Andere

Meghan Markle zeigt während ihres ersten königlichen Soloausflugs versehentlich Brustwarzen durch ein enges schwarzes Kleid

Herzogin Meghan Markle, die Anfang dieses Jahres Prinz Harry geheiratet hatte, nahm an der Eröffnung einer Ausstellung über pazifische Kunst teil und zeigte versehentlich ihre Brustwarzen.

Für den Ausflug, der das erste Mal darstellte, begann sie eine königliche Solo-Aufgabe, Meghan Ding Ein sehr elegantes, enges, schwarzes Givenchy-Kleid mit transparenten Ärmeln und einem dunkleren V-förmigen Detail auf der Brust.



Abgesehen davon zog der ehemalige Star „Suits“ schwarze High-Heels an und entschied sich für eine passende Givenchy-Clutch. Ihr Haar war abgenutzt und glatt, was bei Meghan ungewöhnlich ist, die normalerweise ein unordentliches Brötchen oder lose Wellen trägt.

Einer der Aspekte, die mehr Aufmerksamkeit auf ihr Outfit zogen, war, dass sie keinen BH trug, was offensichtlich wurde, als sie unwissentlich ihre Brustwarzen durch ihr Kleid entblößte.

Sie ließ sich nicht stören

Glücklicherweise hinderte es sie nicht daran, die Veranstaltung fehlerfrei fortzusetzen, auch ohne dass ein anderes Mitglied der königlichen Familie an ihrer Seite war, um sie zu führen.

Ein Gerücht abgeschaltet

Mehrere Personen und Verkaufsstellen haben erstellt das Gerücht, dass Meghan ein Kind über einem Kleid erwarten könnte, das sie für ein vorheriges Ereignis ausgewählt hatte, das irgendwie locker in der Bauchabteilung war und ihren angeblich wachsenden Bauch „versteckte“.



Das Kleid, das sie für den zuvor erwähnten Ausflug ausgewählt hatte, war jedoch ziemlich körperbetont, was deutlich machte, dass ihr Bauch genauso fit ist wie am 19. Mai, als sie den Gang entlang ging.

Source: Getty Images

Quelle: Getty Images

DAS EREIGNIS

Die Herzogin von Sussex besuchte die Royal Academy of Art im Londoner Stadtteil Piccadilly, um die Ausstellung mit dem Titel 'Oceania' zu sehen vorgestellt Etwa 200 Artikel aus Melanesien, Mikronesien und Polynesien - einem riesigen Ozeangebiet, das Neuguinea, die Osterinsel, Hawaii und Neuseeland umgibt.

Source: Getty Images

Quelle: Getty Images

ZU HONGI

Eines der bemerkenswertesten Dinge, die sie während ihres Ausflugs tat, war die Aufführung eines Hongi, der Maori-Nase, die mit mehreren Gastgebern, darunter dem neuseeländischen Hochkommissar Sir Jerry Materparae und seiner Frau Janine, den Gruß über die Nase rieb.

Source: Getty Images

Quelle: Getty Images

EIN VORHERIGES EREIGNIS

Meghan vor kurzem gehaltenen Eine Veranstaltung zum Gedenken an den Start des Kochbuchs mit dem Titel 'Together: Our Community Cookbook'.

Darin hielt Meghan ihre erste öffentliche Rede als Mitglied der königlichen Familie ohne Notizen und bewies, wie sehr sie sich auf die „enorme Liebesarbeit“ konzentrierte und wie sie sie während der Rede bezeichnete.

Als ihre Rede endete, tauschten Harry und Meghan ein schönes Lächeln aus, als würde er ihr sagen, wie stolz er darauf war, dass sie mehr Verantwortung in der Familie übernahm.