Andere

Kid Rock begleitete Kenny Chesney auf der Bühne und verzauberte die Fans mit einem atemberaubenden Duett

Kenny Chesney und Kid Rock teilten zwei Songs vor Tausenden von Fans, die Chesneys Detroit-Konzert im Ford Field besuchten.

Chesney-Fans hatten keine Ahnung, was am 13. August 2016 auf sie zukam, da sie die elektrisierende Leistung genossen. Ungefähr 50.000 besuchten an diesem Abend die 'Spread the Love Tour'.



Chesney hatte eine mit Stars besetzte Aufstellung vorbereitet. Miranda Lamber, Jake Owen und Old Dominion betraten alle die Bühne, um dem Publikum ein überzeugendes Spektakel zu bieten.

Folgen Sie uns auf Twitter für mehr @amomama_usa.

Im Jahr zuvor überraschte Matthew Stafford, Quarterback der Detroit Lions, das Publikum, als er auf die Bühne kam, um die Menge zu schockieren.



Aber im Jahr 2016 wurde das Leistungsniveau der Show um eine Stufe oder mehr gesteigert, als Kid Rock beschloss, sich unerwarteten Fans zu zeigen.

Das lokale Phänomen sang den Hit 'Cowboy' als Duett mit Chesney, der die Single bereits 1999 veröffentlichte.

Dann schlugen sie die Fans mit einem alten Klassiker, 'Du hast mich nie bei meinem Namen genannt', der 1975 von David Allan Coe veröffentlicht wurde.



Das Lied erreichte damals in den USA den achten Platz und in Kanada den vierten Platz. Es war Coes erster Top-Ten-Hit.

Die Menge war überwältigt von der unglaublichen Energie der beiden zusammen. Später gingen Chesney und Rock mit in der Luft gefalteten Händen von der Bühne, als die Menge wild wurde.

Source: YouTube

Quelle: YouTube

Rock ist eine eigene Legende. Doch kürzlich, kurz bevor die Ikone Aretha Franklin starb, zollte er Respekt. Der Musiker Gesendet eine herzliche Nachricht auf Instagram.

Rock war unter anderem ein Star, der Worte der Unterstützung und Wertschätzung sandte, als sie von dem schlechten Gesundheitszustand der 'Königin der Seele' erfuhren.

Rock richtete eine Nachricht an Aretha, in der es hieß:

Ich sende viel Liebe und Gebete für Aretha. Wahrlich, eine Frau, die Gott in die Hände bekommt. Mein ganzer RESPEKT - für immer. Kinderrock'

Bereits 2014 hatte Rock einen überraschenden Auftritt bei Stevie Nicks während eines Auftritts im Palace of Auburn Hills.

Während sie 'Landslide' sang, nutzte Rock die Gelegenheit, um sich hinter Nicks auf die Bühne zu schleichen und sie von hinten zu umarmen. Die beiden tauschten ein paar Worte aus, bevor Rock ihr einen Kuss auf die Wange gab und von der Bühne ging.

Später enthüllte Nicks, dass der Moment 'unvergesslich' war, da die beiden seit ihrem Treffen im Jahr 2001 eine 'ganz besondere Freundschaft' haben.

Rock teilte auch einige Geheimnisse und ließ die Leute wissen, was er Nicks auf der Bühne erzählte. Er sagte: 'Ihre Sicherheit war nicht sehr gut - natürlich ein Scherz.'