Andere

Hier ist eine gelöschte Szene aus Elvis Presleys 'Viva Las Vegas' und sie ist perfekt

Elvis Presley und Ann-Margrets Duett mit dem Titel „Today, Tomorrow and Forever“ haben es nie bis zur endgültigen Fassung des Films geschafft, und Jahre später fragen sich die Leute, warum diese Szene nicht im Film enthalten war.

Das von ElvLeg am Youtube zeigt am 10. März 2008 das romantische Duett, das Elvis Presley und Ann-Margret im Rahmen ihres im Jahr 1964 veröffentlichten Musikfilms „Viva Las Vegas“ gedreht hatten.



Das Musical erwies sich als einer der berühmtesten Filme von Presley und enthielt mehrere auffällige Musiknummern und eine spannende Autorennensequenz.

Lesen Sie mehr auf unserem Twitter-Account @amomama_usa.

Die Chemie zwischen den Hauptdarstellern des Films, gespielt von Presley und Ann-Margret, wurde zu einem Gesprächsthema.



Das Lied „Today, Tomorrow and Forever“, das aus der endgültigen Fassung des Films entfernt wurde, zeigt die magische Chemie zwischen dem King of Rock and Roll und der schönen Ann-Margret.

Source: Giphy

Quelle: Giphy

Gemäß Country Music NationDas Lied, das aus der endgültigen Produktion herausgeschnitten wurde, bewegt sich gemeinsam durch verschiedene Szenen von Presley und seinem Liebesinteresse. Sie haben eine gute Zeit und genießen die Gesellschaft des anderen.



Das Video beginnt mit Lucky Jackson, Presleys Charakter, der am Klavier sitzt und mit seiner sanften Stimme singt.

Rusty Martin, gespielt von Ann-Margret, tritt dann von der gegenüberliegenden Tür ein und geht auf Presley zu, und ihre schwülen Stimmen verbinden sich zu dem Lied.

Das Video zeigt das Paar beim Tanzen, Wasserski fahren und Radfahren. Am Ende des Videos landet das Paar lachend auf dem Boden und das Video hätte kein perfektes Ende haben können.

Elvis Presleys Enkelin Riley Keough, 29, gepackt die Aufmerksamkeit der Fans aufgrund ihrer auffallenden Ähnlichkeit mit ihrer Großmutter, Presleys ehemaliger Frau Priscilla.

Riley trat 2013 beim Tribeca Film Festival auf und zierte den roten Teppich mit verschiedenen Looks, die das Interesse der vielen Fans des King of Rock and Roll erregten.

Die Ähnlichkeit zwischen dem Aussehen von ihr und ihrer Großmutter wurde laut dem. Unter den vielen Anhängern zu einem heißen Diskussionsthema Tägliche Post.

Netizens verglichen nicht nur Rileys Aussehen mit dem ihrer Großmutter, sondern einige äußerten sich auch dazu, dass Riley ihrer Mutter Lisa Marie Presley ähnelte.

Mehr als 40 Jahre nach seinem Tod hören seine Fans weiterhin seine Songs. Anjelina Jordan zu Elvis Presleys legendäres Lied 'Es ist jetzt oder nie' in einer Reality-Show und wurde über Nacht zu einer internationalen Singsensation, nachdem sie das Publikum mit ihrer Leistung erstaunt verlassen hatte.

Jordan stammt aus Oslo, Norwegen, und hatte an der Gesangsshow teilgenommen, bei der sie im Alter von nur acht Jahren ihre Fähigkeiten als Sängerin unter Beweis stellte. Das Video ihrer Leistung wurde am geteilt Youtube per TV 2.

Das Video, in dem sie den berühmten Elvis Presley-Track im Schloss Fredrikstenn in Halden sang, wurde seit seiner Veröffentlichung fast drei Millionen Mal angesehen Youtube.