Andere

Erinnern wir uns an den bemerkenswerten Moment, in dem Janis Joplin und Tom Jones zusammen im Live-Fernsehen auftraten

Sehen Sie sich seltene Aufnahmen von Tom Jones und Janis Joplins Live-TV-Performance an.

Im Jahr 1969 Joplin erschien in Tom Jones 'TV-Show 'This is Tom Jones', in der die beiden legendären Sänger mit dem Titel 'Raise Your Hand' von Eddie Floyd auf der Pop-Melodie duettierten.



Anscheinend genossen Jones und Joplin beide diese Leistung. Folgen Sie uns auf unserem Twitter-Konto, @amomama_usa, um mehr zu erfahren und nach unten zu scrollen, um das folgende Video anzusehen.

Leider verstarb Joplin, eine der erfolgreichsten und bekanntesten weiblichen Rockstars ihrer Zeit, ein Jahr später aufgrund einer Überdosis Heroin im Alter von 27 Jahren.

Source: YouTube/Tom jones

Quelle: YouTube / Tom Jones



Etwas mehr als drei Monate nach ihrem Tod wurde ihr Album 'Pearl' veröffentlicht, das die Nummer eins in den Billboard-Charts erreichte.

In einem Interview mit dem Rock Cellar Magazine von 2016 hat Jones, dessen Karriere sechs Jahrzehnte umfasst hat, zurückgerufen Joplin hat von seinem Talent berichtet.

'Dann, mit Janis Joplin, Gott segne sie, sagte sie zu mir, als sie kam:' Schau, ich mache keine Varietés; Ich mache es nur, weil du es bist. ' Also hat sie es durchschaut «, sagte er.



'Dann, als Janis und ich die Probe für Raise Your Hands machten, sah sie mich an und sagte:' Jesus, du kannst wirklich singen! ' Ich dachte, Gott sei Dank, Leute wie Janis Joplin hätten es zur Kenntnis genommen. '

Jones hat kürzlich über seine Gesundheit berichtet, wie er sich von seiner Operation erholt hat. Er teilte auch seine Tipps, um fit und gesund zu bleiben berichtet per Express.

Im September 2017 wurde der preisgekrönte Sänger operiert, um seine linke Hüfte zu ersetzen, nachdem die Ärzte festgestellt hatten, dass sein Knorpel abgenutzt war.

'Ich bin vollständig genesen', sagte er.

Der Hitmacher enthüllte, dass der Schlüssel zu seiner schnellen Genesung darin bestand, sich zu bewegen und aktiv zu bleiben.

'Ich brauchte die Krücken am Set von The Voice nicht', fuhr Jones fort. 'Ich hatte während der Dreharbeiten ein Kissen auf meinem Stuhl, aber das liegt nur an der Angewohnheit, mich zurückzulehnen, damit es mich vorwärts treibt.'

Er machte einen Witz und sagte, er denke, die linke Hüfte sei jetzt besser als die rechte.

„Ich liebe, was ich tue, was Motivation ist. Ich nehme Vitamine, gehe jeden Tag zwei, um Meilen zu sammeln, und mache Cross-Training. Du musst aktiv bleiben “, sagte er.

Jones Leistungsspektrum umfasste Pop, R & B, Showmusik, Country, Tanz, Soul und Gospel. Seine Stimme wurde als 'vollkehliger, robuster Bariton' beschrieben.