Andere

Marcio Donaldson brachte den Adoptivsohn zum Vorsprechen von 'American Idol' und begeisterte die Richter

Dieser tapfere Mann hofft, nicht nur seinem Neffen, den er seinen Sohn nennt, eine Inspiration zu sein, sondern auch jedem Träumer da draußen.

'American Idol' ist kein Unbekannter für emotionale Geschichten von Teilnehmern. Talentierte Menschen aus dem ganzen Land tun alles in ihrer Macht stehende, um eine Chance und ein Vorsprechen für die Show zu haben, und die Mischung aus unterschiedlichen Hintergründen und Lebenserfahrungen sorgt für ein sehr gutes Stück Reality-Fernsehen.



Die 16. Staffel der Show war nicht anders, aber nur sehr wenige Teilnehmer hatten eine spannendere Hintergrundgeschichte als der Top-24-Finalist Marcio Donaldson. Er eroberte die Herzen des Publikums, als er mit seinem kleinen Sohn Rashaad zu seinem Vorsprechen „American Idol“ erschien.

Nachdem Donaldson in Staffel 15 ausprobiert hatte und nicht bestanden hatte, beschloss er, die Show noch einmal zu versuchen. Dieses Mal wollte er mit dem 6 Monate alten Jungen, den er von seiner Schwester adoptiert hatte, nach Hollywood gehen, nachdem die Behörden wegen ihres Drogenmissbrauchs eingegriffen hatten.

Ja, Donaldson übernahm die Verantwortung für das neue Baby seiner Schwester. Sie hatte es mit einem Drogenproblem zu tun; und als die Behörden kamen, um nach dem Neugeborenen zu sehen, hatten sie nur zwei Möglichkeiten für den entzückenden Jungen.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Hey, wenn du mein Interview mit Channel 5 News verpasst hast, brauchst du dir keine Sorgen zu machen! https://youtu.be/liOzqA2hkZw Ich bin immer noch relevant

Ein Beitrag von geteilt Marcio Donaldson (@marciodonaldson) am 30. Mai 2018 um 8:32 Uhr PDT

Donaldson und seine Schwester sind in Compton aufgewachsen. Sie lebten mit ihrer Mutter in einem von Kakerlaken befallenen Haus, und obwohl sie ihr Bestes gab, nahmen die Kinderbetreuungseinrichtungen die Kinder von ihr weg und steckten sie in das System.



In einem emotionalen Video, das vor seinem Vorsprechen gezeigt wurde, erzählte er, wie er seinen Neffen adoptieren konnte:

„Die Polizei und der Sozialarbeiter, sie kamen zu mir nach Hause und brachten ihn und hier war dieses einwöchige Baby. Sie sagten: 'Sie müssen entscheiden, ob Sie dieses Kind behalten oder es in das System geht.' Ich sah nach unten und sagte: 'Ich werde ihn nehmen.' Ich wollte nicht, dass er das durchmacht, was ich durchgemacht habe. “

Der junge Sänger musste sich in seinem jungen Leben vielen Hindernissen stellen, aber er glaubt, dass es Musik ist, die ihn darauf konzentriert hat, das bestmögliche Leben zu führen. Er gibt Credits für ein Programm, an dem er in seiner Jugend im Watts Tower teilgenommen hat. Im Gespräch mit ABC7, dem gepunkteten Vater erklärt::

'Ich habe meine Steckdose gefunden. Und ich möchte andere wissen lassen, finden Sie Ihre Steckdose. Wenn es Zeiten gab, in denen ich mich traurig oder einsam oder verlassen fühlte, sang ich und mein Tag wechselte von dieser dunklen, depressiven Phase in eine Art Glückseligkeit. '

Bevor Marcio das Lied 'Eifersüchtig' aus Labrinth wiedergab, sagte er Folgendes von seinem Sohn:

Ich hatte keine Ahnung, was ich tat. Aber er ist tatsächlich ein echtes Geschenk. Ich weiß, dass es die richtige Entscheidung war. Und er hat mein Leben verändert. '

Alle Richter nickten Donaldson zu, was bedeutete, dass er im Wettbewerb weitermachte.

„Gott segne dich dafür, dass du ein unglaublicher, aufstehender Mann bist. Du bist ein unglaubliches Beispiel «, lobte Katy Perry ihn.

Donaldson erreichte die Top 14 in der Show, wurde aber leider eliminiert und ging nicht in die nächste Runde.