Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Nachrichten

Joy Behar enthüllt, dass sie während der zweiten Schwangerschaft „fast gestorben“ ist – danach wurde sie Single und hatte keine Kinder mehr

Mutter zu werden ist für viele Frauen das größte Geschenk überhaupt. Es gibt jedoch auch viele Frauen, die während ihrer Schwangerschaft und sogar während der Geburt leiden. Die „The View“-Moderatorin Joy Behar ist eine von letzteren.



Behar ist Mutter von nur einer Tochter, obwohl sie zweimal schwanger war. Behar begrüßte 1970 ihr einziges Kind Eve mit ihrem Ex-Mann Joe. Joe und Behar heirateten 1965, aber 1981 ließen sie sich scheiden.



Trotz ihrer Scheidung von Joe pflegte Behar eine enge Beziehung zu ihrer Tochter. Mit 39 Jahren war Behar pleite und arbeitslos. Sie wusste nicht, was sie tun würde, um ihre Tochter zu unterstützen.

Behar hatte zu dieser Zeit ihre Mutter bei sich, also hatte sie immer einen Babysitter für Eve, und als Eve 11 Jahre alt war, hatte Behar ihre Karriere als Stand-up-Comedian begonnen, was schließlich dazu führte, dass sie ein bekannter Name wurde.

Der Star hat in ihrem Leben viele Schwierigkeiten durchgemacht, von ihrer alleinerziehenden Mutter bis hin zum Überleben einer fast tödlichen Gesundheitskrise. Sie hat diese Kämpfe jedoch robuster als je zuvor gemeistert.



JOY BEHAR WURDE NACH IHRER ZWEITEN SCHWANGERSCHAFT ALLEIN GELASSEN

Neun Jahre nach Evas Geburt fiel Behar schwanger wieder, aber dieses Mal hatte die Schwangerschaft kein Happy End. Die Talkshow-Moderatorin wurde während ihrer zweiten Schwangerschaft ins Krankenhaus eingeliefert und verlor fast ihr Leben.

Behars zweite Schwangerschaft war ektopisch, was bedeutete, dass ihr Baby auf ihrem Eileiter wuchs. Der Fötus wuchs, aber nicht bis zur vollen Geburt, nur so weit, dass ihr Eileiter platzte. Die Schwangerschaft hätte niemals zu einem gesunden Baby geführt.



Sie sagte, dass die Person in diesem Fall innerlich blutet und sterben kann. Das ist Behar als sie passiert erinnert :

„Der Arzt sagte am nächsten Tag: ‚Wir hätten dich fast verloren‘, ich wäre fast gestorben.“

Behar teilte ihre Kämpfe mit ihrer zweiten Schwangerschaft offen mit, um anderen Frauen zu helfen, die ähnliche Kämpfe durchmachen, um mit ihren Schmerzen fertig zu werden. Über den Vater des Babys wurde jedoch nicht viel gesagt.

Der Star sagte einfach, dass sie in eine Klinik gehen konnte, wo sie ihr durch die Tortur halfen, und sie wurde dann allein gelassen. Sie sagte auch, dass sie weder eine Fehlgeburt hatte noch sie beendete.

Obwohl Behars zweite Schwangerschaft sehr schwierig für sie war, war es nicht der einzige Kampf, den sie in ihrem Leben hatte, da sie in den 1980er Jahren eine alleinerziehende Mutter ohne Geld und ohne Jobaussichten war. Sie wusste nicht, wohin sie sich wenden sollte.

In den 80er Jahren eine alleinstehende Frau ohne Job zu sein, brachte sie in eine kompromittierende Position und sie wusste, dass sie bald einen Job finden musste, um sich und ihre kleine Tochter zu ernähren. Der Karriereweg, auf dem sie endete, war jedoch ein ganz anderer als der, auf dem sie begonnen hatte.

Behar absolvierte das College als qualifizierter Schullehrer. Sie wurde jedoch gefeuert, weil sie ihre Studenten ermutigt hatte, entschiedene politische Positionen einzunehmen. Dies führte sie zu der Erkenntnis, dass das Unterrichten nichts für sie war.

Anschließend wurde sie Rezeptionistin bei „Good Morning America“. Obwohl sie jetzt einen Job hatte, war sie feindselig, weil sie einen Master-Abschluss hatte und das Gefühl hatte, dass das Beantworten von Telefonen nicht zu dieser Persönlichkeit passte. Sie entschied dann, dass sie sich endgültig verzweigen musste.

Der Stern wurde dann gefunden Standup-Comedy . Obwohl Behar wusste, dass es schwierig sein würde, Stand-up-Comedian zu werden, wusste sie, dass sie es bereuen würde, wenn sie es nicht versuchte. Trotz ihrer Vorbehalte ging sie darauf ein.

Sie arbeitete viele Gelegenheitsjobs, während sie ihre Stand-up-Routine bis zu einem Punkt aufbaute, an dem sie viele Leute unterhielt. Sie wusste, dass sie darin gut sein würde, weil sie sagte, dass alle bei „Good Morning America“ sie für lustig hielten.

1997 landete sie schließlich ihren großen Durchbruch mit der Hauptrolle in „The View“, und seitdem hat sie nicht mehr zurückgeblickt! Behar machte von 2013 bis 2015 eine kurze Pause von der Show, war dort aber ansonsten seit Ende der 90er Jahre Teil der Einrichtung.

Sie hat mitgeteilt, dass sie ihre Zeit in der Show jetzt mehr genießt als je zuvor, da sie die Leute genießt, mit denen sie moderiert, und enthüllte, dass es keine Diven am Set der Show gibt.

JOY BEHAR GENIESST IHR LEBEN MIT 79

Behar weiß, wie es ist, zu kämpfen, daher ist es für den Star wirklich etwas Besonderes, ihr Leben im Alter von 79 Jahren wirklich genießen zu können. Sie hat endlich Frieden und Zufriedenheit gefunden, die sie vorher nie gekannt hat.

Obwohl viele Leute spekuliert haben, dass Behar sich bald von „The View“ zurückziehen könnte, hat sie die Gerüchte beendet, indem sie ankündigte, dass sie gerade einen weiteren Dreijahresvertrag mit der Show unterschrieben hat.

Die Showmoderatorin hat nicht die Absicht, in Bezug auf die Arbeit langsamer zu werden, sagte aber auch, dass sie die Show verlassen würde, wenn es sich für sie richtig anfühle. Sie geteilt :

„Ich habe einen Dreijahresvertrag. Aber das heißt nicht, dass ich nicht gehen kann, wenn ich will, weil sie mir zu diesem Zeitpunkt wirklich nichts tun können.

Abgesehen von der Arbeit genießt Behar ihre Ehe mit ihrem Ehemann Steve Janowitz, den sie erst nach 29 Jahren Beziehung geheiratet hat. Das Paar traf sich 1982, wartete aber, bis die gleichgeschlechtliche Ehe in New York legalisiert wurde, bevor sie den Bund fürs Leben schlossen.

Behar scherzte auch, dass sie darauf gewartet habe, dass alle ihre Eltern tot seien, bevor sie heirateten, damit sie sich keine Sorgen um Schwiegereltern machen müssten. Sie scherzte :

„Weil es bei der Ehe hauptsächlich um Schwiegereltern geht, finde ich. Sie wollen immer, dass du sie besuchst und Lasagne holst.“

Sie gestand auch, dass sie es genießen, nackt auf dem Boden zu sitzen, Cannoli zu essen und gemeinsam ihre Lieblingssendungen im Fernsehen anzusehen.