Andere

Meghan Markles Neffe in der neuen MTV-Reality-Show 'The Royal World'

Meghan Markles Neffe, der ihre königliche Hochzeit nicht gesehen hat, wurde in einer neuen Reality-Show als normaler Typ mit einer königlichen Tante besetzt. Obwohl er sich zurückhält, hat der Reality-Star ein Geschäft, das von Meghan inspiriert ist.

Ein anderer Verwandter von Meghan Markle wird über die königliche Route Wellen schlagen. Berichten zufolge hat Meghans Neffe Tyler Dooley gerade eine Fernsehrolle in der neuen Show 'The Royal World' von MTV International bekommen.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Noch weniger als zwei Wochen bis zum Besuch des Herzogs und der Herzogin von Sussex in Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland. Weitere Details zu diesem Besuch wurden heute bekannt gegeben - folgen Sie dem Link in unserer Biografie, um mehr zu erfahren.

Ein Beitrag von geteilt Herzog und Herzogin von Cambridge (@kensingtonroyal) am 4. Oktober 2018 um 7:56 Uhr PDT

Tyler, den die Show als nicht königlich beschreibt, sondern als „nur ein durchschnittlicher Typ“, ist der Stiefsohn von Meghans ehemaligem Stiefbruder Thomas Markle Jr. Im Gegensatz zu seinen anderen Verwandten hat Tyler Meghan nie schlecht geredet und nicht einmal das gesehen königliche Hochzeit, obwohl er zu der Zeit in London war. Er enthüllte dies in einem Trailer für seine neue Show und sagte: 'Es tut mir leid, Meghan, ich habe nicht [zugesehen].' Er fügte hinzu,



'Ehrlich gesagt, mit der Kontroverse, die in meiner Familie stattfindet, wollte ich nur meine Unterstützung zeigen.'

Obwohl Tyler nie versuchte, Meghans Popularität zu nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen, fand er Inspiration für sein Cannabisgeschäft von seiner „Tante Meghan“. Er betreibt in Oregon eine Marihuana-Apotheke namens 'Royally Grown'. Er benannte sogar eine seiner Marihuana-Sorten nach der Herzogin, die sie 'Meghan Sparkle' nannte, und beschrieb sie als 'extrem stark' und 'einzigartig und individuell'. Der amerikanische Schauspieler führt sein Geschäft mit seiner Mutter Tracy Dooley, der Ex-Frau seines Vaters.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Sensibilisierung und Finanzierung von @Sentebale mit @HamiltonMusical Der Herzog und die Herzogin von Sussex nehmen an einer besonderen Gala-Aufführung von @HamiltonWestEnd teil, um @ Sentebales wichtige Arbeit mit von HIV betroffenen Kindern und Jugendlichen im südlichen Afrika zu unterstützen.

Ein Beitrag von geteilt Herzog und Herzogin von Cambridge (@kensingtonroyal) am 29. August 2018 um 12:25 Uhr PDT

Tylers neue Show ist eine nicht geschriebene Serie mit einer Besetzung englischer Aristokraten, die sich für einen Sommer auf dem englischen Land versammeln und wie Monarchen leben, während Kameras rollen und ihren Lebensstil dokumentieren. Tyler ist der einzige Amerikaner, der in der Show zu sehen ist, und wurde speziell engagiert, um den normalen Mann zu spielen, der eine königliche Tante hat.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Der Herzog und die Herzogin von Sussex werden im Herbst einen offiziellen Besuch in Australien, Fidschi, dem Königreich Tonga und Neuseeland unternehmen. Die Tour wird anlässlich des @ invictusgames2018 in Sydney stattfinden.

Ein Beitrag von geteilt Herzog und Herzogin von Cambridge (@kensingtonroyal) am 10. Juni 2018 um 16:01 Uhr PDT

Zur Reality-Serie gehören auch der „Poshologe“ Archie Manners, die dreifache Baronin Jessica Heydel, Adeniyi Obafemi Olopade, Graf Michael Zadie Campbell und sein Bruder, Graf Dimitri Dima Ziadie Campbell.

Lady Camilla Beresford, Zara Zoffany Farida Sassoon-Munns, Daniel MacLaurin, Sienna Rose Myson und Marquess Maria Gabriella Diana, die Tochter eines italienischen Adligen, werden ebenfalls vorgestellt.

Während Tyler es sich zum Ziel gesetzt hatte, über seine Tante zu schweigen, schloss sich sein Vater irgendwann seiner Schwester Samantha Markle an, um Meghan zu verprügeln. Im August sagte Thomas Jr., der Ruhm habe Meghan verändert, was zu einer Kluft zwischen ihr und ihrem Vater geführt habe. Er schlug sie, weil sie sich von Thomas Sr. getrennt hatte, nachdem sie berühmt geworden war. Er fragte auch, warum die Familie Markle nicht wie die Middletons in der königlichen Herde willkommen geheißen wurde.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

„Vielen Dank an die Frauen der Hubb Community Kitchen, dass ich mit Ihnen Teil dieses Abenteuers sein durfte. Ich bin so privilegiert, dich zu kennen. Ich bin so gespannt auf die Projekte, die Sie weiterhin in Ihrer eigenen Community, in der Community insgesamt, durchführen werden, und darauf, wie Sie Menschen weltweit inspirieren können, indem Sie Ihre Geschichten und Rezepte teilen. ' - Die Herzogin von Sussex mit den Frauen der Hubb Community Kitchen, die den Start von „Together: Our Community Cookbook“ feiern. #Zusammen kochen.

Ein Beitrag von geteilt Herzog und Herzogin von Cambridge (@kensingtonroyal) am 20. September 2018 um 9:00 Uhr PDT

Die Kommentare von Thomas Jr. scheinen die seiner Schwester Samantha zu wiederholen. Die ausgesprochene Halbschwester hat Meghan wiederholt beschuldigt, ihren Vater zu Unrecht ausgeschlossen zu haben. Nach allem, was gesagt wurde, ist sie derzeit in London und versucht, Meghan wieder gut zu machen. Sie erschien auf Jeremy Vine entschuldigt sich für die Vergangenheit. Sie kam unangemeldet am Kensington Palace vorbei und hoffte, mit Meghan sprechen zu können wurde abgelehnt. Stattdessen gab sie der Palastwache einen Brief für Meghan. Sie hofft, Meghan würde ihren Brief lesen und ihre Reue sehen und es schließlich in ihrem Herzen finden, ihr zu vergeben.

Meghan hat jedoch die ganze Zeit geschwiegen und sich um ihre königlichen Pflichten gekümmert.