Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Entertainment

Lee Broderick und Betty Brodericks Andere Kinder heute

Betty Broderick ist Mutter von vier Kindern und ihr zweites Kind ist Lee Broderick. Heute sind die Kinder von Betty Broderick, die über die Jahre privat geblieben sind, alle erwachsen, und einige haben bereits ihre Familien gegründet.



Im Mittelpunkt der zweiten Staffel der Netflix-Serie „Dirty John“ stand die Geschichte von Betty Broderick, die Fans faszinierte und für Schlagzeilen sorgte. Die Staffel wurde 2020 uraufgeführt und alle sprachen über Betty Broderick und fragten sich, wo ihre Kinder heute sind.



Die Zuschauer der Serie wurden neugierig auf den Fall von Betty Broderick. Die Serie enthüllte, dass Betty Broderick in einem kalifornischen Gerichtsgebäude wegen Mordes zweiten Grades schuldig war.

Betty wurde mit 44 Jahren verurteilt. Ihre Verurteilung erfolgte am 11. Dezember 1991. Sie war am 5. November 1989 wegen Mordes an ihrem Ex-Mann Daniel Broderick und der neuen Stiefmutter ihrer Kinder, Linda Broderick, angeklagt worden.

Christian Slater spielte Daniel und Rachel Keller spielte Linda. Betty, die Amanda Peet gespielt Sie wurde zu 32 Jahren lebenslanger Haft verurteilt. Fans sind neugierig, wo ihre Kinder heute sind.



  Christian Slater als Dan Broderick und Amanda Peet als Betty Broderick am Set von"Dirty John: The Betty Broderick Story" | Source: Getty Images

Christian Slater als Dan Broderick und Amanda Peet als Betty Broderick am Set von „Dirty John: The Betty Broderick Story“ | Quelle: Getty Images

TREFFEN SIE LEE BRODERICK

Lee Broderick ist das zweitälteste Kind von Daniel und Betty. Nachdem sie das Verbrechen begangen hatte, kontaktierte Betty Lee sofort, und sie sagte auch vor Gericht aus. Lee sagte, Betty habe ihr bei dem Anruf gesagt, dass ihre Stiefmutter tot sei.



Vor Daniels Tod hatte er Berichten zufolge kein gutes Verhältnis zu seiner zweiten Tochter, was ihn dazu veranlasste, sein Testament zu ändern. Die von ihm vorgenommenen Änderungen schlossen sein zweites Kind davon aus, sein Vermögen zu erben.

Sein Wille vorgeschrieben dass sein Nachlass zu gleichen Teilen auf ihre drei Geschwister verteilt würde. Jahre nach seinem Tod, obwohl Lee sagte, dass sie ihren Vater vermisse, war sie bereit, ihre Mutter bei ihrer Freilassung leben zu lassen.

Laut einigen Berichten hatte Lee Probleme in der Schule und mit Drogen. Der Grund, warum er sie getrennt hatte, war nicht ihre Beziehung zu seiner Ex-Frau. Im Testament ihr Vater angegeben :

'Ich treffe in diesem Testament ausdrücklich keine Vorkehrungen für meine Tochter Lee Gordon Broderick.'

Daniel hatte im dritten Jahr während des Scheidungsverfahrens von Betty, die er am 12. April 1969 heiratete, sein Testament geändert. Als er sein Testament änderte, hatte er bereits eine Affäre mit seiner Anwaltsassistentin.

Während niemand die Gründe für seine Entscheidung kannte, sein zweites Kind abzulehnen, wusste Lee, dass er sie abschneiden würde. Im November 1989 Lee sagte :

„Er hatte mir vorher gesagt, dass er mich abschreiben würde, aber ich dachte nicht, dass er das tun würde. Aber er tat es.“

LEE BRODERICKS GESCHWISTER

Daniel Jr. Broderick ist Bettys erster Sohn und Lees jüngerer Bruder. Als ihre Mutter 2010 eine Anhörung zur Bewährung hatte, sagte er, er wolle nicht, dass die Behörden Betty freilassen, weil sie keine Reue habe.

Unabhängig davon, wie er sich fühlte, besuchten er und seine Geschwister Betty normalerweise zu ihrem Geburtstag, Muttertag und mindestens einmal im Sommer. Sie wollte nicht, dass sie sie während anderer großer Feiertage sahen. Betty sagte sie wollte nicht, dass sie solche Erinnerungen hatten.

Das jüngste von Lees Geschwistern ist Rhett Broderick. Er erfuhr, dass sein Vater und seine Stiefmutter durch einen Freund der Familie gestorben waren.

Nach dem Verbrechen seiner Mutter sagte er, er sei nicht überrascht, und als er fortfuhr Oprah Winfreys zeigen, Rhett weiter angegeben dass sie ihren Vater davor warnten, sie von ihrer Mutter fernzuhalten.

Rhett wurde als Kind immer in Ausbildungslager für problematische Jugendliche gebracht oder lebte mit familiären Beziehungen. Er hatte das Gefühl, sein Leben würde ständig unter die Lupe genommen. Rhett sagte, die Leute versuchten immer, die Situation seiner Eltern für seine Handlungen verantwortlich zu machen.

Jahre später glaubte Rhett, dass seine Mutter freigelassen werden sollte, weil sie eine liebenswerte, sympathische Frau war, die keine Gefahr für die Gesellschaft darstellte. Er enthüllte auch, dass das Gefängnis ihr nicht half.

Kim Broderick ist das älteste der Broderick-Kinder. Während des Mordprozesses ihrer Mutter gab sie an, dass ihre Mutter nach der Scheidung ihres Vaters ungewöhnlich gehandelt habe.

Kim enthüllte, dass ihre Mutter wünschte, sie hätte sie nie geboren, und nannte sie wiederholt eine Verräterin. Betty, die Berichten zufolge bis 2032 keinen Anspruch auf Bewährung hat sagte zu Kim: „Ohne dich wäre ich nicht hier.“

Kim, die Bettys Bemühungen, einen Brief zugunsten ihrer Entlassung aus dem Gefängnis zu schreiben, abgelehnt hat, veröffentlichte 2014 ein Buch. In „Betty Broderick, My Mom: The Kim Broderick Story“ diskutierte Kim, wie sie und ihre Geschwister mit dem Vorfall umgegangen sind .

Sie enthüllte auch, dass sie ihre Mutter im Gefängnis nie gerne besuchte. Das qualvollste und herzzerreißendste, was sie sich hätte vorstellen können, abgesehen davon, dass sie ihren Vater verlor, war, ihre Mutter im Gefängnis zu sehen.

In „Dirty John: The Betty Broderick Story“ wurde Kims Identität in Tracy geändert, und die Serie enthüllte, dass ihre Mutter verärgert darüber war, dass ihre Stiefmutter an Kims Abschluss teilgenommen hatte.

DIE GESCHICHTE VON LEE BRODERICKS MUTTER

Lees Mutter erlangte 1989 Berühmtheit, nachdem sie einen Mord begangen hatte. Sie hatte ihren Ex-Mann und seine neue Frau Linda, geborene Kolkena, getötet.

Der Fall, der vor drei Jahrzehnten für landesweite Schlagzeilen sorgte, ist dank mehrerer Fernsehproduktionen auch heute noch aktuell. Die Netflix-Serie 2020 hat das Thema jedoch in den Köpfen derer frisch gemacht, die es 1989 möglicherweise verpasst haben.

Neugierige Zuschauer fragten sich, wer Betty war und was sie dazu gebracht haben könnte, die Verbrechen zu begehen, die sie begangen hat. Betty Bisceglia, eine Hausfrau, war eines von sechs Geschwistern, die in einem komfortablen Haushalt in New York City geboren wurden.

Ihr Vater war ein erfolgreicher Bauunternehmer, und ihre Familie gehörte zum örtlichen Country Club. Frank Bisceglia, ihr Vater, schickte sie auf eine katholische Privatschule, wo sie am College einen Abschluss in Englisch machte.

Sie hatte ihren Ex-Mann in ihrem ersten Jahr kennengelernt, als er ein Senior war. Da sie eine reine Mädchenschule besuchte, war sie zu einem begleiteten Besuch an der University of Notre Dame und traf ihn auf einer Party.