Fernseher

Jane Seymour spricht davon, mit 69 die beste Version von sich selbst zu sein und zeigt, dass sie bei den 2020 SAG Awards 12 Pfund verloren hat

Die 26. „Screen Actors Guild Awards“ (SAG) fanden am Sonntagabend, dem 19. Januar 2020, statt. Anwesend war die 68-jährige Schauspielerin Jane Seymour, die über das Aussehen und die Gesundheit ihrer Auszeichnungen sprach.

Seymour nahm an den 2020 SAG Awards teil und trug ein glänzendes silbernes Kleid, das von Tadashi Shoji entworfen wurde. Auf dem silbernen Teppich erklärte die Schauspielerin, warum sie ihr spezielles Outfit gewählt hatte.



Seymour, der weniger als einen Monat vor seinem 69. Geburtstag ist, angegeben::

„Ich habe beschlossen, mir das Geschenk zu geben, das Beste zu sein, das ich in meinem Alter sein kann. Und so habe ich in den letzten drei Wochen 12 Pfund abgenommen. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Sandy Zehen und eine sonnenverwöhnte Nase ... genau so, wie ich es mag! Was sind deine Pläne für das erste Wochenende des Jahres?



Ein Beitrag von geteilt Jane Seymour (@janeseymour) am 3. Januar 2020 um 12:17 Uhr PST

Wie Seymour so viel Gewicht verloren hat

Ihr Gewichtsverlust war keine leichte Aufgabe, da sie einige Opfer bringen und ihre Ernährung ändern musste. Der Stern erklärt::

'Ich faste zeitweise und habe beschlossen, 23 Tage lang keinen Alkohol zu trinken, und genau das ist passiert.'



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Happy #OpenHeartsSunday allerseits! Zu Beginn eines neuen Jahrzehnts ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass wir die Vergangenheit nicht ändern können, egal wie sehr wir möchten. Konzentrieren wir uns stattdessen auf die Gegenwart und schaffen eine fantastische Zukunft! Was sind einige Ihrer Gesamtziele?

Ein Beitrag von geteilt Jane Seymour (@janeseymour) am 12. Januar 2020 um 12:45 Uhr PST

Ihre Nominierung für die 2020 SAG Awards

Der „Dr. Quinn: Medicine Woman “Alaun wurde bei den SAG Awards für herausragende Leistungen von einem Ensemble in einem Film für ihre Nebenrolle bei„ The Kominsky Method as Madelyn “nominiert.

In der Show spielt die Schauspielerin das Liebesinteresse von Alan Arkins Charakter. Eine Szene zwang die Charaktere ihrer beiden Schauspieler zu einem intimen Moment.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Greifen Sie nach dem Himmel und erreichen Sie diese Ziele! Seien Sie nicht hart zu sich selbst, wenn Sie aus der Bahn geraten sind. Versuchen Sie es einfach weiter. Wie geht es Ihnen bisher mit den Zielen, die Sie sich in diesem Jahr gesetzt haben?

Ein Beitrag von geteilt Jane Seymour (@janeseymour) am 18. Januar 2020 um 11:32 Uhr PST

Treffen mit Alan Arkins Frau

Als Arkin und Seymour das Drehbuch durchlas, wurde ihnen klar, dass es eine intime Szene geben würde. Nach dem Durchlesen kam der Co-Star der Schauspielerin auf sie zu und bat sie, sich ihm und seiner Frau Suzanne zum Brunch anzuschließen.

Die amerikanisch-britische Schauspielerin verstand sich sehr gut mit Suzanne und scherzte sogar darüber, dass letztere Arkin für sich nahm. Seymour wird am 15. Februar 2020 offiziell 69 Jahre alt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Dankbar und aufgeregt, mit einem so talentierten Team an #GlowAndDarkness zu arbeiten! Wischen Sie, um das vollständige Besetzungsfoto zu sehen!

Ein Beitrag von geteilt Jane Seymour (@janeseymour) am 14. Januar 2020 um 12:19 Uhr PST

Die Vorteile des Gewichtsverlusts

Ein Vorteil ihres Gewichtsverlusts war das Ihre schlankere Figur war finanziell vorteilhaft und 'billiger', weil sie jetzt in ihre 'alten Kleider' passen konnte. Seymours Paillettenkleid hatte einen drapierten Wasserfallausschnitt und Spaghettiträger.

Jane Seymour at the 26th Annual Screen Actors Guild Awards at The Shrine Auditorium on January 19, 2020, in Los Angeles, California | Photo: Jeff Kravitz/Getty Images

Jane Seymour bei den 26. jährlichen Screen Actors Guild Awards im Shrine Auditorium am 19. Januar 2020 in Los Angeles, Kalifornien | Foto: Jeff Kravitz / Getty Images

Der Stern abgeschlossen ihr Look mit Hearts on Fire und Mémoire Schmuck. Nach dem Main Event besuchte die Schauspielerin die Afterparty, wo sie ihre „Dancing with the Stars“ -Züge gut nutzte.