Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Viral

„Lass mich nicht sterben, Dad“: 8-jähriger Junge wird im Familienurlaub von 3 Haien angegriffen

'Die Haie sind in Sicherheit.' Das sagten Reiseleiter im Hafen von Compass Cay zu Michael Downer. Am Ende taten sich jedoch drei dieser Haie zusammen, um seinen achtjährigen Jungen anzugreifen, und ließen ihn wütend zurück.



Es war ein lang ersehnter Sommerurlaub für die Familie Downer, und Michael Downer war mit seinen drei Kindern Emily (12), Lily (9) und Finley (8) auf die Bahamas geflogen. Weder er noch ihre Mutter, seine Ex-Frau, dachten, dass jemals etwas Tragisches passieren würde.



Ihre Inseltour beinhaltete einen Ausflug zum geschützten Hafen Compass Cay für 242,48 USD (200 GBP) pro Person, bei dem unter Aufsicht mit einer Vielzahl von Tieren geschwommen wurde, darunter Leguane, Schweine und Ammenhaie.

Der Familienausflug sollte sicher sein, und die Guides ermutigten, mit den Tieren ins Wasser zu gehen.

Laut Michael hat der Reiseleiter sogar jovial gedroht, denen, die kein Foto mit den Haien gemacht haben, den Weg zurück auf das Ausflugsboot zu verwehren. Sie waren sich der Katastrophe, die sich zusammenbraute, nicht bewusst, und sie entfaltete sich in schneller Folge.



ES SOLLTE EIN WAHR WERDENDER TRAUM SEIN

Angesichts dessen, wie sehr die Reiseleiter für die Haie bürgten, glaubten Michael und seine Kinder, dass es sicher sein musste. Michael sagte :

'Der Führer sagte, er solle keine Angst haben und sie würden nicht beißen, ihre Zähne waren so klein, und mehr Angst vor den Schweinen haben!'



Das Wasser war auch sehr klar und sauber, was es weniger bedrohlich machte. Zumindest würde man Gefahr schnell kommen sehen. Michael stieg mit seinen Kindern ein, und sie durften mit den Ammenhaien schwimmen und auch Fotos machen.

Andere Familien mit ihren Kindern taten das auch und so schien einige Zeit gesund sein. Ein ortsansässiges Mädchen, das eine TV-Show drehte, sagte, dass es für die Kinder ein wahr gewordener Traum sein muss, mit einer so coolen Kreatur wie einem Hai schwimmen zu dürfen.

Etwa zur gleichen Zeit hatte ein Boot für ihre Reisegesellschaft eine Fehlfunktion, und der Kapitän und der Reiseleiter blieben dabei und warteten darauf, dass es wiederhergestellt wurde. In der Zwischenzeit wurden die Touristen mit einem anderen Boot zum Mittagessen nach Staniel Cay transportiert, wo Finley, eines von Michaels Kindern, angegriffen wurde.

Micheal und seine Kinder hatten darauf gewartet, ihr Mittagessen zu bestellen, aber irgendwann entschieden sie sich für mehr Spaß, also gesellten sie sich zu anderen ins Wasser, wo viele harmlose Haie schwammen.

Niemand dachte viel darüber nach, dass die Einheimischen in der Nähe Essensreste, einschließlich Hummerreste, auf die im Wasser warfen. Sie taten es nur, um die Haie dazu zu bringen, sich den Kindern zu nähern, aber sie erwarteten nicht, dass es zu einem Fressrausch werden würde.

EINE SZENE AUS 'JAWS'

Die Haie verschlangen das Essen schnell, aber anstatt zur Normalität zurückzukehren; sie richteten ihr ursprüngliches Verlangen auf die im Wasser. Innerhalb weniger Augenblicke erhob sich ein Alarm von denen im Wasser, und die Menschen rappelten sich auf, um aus dem Wasser zu kommen.

Michael hörte die Schreie und als er am Tatort ankam, sah er einige Haie, die zwei seiner Kinder, Finley und Lilly, mit um sich schlagenden Schwänzen umkreisten. Die Kinder versuchten, die Haie mit ihren Händen abzuwehren, aber drei schlugen ihre kleinen Zähne in Finleys Beine.

Der fassungslose Junge reagierte, indem er sich in die Arme seiner Schwester und sie krabbelte letztlich zog ihn an den Armen aus dem Wasser. Michael sagte :

„Es war wie eine Szene direkt aus Jaws.“

DIE FOLGEN

Finley wurde von drei der angeblich sicheren Haie gebissen, und obwohl er nicht ums Leben kam, hätte die Erfahrung leicht tödlich sein können.

Nach Für den vernarrten Vater hatte Finley große Schmerzen und ergriff seine Hand, während er bettelte, dass er leben wolle. Er sagte :

'Lass mich nicht sterben, Papa; ich will nicht sterben.'

Michael beruhigte ihn immer wieder, obwohl er durch die Schäden durch die Haibisse fast ohnmächtig wurde. Laut Michael gab es viel Blut.

Er glaubt, dass Finley den Angriff nur überlebt hat, weil er von einem der anderen Touristen, der zufällig eine Krankenschwester war, medizinische Erste Hilfe bekam.

Dank ihres schnellen Denkens konnten sie den Blutverlust stoppen, woraufhin er 2423,87 Dollar (2.000 Pfund) für einen berappen musste Privatflug nach Nassau, wo Finley drei Stunden lang operiert wurde.

Es lief gut und Finley ist wieder zu Hause in Kettering, Northants. Aber leider ist er derzeit auf einen Rollstuhl angewiesen und es wird erwartet, dass er bleibende Narben davon hat.

Michael ist empört, weil die Reiseleiter sie ermutigt hatten, mit den Haien zu schwimmen, aber der Reiseveranstalter hat gesagt, dass der unglückliche Vorfall passiert ist, weil die Familie ohne Führer in den Teil des Flusses gegangen ist, der für ihre Tour nicht genutzt werden sollte .

Spricht später über den Vorfall, Michael angegeben dass Finley in ein paar Monaten in der Lage sein würde, seine Beine zu benutzen und seinen Freunden eine interessante Geschichte zu erzählen hätte, die ihm wahrscheinlich nicht glauben würden. Zumindest nicht, bis sie die Narben sehen.