Andere

'Glee', 'Spider-Man' und 'Champions' -Schauspielerin treten als Transgender auf

Diese Woche war der Star, der offiziell als J.J. Totah kam als Transgender heraus. Sie heißt jetzt Josie Totah.

Die Schauspielerin enthüllte in einem Aufsatz als sie wusste, wer sie wirklich war. Sie dachte auch darüber nach, wie schwer es war, sich als schwule Person auszugeben, wenn sie wusste, dass sie es nicht war.



Josie Totah, 18, gab bekannt, dass Menschen in jungen Jahren immer davon ausgehen würden, dass sie es war Fröhlich. Auf dem Spielplatz wurde sie gesehen, wie sie mit den Mädchen sang, anstatt mit den Jungen Fußball zu spielen.

In der Unterhaltungsindustrie spielte sie wieder die schwule Rolle, als die Leute immer wieder ihre Identität annahmen. Sie hat sich jedoch endlich als Frau akzeptiert.

Weitere Informationen zu dieser Geschichte finden Sie auf unserem Twitter-Konto @amomama_usa. Totah teilte mit, dass es keine Wahl war, eine Frau zu sein, sondern wer sie war.

„Als ich fünf Jahre alt war, lange bevor ich verstand, was das Wort Geschlecht bedeutet, sagte ich meiner Mutter immer, dass ich mir wünschte, ich wäre ein Mädchen“, enthüllte der Star. 'Ich wusste immer auf einer bestimmten Ebene, dass ich weiblich war', erklärte sie.

Die Wahrheit traf sie wirklich, als sie 14 Jahre alt war und mit ihrer Mutter die Show 'I Am Jazz' sah. Die Reality-Show zeichnete Jazz Jennings, 14, a Transgender Mädchen, das einen medizinischen Übergang durchlief.

In der Show erfuhr Totah mehr über die Hormonersatztherapie. Sie entschied, dass es das war, was sie tun wollte und sagte es ihrer Mutter während der Show.

Ihre unterstützende Mutter antwortete einfach: 'Okay, lass es uns tun.' Drei Tage später traf sie sich mit ihrem Kinderarzt, der sie an einen Spezialisten überwies, und sie wurde mit einem Hormonblocker behandelt.

Sie teilte mit, dass es sich anfühlte, als ihre Freunde und Familie sie Josie nannten, als wäre sie endlich sichtbar. Als semi-religiöse Person erklärte sie, dass sie glaubte, Gott habe ihren Transgender gemacht.

'Ich habe nicht das Gefühl, in den falschen Körper versetzt worden zu sein. Ich habe nicht das Gefühl, dass ein Fehler gemacht wurde. Ich glaube, dass ich Transgender bin, um Menschen zu helfen, Unterschiede zu verstehen. Dadurch kann ich Perspektive gewinnen und andere mehr akzeptieren, weil ich weiß, wie es sich anfühlt, zu wissen, dass Sie nicht wie alle anderen sind “, erklärte der Star.

Jetzt, da sie mit dem College anfängt, freut sie sich darauf, ihre Schauspielkarriere fortzusetzen und kann es kaum erwarten, beides als ihr authentisches Selbst zu tun. Sie hatte auch vor, in Rollen zu spielen, zu denen sie zuvor noch keine Gelegenheit hatte.