Andere

Kleines Mädchen verliert Mutter an Krebs, aber sie verwandelt den Schmerz ihres Todes in schöne Musik

Rhema Marvanne bewältigt den Schmerz des Todes ihrer Mutter, indem sie ihr Herz in Musik schüttet.

Der junge Sänger hat vor allem mit der Freisetzung von ihrem Evangeliumslied 'Ich danke Gott.'



Sie hat die Menschen mit ihrer Stärke und positiven Lebenseinstellung fasziniert, da sie ihre Mutter in sehr jungen Jahren an Krebs verloren hat.

Sie wurde 2011 im Alter von acht Jahren populär. Sie liebte die Menschen mit ihrer Stimme, die für ihr Alter zu kraftvoll erscheint, und ihrem alten Seelenstil.

Source: YouTube/Rhema Marvanne

Quelle: YouTube / Rhema Marvanne



Folgen Sie uns auf unserem Twitter-Konto, @amomama_usa, um mehr zu erfahren und nach unten zu scrollen, um das folgende Video anzusehen.

Sie hat in einem Dallas Cowboys-Spiel und in einer koreanischen TV-Talentshow gespielt.

Ihr Ruhm begann, nachdem sie dank der Videos, die ihr Vater online gepostet hatte, zu einer Internet-Sensation geworden war. Die Videos zeigten, wie sie Gospel-Lieder sang.



Source: YouTube/Rhema Marvanne

Quelle: YouTube / Rhema Marvanne

Obwohl Rhema ihre Mutter zu früh verliert, hegt sie keinen Hass gegen Gott.

'Gott hat mich berufen, das Evangelium zu tun, und ich glaube, dass das Evangelium die Herzen der Menschen berühren kann', sagte sie einmal sagte.

Sie war erst drei Jahre alt, als bei ihrer Mutter Wendi Eierstockkrebs diagnostiziert wurde. Obwohl sie sich nur für kurze Zeit mit ihrer Mutter verbinden konnte, erinnert sich Rhema an glückliche Erinnerungen mit ihr.

»Wir würden Theaterstücke machen, wie diese Bibelgeschichten«, erinnerte sie sich. 'Es ist irgendwie komisch, aber manchmal bin ich ein Junge und manchmal ist sie ein Junge.'

Rhema war Zeuge der Chemotherapie ihrer Mutter und erinnert sich auch daran, schmerzhafte Momente mit ihrer Mutter geteilt zu haben.

Das junge Mädchen sagte, sie habe im Glauben ihrer Mutter nie ihren Glauben an Gott verloren. „Ich habe weiter in meinem Herzen gebetet.“ Gott, bitte hilf ihr, sich besser zu fühlen. Bitte, heile sie einfach «, sagte sie.

Rhema erinnert die Leute auch an die siebenjährige Malea Emma, ​​die danach zu einer Internet-Sensation wurde das 'Star-Spangled Banner' singen vor dem Spiel eines Fußballclubs.

Obwohl es offensichtlich war, dass das Mädchen eine gute Sängerin gewesen sein musste, um sich für eine solche Aktivität zu qualifizieren, erwartete niemand, dass Malea die Menge und die Spieler so begeistern würde, wie sie es tat.

Ein virales Video zeigte die Reaktion des Mädchens, als sie erfuhr, dass sie ausgewählt worden war, im StubHub Center zu singen, an dem etwa 25.000 Menschen teilnahmen.