Andere

Kenny Chesney trat mit Onkel Kracker auf die Bühne, um gemeinsam ein Kultlied aufzuführen

Onkel Kracker schloss sich den Reihen einiger weniger Nicht-Country-Künstler an, die während der besonderen Live-Performance von der Community begrüßt wurden.

Im Jahr 2012 wurde ein Video hochgeladen Youtube zeigte Onkel Kracker die Bühne, um Country-Star Kenny Chesney für eine bemerkenswerte Aufführung seiner Hit-Nummer 'Drift Away' zu begleiten. Das Duo traf sich bei einer von Chesneys Shows zum Live-Duett des Songs.



Das Lied wurde ursprünglich von John Henry Kutz für sein 1972er Album 'Reunion' aufgenommen. Soul-Sänger Dobie Gray nahm es im folgenden Jahr auf und es wurde der größte Hit seiner Karriere.

Als Kracker auf die Bühne ging und den Worten des Liedes seine großartige Stimme gab, war das Publikum überglücklich. Nachdem er Kracker eine Weile alleine auf die Bühne gelassen hatte, kam Chesney eine Weile später zu ihm. Schon bald sang das gesamte Publikum mit ihm das Lied.

Folge uns auf Twitter um mehr zu lernen.



Das gesamte Publikum, das beim Konzert anwesend war, schien die Worte zu dem Lied zu kennen, als sie es lauthals mitsangen.

Das Online-Publikum war von der Aufführung genauso begeistert wie das Live-Publikum. Das YouTube-Video hat bisher über 200.000 Aufrufe und mehr als 1.000 Likes erhalten.

Inzwischen, Land Rebell berichteten, dass „Drift Away“ nicht die einzige Zusammenarbeit zwischen den beiden großen Künstlern war.



Im Jahr 2004 traten die beiden auch zusammen für ein Duett in Chesneys Klassiker 'When the Sun Goes Down' auf.

Das Lied ist eine der beliebtesten Ländernummern, die den ersten Platz in der Billboard Hot Country Songs-Tabelle erreichte und den vierten Platz in der Jahresend-Tabelle erreichte.

Chesney ist nicht der Einzige, der Überraschungsgäste und Prominente während einer Show auf die Bühne bringt, um das Publikum zu begeistern. Als solche Überraschungen sind eine der coolsten Erfahrungen für das Live-Publikum, oft aufgeführt, um unerwartete Gäste einzuladen.

Im Jahr 2016 gab es eine weitere spannende Zusammenarbeit zwischen Country-Stars, Keith Urban und Carrie Underwood, wo Underwood das Publikum von Urban überraschte, indem er mit ihrem Babybauch einen Cameo-Auftritt machte.