Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Berühmtheit

Jimmy Carter schwärmt von 43 Enkeln und Urenkeln, die den Star im Ruhestand und seine Frau seit 76 Jahren motivieren

Der frühere US-Präsident Jimmy Carter und seine Frau Rosalynn heirateten im Jahr 2022 fast acht Jahrzehnte lang. Dem Paar mangelte es nicht an Liebe und Aufmerksamkeit, da ihre vier Kinder dazu beitrugen, die Carters mit über vierzig Familienmitgliedern zu vergrößern!



Nach seiner Pensionierung verbrachte der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter nun den Rest seines Lebens in Entspannung und Frieden mit seiner 76-jährigen Frau Rosalynn. Im Juli 2021 gaben der ehemalige Politiker und seine Frau einen Einblick in ihr Leben als langjähriges Liebespaar.



Im Gespräch mit The Atlanta Journal-Constitution (AJC) wurde Rosalynn gefragt, ob es wahr sei, dass sie immer noch eine Tradition habe, in der sie ihm täglich Frühstück mache. Sie enthüllte, dass es nicht wahr war, weil das Altern die Dinge für sie verändert hatte.

  US-Präsident Jimmy Carter und First Lady Rosalynn Carter tanzen am 13. Dezember 1978 auf einem Kongressball des Weißen Hauses in Washington, D.C. | Quelle: Getty Images

US-Präsident Jimmy Carter und First Lady Rosalynn Carter tanzen am 13. Dezember 1978 auf einem Kongressball des Weißen Hauses in Washington, D.C. | Quelle: Getty Images

Der Ehemann der ehemaligen First Lady geteilt wie seine Frau immer noch versuchte, ihnen 'fast jeden Abend' Abendessen zu machen. Der Interviewer des Paares notiert dass es eines der „liebevollen Dinge“ war, die sie als langjähriges Paar immer wieder taten.



Der ehemalige Anführer stimmte zu und sagte am späten Nachmittag, er könne sich entspannen, während seine Frau das Abendessen koche, oder wenn sie seine Hilfe brauche, würde er anpacken. Der AJC-Interviewer wollte auch wissen, ob das Duo nach all den Jahren noch Spitznamen verwende.

Rosalynn aufgedeckt dass sie ihren Mann „Jimmy“ nannte, während er sie liebevoll als „schön“ oder „Schatz“ bezeichnete. Abgesehen davon, dass er sein Leben seiner Frau widmete, nachdem er 1981 das Weiße Haus verlassen hatte, hatte Jimmy andere Dinge, denen er seine Zeit widmete.

Er ist ein Menschenfreund, der anderen Menschen mit seiner Arbeit für Habitat for Humanity hilft, wo er über 4.000 Häuser renoviert oder gebaut hat. So engagiert er sich auch für seine philanthropische Arbeit einsetzt, Jimmys größte Priorität im Leben ist seine große Familie.



In einem Interview im CNN Press Room 2015 sagte Jimmy gestand dass seine Frau 'die Grundlage' der Freude war, die er in seinem Leben hatte. Er teilte mit, wie er die richtige Frau und jemanden ausgewählt hatte, der bereit war, einander Raum zu geben, um ihre Dinge zu tun.

Der ehemalige Präsident sagte, er und Rosalynn hätten versucht, ihre Differenzen beizulegen, bevor sie ins Bett gingen. Sie versuchten auch, Dinge zu finden, die ihnen Spaß machen könnten, und hatten viele tolle Zeiten mit ihrer großen Familie.

Die große Familie des Paares besteht aus ihren vier Kindern, den Söhnen Jack, Donnel und James sowie der Tochter Amy Carter. Als Jimmy 1977 US-Präsident wurde, waren seine Söhne bereits erwachsen, aber seine Tochter und sein jüngstes Kind verbrachten einen Teil ihrer Kindheit im Weißen Haus.

Wenn es um die Hausaufgaben seiner Kinder ging, war Jimmy der beeindruckendste US-Präsident. In dem Buch „First Dads“ enthüllte Joshua Kendall, wie Jimmy normalerweise war gilt als weicher und freundlicher Mann , aber sein militärischer Hintergrund machte ihn hart!

Als einer der Söhne des 39. Präsidenten, James, die Lateinprüfung nicht bestanden hatte, übernahm Jimmy die Aufgabe, sein Privatlehrer zu werden. Er konnte dem Jungen helfen, der am Ende eine Eins in dem Fach bekam.

Der ehemalige Präsident hat sich nicht nur aus der Politik zurückgezogen, sondern auch einige seiner Verpflichtungen als Vater zurückgenommen. Er konzentrierte sich nun darauf, das Leben zu genießen, indem er seine Enkel und Urenkel liebte.

JIMMYS GROSSE ERWEITERTE FAMILIE

  Ein Porträt von Präsident Jimmy Carter und seiner Großfamilie im Jahr 1977. | Quelle: Getty Images

Ein Porträt von Präsident Jimmy Carter und seiner Großfamilie im Jahr 1977. | Quelle: Getty Images

Laut Jimmys Website, Jack William und seine Frau Elizabeth Brasfield begrüßte einen Sohn Jason James am 7. August 1975, während ihre Tochter Sarah Rosemary am 19. Dezember 1978 geboren wurde.

Brasfield hatte aus ihrer ersten Ehe auch zwei Kinder, Sarah und John Chuldenko. Das zweite Carter-Kind, James Earl „Chip“ und Becky Payne, hatten zwei Kinder, Sohn James Earl IV, geboren am 25. Februar 1977, und Tochter Margaret Alicia, geboren am 23. September 1987.

  Jimmy Carter mit seinen Enkeln Jeremy Carter und Hugo Wentzel während einer Picknickveranstaltung am 31. Oktober 2009 in Istanbul, Türkei. | Quelle: Getty Images

Jimmy Carter mit seinen Enkeln Jeremy Carter und Hugo Wentzel während einer Picknickveranstaltung am 31. Oktober 2009 in Istanbul, Türkei. | Quelle: Getty Images

Donnel Jeffrey „Jeff“ und seine Frau Annette Jene Davis segneten Rosalynn und Jimmy mit drei Enkelkindern: Joshua Jeffrey, geboren am 8. Mai 1984; Jeremy Davis, geboren am 25. Juni 1987; und James Carlton, geboren am 24. April 1991.

Jimmys einzige Tochter, Amy Lynn, heiratete James Gregory Wentzel und hatte einen Sohn, Hugo James Wentzel, der am 29. Juli 1999 zur Welt kam. Bis 2015 hatten die Carters bereits 22 Enkel und Urenkel.

Das Paar, das 1946 heiratete, hatte drei Enkelinnen , neun Enkel, vier Urenkel und sechs Urenkelinnen. Leider verlor Donnel 2015 ein Kind, Jeremy, im Alter von 28 Jahren.

Im Jahr 2021 war Jimmys Familie mit einem bedeutenden Zuwachs an Enkeln und Urenkeln noch weiter gewachsen. Der ehemalige Präsident sagte gegenüber AJC, der sich um die Brut zwischen ihm und seiner Frau kümmerte: angeben :

'Wir haben ungefähr 43 Enkel und Urenkel. Rosa kümmert sich hauptsächlich um sie, aber unser Interesse an unseren Kindern und Enkeln ist eine unserer Motivationen.'

  Jimmy Carter küsste seine Frau Rosalynn auf dem Podium mit seiner Familie an ihrer Seite bei der Democratic National Convention 1976. | Quelle: Getty Images

Jimmy Carter küsste seine Frau Rosalynn auf dem Podium mit seiner Familie an ihrer Seite bei der Democratic National Convention 1976. | Quelle: Getty Images

Die ehemalige First Lady erzählte, wie sie und ihr Mann Dinge mit ihren Enkeln und Urenkeln zu tun fanden. Einige der Aktivitäten, die sie unternahmen, waren Fliegenfischen und Vogelbeobachtung.

Seine [Jimmy Carter] humanitären Bemühungen gehen über das bloße Bauen von Häusern für andere Menschen und das Zurückgeben in vielerlei Hinsicht hinaus, er neigt auch dazu, kommerziell zu fliegen!

Der Nachwuchs brachte Leben und Jugend in das Leben von Jimmy und Rosalynn, als der ehemalige Präsident enthüllte, wie sie gemeinsam Skifahren gelernt hatten. Er teilte auch mit, dass sie mit ihnen um die Welt gereist sind!

Laut Country Living hielten die Carters ihre enge Bindung zu ihren Enkeln, Kindern und Urenkeln aufrecht, indem sie gemeinsam Familienurlaub machten. Über zwei Jahrzehnte hatten sie in den Urlaub gegangen zwischen Neujahr und Weihnachten.

DAS PAAR CARTER LEBT NORMALERWEISE IM RUHESTAND

Im Jahr 2018 enthüllte die Washington Post, dass Jimmy und seine Frau genügsam und alltäglich gelebt im Ranchhaus, das Jimmy 1961 erbaute. Das Landhaus in Plains, Georgia, verfügte über zwei Schlafzimmer mit einer Verkaufsbewertung von 167.000 US-Dollar.

Die Veröffentlichung stellte fest, dass das Haus des ehemaligen Präsidenten weniger kostete als die gepanzerten Autos des Secret Service, die draußen geparkt waren. Die Ranch kostet auch weniger als der durchschnittliche Hauspreis in Georgia von 213.026 $.

  Der frühere US-Präsident Jimmy Carter und seine Frau Rosalyn arbeiteten am 10. Juni 2003 an einem Haus für Habitat for Humanity in LaGrange, Georgia. | Quelle: Getty Images

Der frühere US-Präsident Jimmy Carter und seine Frau Rosalyn arbeiteten am 10. Juni 2003 an einem Haus für Habitat for Humanity in LaGrange, Georgia. | Quelle: Getty Images

Er war vielleicht einmal Präsident, aber Jimmy lebt jetzt einen erschwinglichen Lebensstil. Rosalynns Mann war so sparsam, dass er sein Wochenende damit verbrachte, auf Papptellern zu essen und mit seinen Nachbarn billigen Markenwein zu trinken!

Die Washington Post behauptete auch, der ehemalige Politiker und seine Frau hätten ihren Joghurt gemacht! Im Jahr 2011 enthüllte Rolling Stone, dass Jimmy seine Kleidung eher im örtlichen Dollar General Store kaufte.

Der ehemalige US-Präsident erschien zur Eröffnung des Geschäfts im Jahr 2004. Seine humanitären Bemühungen gehen über das Bauen von Häusern für andere Menschen und das Zurückgeben in vielerlei Hinsicht hinaus. er neigt auch dazu, kommerziell zu fliegen!