinen acht Frauen und leiblichen Kindern kein Erbe. Augustinus sagte Rooney hatte das Gefühl, dass seine Kinder in einer besseren finanziellen Situation waren als Mark, der in seiner verwundbarsten Zeit für ihn da gewesen war.

Im Jahr 2011 gaben Chirs und seine Frau Christine zu, 1,6 Millionen von Rooney genommen zu haben, um sein Vermögen wieder aufzubauen.

  Mickey Rooney und Janet Chamberlin in Hollywood 2004.| Quelle: Getty Images

Mickey Rooney und Janet Chamberlin in Hollywood 2004.| Quelle: Getty Images

Auf der anderen Seite erhielt Chamberlain die Sozialversicherungsleistungen ihres verstorbenen Mannes und einen Teil der Rente aus seinem früheren Vertrag.

Ein Schauspieler mit einer Karriere von neun Jahrzehnten hat normalerweise einen Nachlass im Wert von Millionen, aber trotz dessen, was Rooney widerfahren ist, wird er immer als ikonischer Schauspieler mit der längsten Karriere in Hollywood in Erinnerung bleiben.