Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Berühmtheit

Harry „Sweetly“ hat sich an William und Kate gewandt, damit ihre Kinder sich vor dem Besuch in Großbritannien „sehen“ können, sagte die Quelle

Harry und William mögen immer noch ihre Differenzen haben, aber ersterer lässt die Beziehung ihrer Kinder nicht im Wege stehen. Der Kalifornier wandte sich kürzlich an seinen Bruder und seine Schwägerin, um vorzuschlagen, dass sich ihre Kinder sehen.



Seit Harrys Ausscheiden aus dem Königshaus und seiner Ansiedlung in den USA herrscht zwischen dem jüngeren Royal und seinem älteren Bruder William ein angespanntes Verhältnis. Dies hat sich auf die Beziehung zwischen ihren Familien, einschließlich Frauen und Kindern, ausgeweitet.



Royal-Fans würden sich daran erinnern, dass dies nie die Norm war. 2019 hatten die Herzoginnen Meghan Markle und Kate Middleton ein gutes Verhältnis und traten sogar öffentlich mit ihren Kindern auf.

  Prinz William, Herzog von Cambridge, und Prinz Harry, Herzog von Sussex, treten am 10. Juli 2019 im Billingbear Polo Club in Wokingham, England, beim King Power Royal Charity Polo Day um die Vichai Srivaddhanaprabha Memorial Trophy an. | Quelle: Getty Images

Prinz William, Herzog von Cambridge, und Prinz Harry, Herzog von Sussex, treten am 10. Juli 2019 im Billingbear Polo Club in Wokingham, England, beim King Power Royal Charity Polo Day um die Vichai Srivaddhanaprabha Memorial Trophy an. | Quelle: Getty Images

Die Frauen waren gesichtet in Wokingham, als sie ausstiegen, um ihre Ehemänner während eines Polospiels zu unterstützen. Williams Kinder George, Charlotte und Louis schienen erfreut zu sein, Archie, ihren kleinen Cousin, zu sehen.



Obwohl sie ihm kurz nach seiner Geburt vorgestellt worden waren, war dies das erste Mal, dass sie ihn richtig trafen. Fotos zeigten, wie George das zwei Monate alte Baby im Auge behielt, während er mit der Mutter plauderte.

Seine Schwester Charlotte stand auch Markle nahe, die den kleinen Archie in ihren Armen wiegte. Später schwebte Louis, damals ein einjähriges Kleinkind, mit seiner Mutter Middleton um Markle herum, die versuchte, seinen entzückenden Baby-Unfug zu kontrollieren.

  Prinz Louis von Cambridge, Catherine, Herzogin von Cambridge, Meghan, Herzogin von Sussex und Archie Harrison Mountbatten-Windsor beim King Power Royal Charity Polo Match am 10. Juli 2019 in Wokingham, England. | Quelle: Getty Images

Prinz Louis von Cambridge, Catherine, Herzogin von Cambridge, Meghan, Herzogin von Sussex und Archie Harrison Mountbatten-Windsor beim King Power Royal Charity Polo Match am 10. Juli 2019 in Wokingham, England. | Quelle: Getty Images



Trotz der Kinder in der Nähe hatten die Schwägerinnen eine tolle Zeit, sich gegenseitig Gesellschaft zu leisten, während sie ihren Männern beim Spielen zusahen. Markle war fassungslos, als sie sich in ein olivgrünes Maxikleid von Lisa Marie Fernandez kleidete, während Middleton in ihrem stilvollen rosa Sommerkleid von L.K. Bennett.

Einige Monate nach diesem Treffen gaben die Sussexes ihre Positionen als Senior Royals auf. Dies trieb einen Keil in die Beziehung der Brüder, aber die Pandemie machte es den Cousins ​​​​unmöglich, sich wieder zu vereinen.

Das nächste Mal, als Harry mit seiner Familie, einschließlich seiner jüngsten Tochter, die in den USA geboren wurde, auf dem Land war, war während des Platinjubiläums der Königin. Das war, als Lilibet war eingeführt an die Königin und andere hochrangige königliche Mitglieder.

  Catherine, Herzogin von Cambridge, Prinz Louis von Cambridge und Prinzessin Charlotte von Cambridge beim King Power Royal Charity Polo Match im Billingbear Polo Club am 10. Juli 2019 in Wokingham, England. | Quelle: Getty Images

Catherine, Herzogin von Cambridge, Prinz Louis von Cambridge und Prinzessin Charlotte von Cambridge beim King Power Royal Charity Polo Match im Billingbear Polo Club am 10. Juli 2019 in Wokingham, England. | Quelle: Getty Images

Nach dem privaten Mittagessen mit der Familie brachten möglicherweise andere Ereignisse die Brüder und ihre Familien unter ein Dach; Der königliche Experte Christopher Anderson bestätigte jedoch, dass William und Middleton sich nicht bemühten, ihre Nichte kennenzulernen.

Harry später eingeladen die Cambridges zu Lilibets Geburtstagsfeier, die während ihres Besuchs in Großbritannien gefeiert wurde, aber weder das Paar noch ihre Kinder waren bei der Veranstaltung anwesend. Berichten zufolge sollten sie in Wales sein.

Trotz der Enttäuschung bestehen Harry und Markle immer noch darauf, sich zum Wohle ihrer Kinder an die hochrangigen königlichen Mitglieder zu wenden.

HARRY IST SEHR BEGEISTERT SEINE WURZELN ZU ERHALTEN

  Der Herzog und die Herzogin von Sussex bei den Leichtathletik-Events der Invictus Games im Athletics Park im Zuiderpark Den Haag, Niederlande. | Quelle: Getty Images

Der Herzog und die Herzogin von Sussex bei den Leichtathletik-Events der Invictus Games im Athletics Park im Zuiderpark Den Haag, Niederlande. | Quelle: Getty Images

Waters ist vielleicht unter die Brücke gegangen, aber der Herzog von Sussex ist sehr daran interessiert, die Beziehungen zu seinen eigenen zu pflegen und sie auf seine Kernfamilie auszudehnen. Harry beabsichtigt, mit Markle und ihren Kindern in sein Heimatland zurückzufliegen, um seine Großmutter zu sehen, aber es gibt eine Klausel. Eine enge Quelle behauptet :

„Aber das wird nur passieren, wenn die Regierung die geeigneten Maßnahmen ergreift, um seine Familie zu schützen. Er weigert sich, sie einem Risiko auszusetzen. Ihre Sicherheit geht vor allem anderen.“

Vor einigen Wochen beantragte Harry eine gerichtliche Überprüfung seiner Sicherheit in Großbritannien. Es entschied, dass er persönlich keinen Polizeischutz für seine Familie finden könne.

  Prinz William, Prinz Harry und Queen Elizabeth Il beim Abschluss des jährlichen Trooping The Colour. | Quelle: Getty Images

Prinz William, Prinz Harry und Queen Elizabeth Il beim Abschluss des jährlichen Trooping The Colour. | Quelle: Getty Images

Obwohl er in den USA Polizeischutz für seine Familie finanzieren kann, wurde er in Großbritannien eingeschränkt. Nach Einer Quelle zufolge „können Prinz Harry und seine Familie ohne einen solchen Schutz nicht nach Hause zurückkehren.“

Abgesehen davon, dass er die Königin sieht, möchte der zweifache Vater, dass seine Kinder sich wieder mit ihren Cousins ​​​​vereinen. Die Sussexes haben sich vielleicht aus königlichen Angelegenheiten zurückgezogen, aber seit ihrem Umzug haben sie sich verpflichtet, die Welt zu verbessern.

Ihre Kinder sollten ebenfalls von solchen Idealen profitieren, einschließlich, ihnen nicht die Beziehung zu ihren Cousins ​​​​zu rauben. Da die Entfernung dieses Wiedersehen begrenzt hat, „organisierte Harry netterweise einen speziellen Zoom-Anruf mit Prinz William, damit sich die Cousins ​​​​sehen konnten“, so ein Insider aufgedeckt .

  Der Herzog und die Herzogin von Sussex bei einem Empfang, der von der Stadt Den Haag und dem niederländischen Verteidigungsministerium zur Feier der bevorstehenden Invictus Games im Nations Home, Invictus Games Park (Zuiderpark), in Den Haag veranstaltet wurde. | Quelle: Getty Images

Der Herzog und die Herzogin von Sussex bei einem Empfang, der von der Stadt Den Haag und dem niederländischen Verteidigungsministerium zur Feier der bevorstehenden Invictus Games im Nations Home, Invictus Games Park (Zuiderpark), in Den Haag veranstaltet wurde. | Quelle: Getty Images

Diese Suche nach einem Wiedersehen war gerührt vor der Europatournee des Herzogs und der Herzogin von Sussex. Sie planen, im nächsten Monat für drei Wohltätigkeitsveranstaltungen Großbritannien und Deutschland zu besuchen.

Zwei werden in Großbritannien sein; Die erste ist für den 5. September in Manchester, England, beim „2022 One Young World Summit“ geplant, während die andere, „2022 WellChild Awards“, drei Tage später in London stattfinden wird. Die einzige Reise nach Düsseldorf, Deutschland, für die 'Invictus Games 2023' findet am 6. September 2022 statt.

HARRY ÜBER VATERSCHAFT

  Meghan Markle und Prinz Harry im Canada House am 11. März 2019 in London, England. | Quelle: Getty Images

Meghan Markle und Prinz Harry im Canada House am 11. März 2019 in London, England. | Quelle: Getty Images

Trotz der vollen Terminkalender und der anhaltenden Kluft zwischen Harry und seinem Bruder ist er der Vaterschaft verpflichtet geblieben. Der Prinz hält seine Familienwerte immer noch hoch und bleibt seiner Familie in den USA ein ausgezeichneter Elternteil und Ehemann.

Harry verstärkte sein Spiel, sobald sein Sohn geboren wurde. Er übernahm die Elternrolle und ließ seine Familie nicht im Stich, wenn es darum ging, sie zu beschützen und sich um sie zu kümmern.

Fans würden sich daran erinnern, dass der Prinz, sechster in der Thronfolge, im Jahr 2020, ein Jahr nach der Geburt seines Erstgeborenen, behauptete, dass „in dem Moment, in dem Sie Vater werden, sich alles ändert“.

  Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle mit ihrem Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor im Billingbear Polo Club am 10. Juli 2019 in Wokingham, England. | Quelle: Getty Images

Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle mit ihrem Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor im Billingbear Polo Club am 10. Juli 2019 in Wokingham, England. | Quelle: Getty Images

Tatsächlich änderte sich alles für ihn. Die Vaterschaft machte ihn verantwortlicher und engagierter für die Menschheit. Er konzentrierte sich darauf, die globale Erwärmung zu bekämpfen und sicherzustellen, dass die Welt gesünder wird. In einem Interview mit 'People', er sagte :

„Wir können ihre Zukunft nicht stehlen. Das können wir wirklich nicht. Das ist nicht der Job, für den wir hier sind.“

  Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle mit ihrem Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor am 25. September 2019 in Kapstadt, Südafrika | Quelle: Getty Images

Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle mit ihrem Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor am 25. September 2019 in Kapstadt, Südafrika | Quelle: Getty Images

Obwohl Elternschaft eine große Verantwortung mit sich bringt und anstrengend sein kann, ist Harry in den Prozess verliebt. Im Gespräch mit Hoda Kotb von der „Today“-Show erklärte er, dass er die Vaterschaft liebt, weil sie ihn an sich selbst erinnert. Er hinzugefügt :

„Ich liebe jeden Teil davon. Ich wollte schon immer Vater werden. Ich wollte schon immer meine eigenen Kinder haben, und jetzt habe ich zwei kleine Leute, für die ich verantwortlich bin.“

Harry hat gezeigt, dass seine Loyalität bei seiner Familie liegt. Während sein Bruder mit seinen früheren Entscheidungen möglicherweise nicht einverstanden ist, ist er versessen darauf, das zu tun, was sich für ihn sicher anfühlt, und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Beziehung seiner Kinder zu ihren Cousins ​​​​nicht leidet.