Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Berühmtheit

Hugh Jackmans Frau „versuchte, mit ihm Schluss zu machen“ – 27 Jahre verheiratet, sie wurden Eltern, nachdem sie die Hoffnung verloren hatten

  • „The Wolverine“-Star Hugh Jackman, 54, lernte seine Frau Deborra-Lee Furness, 67, 1995 kennen, als die beiden Co-Stars in einer australischen Drama-TV-Serie waren.
  • Das Paar hatte Probleme mit der Fruchtbarkeit, die sie letztendlich daran hinderten, eigene Kinder zu bekommen, und es gab eine Zeit, in der Furness die Beziehung beinahe beendet hätte.
  • Trotz vergangener Schwierigkeiten und Gerüchte teilt das Paar zwei adoptierte Kinder und feiert dieses Jahr 27 Jahre Ehe.

„The Greatest Showman“-Schauspieler Hugh Jackman lernte seine Frau, „Shame“-Star Deborra-Lee Furness, 1995 als Co-Stars am Set der australischen Dramaserie „Corelli“ kennen. Die Show war Jackmans erste bedeutende Rolle, frisch von der Schauspielschule . Furness hatte sich in der Branche jedoch bereits einen Namen gemacht und galt damals als „großer Star“.



Obwohl Jackman von dem Moment an, als er sie traf, wusste, dass er Furness eines Tages zu seiner Frau machen würde, brauchte der „Logan“-Star sechs Wochen, um den Mut aufzubringen, sie um ein Date zu bitten. Nachdem sie bei einer Dinnerparty, die Jackman veranstaltet hatte, ihre Gefühle füreinander gestanden hatten, begannen die beiden, sich „heimlich“ zu verabreden – dachten sie jedenfalls. Im folgenden Jahr heirateten Furness und Jackman in einer Kirche außerhalb von Melbourne, Australien.



  Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman bei der Hollywood-Premiere von"The Prestige" in 2006 | Source: Getty Images

Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman bei der Hollywood-Premiere von „The Prestige“ im Jahr 2006 | Quelle: Getty Images

Trotz des 13-jährigen Altersunterschieds zwischen den beiden wusste Jackman, dass Furness es war „der Eine“ für ihn . In einem Sitzinterview mit The Hollywood Reporter, Jackman erinnert die Zeit, als er Furness im Alter von 26 Jahren traf.

Der „Australia“-Star war damals ein Student, der von 120 Dollar pro Woche lebte. Vor dem Treffen mit Furness hatte Jackman gerade das beendet, was er als „schwierige“ Beziehung bezeichnete, in die er während seiner Zeit an der Schauspielschule verwickelt war. Mit 26 Jahren lernte er die australische Schönheit kennen und beschrieb ihre Beziehung als „zehnmal besser“ als Single zu sein. Bei Jackman Wörter :



„Sie war [wunderschön und] unglaublich lustig – diese Energie, dieser Geist – unbändig. Und sie hatte Selbstvertrauen. Ich war [sofort] massiv in sie verknallt.“

  Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness bei der"Someone Like You" premiere in New York City, 2001 | Source: Getty Images

Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness bei der „Someone Like You“-Premiere in New York City, 2001 | Quelle: Getty Images

Das glückliche Paar hatte sofort eine Verbindung und festigte ihre enge Bindung weiter. Obwohl an einem Punkt, Jackman erzählt leicht „erschrocken“ darüber zu sein, wie ernst ihre Beziehung wurde und wie tief seine Gefühle für Furness waren.



Jackmann beschrieb sich selbst als etwas von einem „sogar Steven“, während Furness die gegensätzliche Persönlichkeit hatte – sie war „aufregender“. Der „Pan“-Schauspieler fand Furness‘ Abenteuerlust „attraktiv.

  Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman bei den 79. Internationalen Filmfestspielen von Venedig, 2022 | Quelle: Getty Images

Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman bei den 79. Internationalen Filmfestspielen von Venedig, 2022 | Quelle: Getty Images

Furness und Jackmans Beziehung schien „in den Sternen geschrieben“ zu sein. Das Duo war sehr offen und entgegenkommend in Bezug auf die Vor- und Nachteile ihrer Beziehung und wie sie entstanden sind.

In einem 2018 Podcast 'Aussies in Hollywood'. In der Folge setzten sich Jackman und Furness zusammen, um über ihre Ehe, ihr Leben und ihre Karriere zu sprechen. Jackmann verdoppelt zu seiner Behauptung, dass er wusste, dass Furness 'der Eine' war:

„Ich wusste [extrem] früh [on]. Ich bin eine sehr unentschlossene Person, [and] Deb weiß das wirklich über mich. Ich kann an meiner Hand abzählen, wie oft sich in meinem Leben etwas so klar angefühlt hat Mich.'

  Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness, fotografiert von Paparazzi in New York City, 2018 | Quelle: Getty Images

Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness, fotografiert von Paparazzi in New York City, 2018 | Quelle: Getty Images

Obwohl es für Furness und Jackman Liebe auf den ersten Blick war, drohte die Beziehung des Paares irgendwann zu Ende zu gehen. Jackmann fiel ein eine Zeit, in der Furness fast aufgehört hätte, obwohl er betonte, dass sie die einzige für ihn war:

„Ich wusste es, bevor [sie] es wusste, [ich hatte es gewusst], sogar als sie versuchte, mit mir Schluss zu machen. Ich schaffte es, ihr [ihre Entscheidung] auszureden.“

Während Furness Zweifel hatte, ob sie ihre Beziehung zu Jackman fortsetzen könnte, hatte das „Waiting“-Starlet Zweifel einen Neujahrsvorsatz gefasst nicht mit Schauspielern ausgehen, besonders mit denen unter 30. Als sie Jackman zum ersten Mal traf, wollte Furness mit niemandem ausgehen, schon gar nicht mit einem „Co-Star“. Jackman wurde jedoch zu einer Ausnahme von ihrer Herrschaft, und ein Jahr später (1996) heiratete das Paar.

  Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness gesichtet in New York City, 2018 | Quelle: Getty Images

Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness gesichtet in New York City, 2018 | Quelle: Getty Images

Der Kampf des Paares, Kinder zu haben

Der Weg zur Elternschaft und zur Familiengründung hat Jackman und Furness viel Arbeit abverlangt. Das plante das Paar versuchen für Kinder ziemlich bald nachdem sie geheiratet haben. Laut Jackman wurde das Gefühl der Dringlichkeit, eine Familie zu gründen, dadurch hervorgerufen, dass sie im Alter von Furness bereits wussten, dass es mehr als wahrscheinlich schwierig sein würde.

  Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness beim Deauville Festival 2001 | Quelle: Getty Images

Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness beim Deauville Festival 2001 | Quelle: Getty Images

Trotz zahlreicher Versuche, Kinder biologisch zu produzieren, erwiesen sich Furness und Jackman als erfolglos. Jackmann offengelegt dass ihre Bemühungen mit IVF erfolglos waren und Furness 'Schwangerschaften es nie bis zur vollen Laufzeit schafften:

„Wir hatten mit ein paar Fehlgeburten und der In-vitro-Fertilisation zu kämpfen, und es war nicht einfach. Es war offensichtlich schwierig, besonders für Deb.“

  Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman bei den 79. Internationalen Filmfestspielen von Venedig, 2022 | Quelle: Getty Images

Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman bei den 79. Internationalen Filmfestspielen von Venedig, 2022 | Quelle: Getty Images

Jackman war sehr offen und sprach ganz sachlich über ihre Schwierigkeiten mit Fehlgeburten. Das Paar hat während dieser Zeit eine Reihe schwerer Zeiten durchgemacht, und Jackman notiert Wie wenig wurde in der Gesellschaft über Paare gesprochen, die solch unglückliche schwere Zeiten durchmachen, wenn sie versuchen, Familien zu gründen:

„Es ist eine schwierige Zeit. Die Sache mit der Fehlgeburt – anscheinend passiert es bei einer von drei Schwangerschaften – aber es wird [kaum] darüber gesprochen.“

Jackman fügte hinzu, dass die ganze Diskussion um den unglücklichen Fall einer Fehlgeburt fast nicht existent sei, da die Leute dazu neigen, diesen Vorfall geheim zu halten. Der Hollywood-Schauspieler betonte, wie wichtig es sei, Zeit für Trauer und Trauer zu lassen, da das Problem häufiger vorkomme, als man gemeinhin annehme.

  Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness bei den 79. Internationalen Filmfestspielen von Venedig in Venedig 2022 | Quelle: Getty Images

Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness bei den 79. Internationalen Filmfestspielen von Venedig in Venedig 2022 | Quelle: Getty Images

Hugh und Deborra haben jetzt eine schöne Familie und sind seit 27 Jahren zusammen

Nachdem sie beim Versuch, schwanger zu werden, eine schwere Zeit durchgemacht hatten, verwirklichten Hugh und Furness endlich ihren Traum, Eltern zu werden. Das Hollywood Ehepaar wurde Eltern von Oscar Maximilian Jackman, geboren im Mai 2000, jetzt 17, und Ava Eliot Jackman, geboren im Juli 2005, jetzt 12.

Laut Jackman war Adoption für ihn und Furness immer eine Option.

  Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness küssen sich bei der Premiere von"The Son" at the 79th Venice International Film Festival in Venice, 2022 | Source: Getty Images

Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness küssen sich bei der Premiere von „The Son“ bei den 79. Internationalen Filmfestspielen von Venedig, 2022 | Quelle: Getty Images

Für Jackman und Furness ist es alles, unterstützende, liebevolle und motivierende Ehepartner zu sein. Das Paar feierte kürzlich seinen 27. Jahrestag und Jackman hat behauptet, dass er ohne ihn nicht dort wäre, wo er heute ist sein 'Stein' – Furness. Auf die Frage, was er an seiner Frau Jackman am meisten liebt gesprochen über ihre unglaublich enge Bindung vor dem Höhepunkt seines Ruhms:

„Eines der größten Glücksfälle in meiner Karriere [war], dass Deb und ich bereits zusammen waren, [wir] ein Team [und] wahnsinnig verliebt waren, [ziemlich] buchstäblich, bevor alles passierte. Unsere Priorität ist unsere Familie, und wir sind füreinander da, egal was passiert.'

Jackman prahlte weiter damit, wie eng er und Furness miteinander verbunden sind. Der „X-Men“-Absolvent erinnerte sich daran, wie sich die beiden teilten Rituale der Preisverleihung ; Laut Jackman kann niemand sonst sein Zimmer betreten, bevor seine Frau ihn zuerst gesehen hat. Selbst wenn er Auszeichnungen entgegennimmt oder Reden hält, legt Jackman immer seine Hand auf sein Herz und sieht Furness im Publikum direkt an, um die Botschaft zu unterstreichen, dass sie sein „Fels“ ist.

Jackman ist immer der liebevolle und versunkene Ehemann; seine Frau bedeutet ihm alles. In der Ellen DeGeneres Show sprach er über seine Stärken Hochzeit und wie es sich im Laufe der Zeit verbessert. Der 'Real Steel'-Schauspieler bestätigt :

„Es wird immer besser. Ich kann das ehrlich sagen … Sie ist das Größte, was mir je passiert ist.“

Jackman beschrieb weiter, wie dankbar er sei, dass die beiden einander gefunden hätten, bevor er ein großer und erfolgreicher Schauspieler wurde. Jede bedeutende Leistung, die Jackman machte, geschah mit seiner Frau an seiner Seite. Wenn es um den Erfolg und die Langlebigkeit seiner Ehe geht, steht Jackman zu einem Slogan -'Glückliche Frau glückliches Leben.'

  Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman gesichtet in New York City, 2022 | Quelle: Getty Images

Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman gesichtet in New York City, 2022 | Quelle: Getty Images

Auch als Eltern geht es dem Paar gut. Laut Jackman war Adoption für ihn und Furness immer eine Option.

Die Entscheidung zur Adoption war Teil ihrer langfristigen Pläne als Paar gewesen, und es war nur eine Frage des Zeitpunkts, zu dem sie sich dafür entscheiden würden. Jackmann erklärt :

„Ich erinnere mich, dass ich zu ihr gesagt habe: ‚Wir wollten immer adoptieren – lass uns einfach jetzt adoptieren.' [Als wir uns für eine Adoption entschieden haben, haben wir uns angesehen, was am offensichtlichsten ist] und wir wussten einfach aus Gesprächen mit Leuten in diesem Bereich … dass der größte Bedarf bei Kindern gemischter Rassen besteht.

Furness und Jackman machten sich keine Sorgen, um sicherzustellen, dass ihre adoptierten Kinder glich ihnen . Stattdessen wollten sie ihren Kindern beibringen, dass das, was sie sind, weit über die Oberfläche ihrer Hautfarbe hinausgeht.

  Oscar Maximilian und Ava Eliot Jackman, Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman bei Hugh's Star Ceremony in Hollywood, 2012 | Source: Getty Images

Oscar Maximilian und Ava Eliot Jackman, Deborra-Lee Furness und Hugh Jackman bei Hugh's Star Ceremony in Hollywood, 2012 | Quelle: Getty Images

Jackman und Furness machen es sich zur Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Oliver und Ava von ihrem wissen kulturelle und ethnische Abstammung . Die Eltern haben alle möglichen kulturellen Rituale und Traditionen integriert, um die ethnische Zugehörigkeit ihrer Kinder zu berücksichtigen. Zum Beispiel kochten sie einmal kroatisch/bosnische Küche, um Olivers Abstammung zu berücksichtigen, und unternahmen eine Reise nach Mexiko, um Avas mexikanische Abstammung zu feiern.

Für beide Elternteile ist es äußerst wichtig, ihren Kindern Demut und Dankbarkeit einzuflößen. Die Familie macht kein Geheimnis darüber, wie gesegnet ihr Leben war, und Jackman ständig erinnert seine Kinder davon:

„Meine Kinder haben so viele Vorteile, und ich möchte, dass sie wissen, dass sie die Verantwortung haben, diese Vorteile zu nutzen, um anderen zu helfen. Meine Kinder werden ständig daran erinnert, wie viel Glück wir in unserer Familie haben.“

  Hugh Jackman, Oscar Maximilian Jackman und Ava Eliot Jackman, fotografiert von Paparazzi in New York City, 2009 | Quelle: Getty Images

Hugh Jackman, Oscar Maximilian Jackman und Ava Eliot Jackman, fotografiert von Paparazzi in New York City, 2009 | Quelle: Getty Images

Trotz Jahren des Eheglücks und der Erziehung einer glücklichen Familie war Jackmans Sexualität im Laufe der Jahre Gegenstand von Gerüchten. Spekulationen haben in der Öffentlichkeit darüber gewirbelt, ob der Schauspieler schwul ist oder nicht. In eine Podcastfolge von „Kein Erfolg über Nacht“, Furness scherzte zu den Gerüchten über die sexuelle Orientierung ihres Mannes:

„Hugh war aus was auch immer schwul. Ich meine, hallo Leute – wenn er schwul wäre, könnte er schwul sein!

Furness sagt dann weiter, dass Jackman, wenn er wirklich schwul wäre, sein Leben definitiv im Freien leben würde. Die „Blessed“-Schauspielerin scherzte, dass er sogar mit einem anderen großen Filmstar ausgehen würde, wie zum Beispiel Brad Pitt.

Furness schloss schnell alle Gerüchte oder Spekulationen und bestätigte, dass sie und Jackmann sind seit über 20 Jahren glücklich verliebt und verheiratet. Das glückliche Paar genießt weiterhin sein gemeinsames Leben und konzentriert sich darauf, glückliche Kinder und eine erfolgreiche Familie großzuziehen.