Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Berühmtheit

Leslie Uggams & Ehepartner sind seit 57 Jahren verheiratet, obwohl die Familie erwartete, dass sie einen schwarzen Mann heiratet

Leslie Uggams und Grahame Pratt waren die wenigen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in einer gemischtrassigen Ehe. Sie erlebten viel Hass und Rassismus, doch das Paar blieb eine starke Einheit. Hier ist das Geheimnis ihrer langjährigen Verbindung.



Die Schauspielerin Leslie Uggams und der Schauspieler Grahame Pratt trotzten allen Widrigkeiten, als sie in den 1960er Jahren eine der wenigen hochkarätigen Interaktionsbeziehungen hatten.



Doch trotz aller Seitenblicke und diskriminierenden Kommentare stand das Paar zusammen und ist seit 57 Jahren zusammen.

LESLIE UGGAMS UND GRAHAME PRATTS LIEBESGESCHICHTE

  Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 1968. | Quelle: Getty Images

Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 1968. | Quelle: Getty Images



Die lange Liebesgeschichte von Uggams und Pratt begann in Sydney, Australien. Pratt kam zu Uggams Umkleidekabine, aber er hatte zu viele Drinks, was ihn nicht davon abhielt, die Schauspielerin zu einer weiteren Runde Drinks einzuladen.

Uggams erinnert sich nicht, warum sie zugestimmt hatte, mit Pratt und seinen Freunden etwas trinken zu gehen, aber sie tat es, und nach diesem Abend begannen die beiden, sich häufiger zu sehen.

Ihre Beziehung entwickelte sich schnell und Uggams und Pratt verliebten sich ineinander; Ihrer Vereinigung standen jedoch einige Hindernisse im Weg.



  Leslie Uggams und Grahame Pratt fotografierten 1968. | Quelle: Getty Images

Leslie Uggams und Grahame Pratt fotografierten 1968. | Quelle: Getty Images

Erstens war Uggams eine amerikanische Sängerin und Schauspielerin; Die meisten ihrer Shows und Schauspielauftritte fanden in Amerika statt, und Pratt hatte auch in Australien eine wachsende Schauspielkarriere.

Obwohl Pratt bereit war, mit Uggams nach Amerika zu ziehen, blieb die Schauspielerin immer noch fühlte als stünde sie seiner Karriere im Weg.

Außerdem war Uggams besorgt darüber, einen Weißen nach Hause zu bringen, weil ihre Mutter bereits Erwartungen hatte, dass sie einen Schwarzen heiraten würde.

  Leslie Uggams im Film"Roots" in 1977. | Source: Getty Images

Leslie Uggams im Film „Roots“ im Jahr 1977. | Quelle: Getty Images

Außerdem wusste der „Roots“-Star, dass sie weiter im Showbusiness arbeiten musste, und sie hatte bereits viele scheiternde Beziehungen miterlebt, wollte aber nicht Teil der Statistik sein.

Daher wusste die Schauspielerin nicht, ob ihre gemischtrassige Ehe die öffentliche Prüfung überstehen würde. All diese Aspekte waren Themen, mit denen sich Uggams und Pratt auseinandersetzen mussten, bevor sie den nächsten Schritt taten.

Schließlich wagte das Paar den Sprung des Glaubens und Uggams brachte Pratt nach New York, um ihre Eltern zu treffen. Die Schauspielerin sagte Sie war nervös wegen der Reaktion seiner Mutter und seines Vaters, aber Prat war ein Hit.

Uggams Vater sagte er hätte sich keinen besseren Schwiegersohn wünschen können und ihre Mutter nahm ihn wie einen der Ihren; sie nannte ihn 'meinen Jungen'.

  Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 1968. | Quelle: Getty Images

Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 1968. | Quelle: Getty Images

Sogar die Freunde der Schauspielerin akzeptierten Pratt und er fügte sich problemlos in den Freundeskreis ein, was für Uggams eine große Erleichterung war.

Acht Monate, bevor der australische Schauspieler und der „Roots“-Star die Beziehung verbanden, starb Pratts Vater und seine Mutter Marguerite wurde allein gelassen.

Marguerite stand einer komplizierten und einsamen Zeit in ihrem Leben gegenüber; Ihr Mann war fort, ihre beiden Töchter waren verheiratet, und ihr Sohn war dabei, eine Frau aus New York zu heiraten und sich dort niederzulassen.

  Leslie Uggams in New York 2017. | Quelle; Getty Images

Leslie Uggams in New York 2017. | Quelle; Getty Images

Daher konnte Uggams Mutter Juanita den Gedanken nicht ertragen, dass eine alte Frau allein durch diese Turbulenzen gehen musste. So lud Juanita Marguerite ein, sie in New York zu besuchen.

Uggams erinnerte sich, dass jemand ihre Hoteltür eingetreten und gefragt hatte, warum er sich ein Zimmer mit Pratt teilte.

Der Aufenthalt wurde zu einem dreimonatigen Einkaufsbummel und Tagen voller Shows und Filme. Die beiden werdenden Schwiegermütter bauten in einer Situation, die ziemlich düster aussah, eine starke Freundschaft auf.

DIE SCHWIERIGKEITEN, DIE UGGAMS UND PRATT ALS PAAR ERLEBT HABEN

  Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 2013 | Quelle: Getty Images

Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 2013 | Quelle: Getty Images

Eine der größten Nöte von Uggams und Pratt war der Verlust ihres Kindes. Die Erfahrung war schrecklich für das Paar, aber Uggams war trotzdem dankbar, wieder versuchen zu können, Kinder zu bekommen.

Zusätzlich zu dem Herzschmerz, ein Kind zu verlieren, Uggams sagte Sie würde Hassbriefe erhalten, weil sie einen weißen Mann geheiratet hatte, als sie auf Tour war.

Uggams sagte Sie und Pratt wurden in New York und Los Angeles kaum diskriminiert, aber sie bekamen ein paar böse Kommentare, wann immer sie reisten.

  Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 2017 | Quelle: Getty Images

Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 2017 | Quelle: Getty Images

Die Schauspielerin erinnert a Buchstabe zu ihr geschickt, während sie in Detroit auf Tour war; der Buchstabe sagte Sie und Pratt hätten 'gepunktete Kinder', während sie sie rassistisch diskriminierende Namen nannten.

Ein weiterer Vorfall ereignete sich 1968, als das Paar an der Beerdigung von Dr. Martin Luther King im Süden teilnahm. Uggams erinnert Jemand brach ihre Hoteltür auf und fragte, warum er sich ein Zimmer mit Pratt teilte.

  Leslie Uggams und Grahame Pratt mit ihrer Tochter Danielle in Australien 1975. | Quelle: Getty Images

Leslie Uggams und Grahame Pratt mit ihrer Tochter Danielle in Australien 1975. | Quelle: Getty Images

Pratt gesagt Die Person Uggams war seine Frau, aber die Schauspielerin war immer noch schockiert und ungläubig darüber, wie offensichtlich rassistisch einige Städte waren.

Uggams und Pratt begrüßten zwei gemeinsame Kinder, Danielle und Sohn Justice. Und bei all der Kritik, der die Schauspielerin ausgesetzt war, weil sie einen weißen Mann geheiratet hatte, und dem Hass, den die Menschen auf ihre ungeborenen Kinder hatten, hoffte sie, dass ihre Kinder in einer besseren Welt leben und das Glück erleben würden, das sie mit ihrem Ehemann teilte.

DER GRUND HINTER DER LANGFRISTIGEN EHE VON DUGGAMS UND PRATTS

  Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 2015. | Quelle: Getty Images

Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 2015. | Quelle: Getty Images

Uggams glaubte, dass sie und Pratt den harten rassistischen Kommentaren und Erfahrungen standgehalten hätten, weil Pratt ein australischer Weißer sei.

Die Schauspielerin sagte Pratt hatte in Amerika gesehen, was es bedeutete, ein weißer Mann zu sein, und war sich dieser hierarchischen Dynamik bewusst; daher konnte er sich anpassen.

Darüber hinaus hat Australien auch seine eigene Geschichte des Rassismus, und der Schauspieler verstand, wie sich diese Geschichten auf die Gesellschaft auswirken.

  Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 2015. | Quelle: Getty Images

Leslie Uggams und Grahame Pratt in New York 2015. | Quelle: Getty Images

Pratt war lange Zeit Manager von Uggams, und das Paar brachte Elternschaft mit ihrem geschäftigen Lebensstil unter einen Hut, indem es seine Kinder auf Tournee nahm.

Uggams war ihren beiden Kindern eine hingebungsvolle Mutter sagte sie bei sich zu haben, hielt sie auf dem Boden. Jetzt sind Danielle, 52, und Justice, 47, erwachsen und haben ihre Eltern zu Großeltern von Cassidy, einer aufstrebenden Schauspielerin, gemacht.