Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Menschen

Verbotene Romantik, Bulimie und Krebs: Was Hayley Mills nach „Pollyanna“ durchgemacht hat

Hayley Mills wurde als Kinderstar berühmt und ist immer noch im Volksmund für ihre Arbeit im Film 'Pollyanna' von 1960 bekannt. Lesen Sie, wie sie aus diesem Bild der Unschuld ausbrach, das ihr als Kinderstar am Herzen lag.



Mit den Arbeiten des Veteranenstars in 'Pollyanna', 'The Parent Trap', 'Auf der Suche nach den Castaways' und vielen anderen wurde es schwierig, sich vorzustellen, wie sie in reiferen Rollen die Hauptrolle spielt.



Genau wie alle anderen KinderstarSie war ein berühmtes Objekt der öffentlichen Kontrolle und hatte ein erfülltes Leben. Am schockierendsten war es, als sie in eine „verbotene Romanze“ verwickelt war, die zu dieser Zeit zu einem öffentlichen Skandal wurde.

MILLS 'IMMORAL ANGELEGENHEIT MIT ROY BOULTING



Im Alter von 19 Jahren verliebte sich Hayley Mills Hals über Kopf in den 52-jährigen Roy Boulting. Der große Altersunterschied machte das Paar zu einem ungewöhnlichen Paar, aber das Schockierendste daran war, dass Boulting zu dieser Zeit verheiratet war!

Es war ein sehr scharfer Kontrast zu den Überzeugungen, die viele von Mills unschuldigem Charakter hatten. Es passierte alles im Jahr 1966, und das war das berüchtigtste Jahr für die junge Schönheit, als sie ihre erste Nacktszene debütierte, die von den Medien als „moralisch ungeeignet für Kinder“ bezeichnet wurde.

Das bereitete die Welt jedoch nicht auf ihre illegale Affäre mit der erfahrenen Filmemacherin vor, die zu dieser Zeit Vater von drei Kindern war.Mills sagte in einem Interview mit A & E:

„Die Tatsache, dass er erheblich älter war, war wahrscheinlich Teil der Anziehungskraft, aber nicht bewusst, und nachdem er sehr viel Zeit mit Menschen verbracht hatte, die viel älter waren als ich [auf Filmsets usw.], schien es nicht besonders seltsam oder eigenartig mir.'

Trotz des schlechten Willens, den sie von allen Seiten erhielten, knüpfte das Paar den Bund fürs Leben, blieb etwa sechs Jahre verheiratet und hatte einen Sohn, Crispian, geboren 1973.

Sie litt unter BULIMIA

Mills 'kontroverse Beziehung zu Boulton war nicht das Ende ihrer Probleme, als sie offenbarte, dass das frühzeitige Finden von Ruhm einen sehr hohen Druck ausübte und letztendlich zu Bulimie führte.

Nach ihrem Erfolg bei „The Parent Trap“ war sie in ihren Kämpfen mit Gewichts- und Körperbildproblemen überwältigt und griff zu übermäßigem Essen und dann zu Bulimie.

In einem Interview von 1997 Mit „Toronto Sun“ beschrieb sie ihre schrecklichen Erfahrungen mit Bulimie und gab bekannt, dass sie bis etwa zur Geburt ihres ersten Kindes dagegen ankämpfte.

IHRE RIGORÖSE SCHLACHT MIT KREBS

Genau wie sie es wollte, wuchs Hayley Mills aus dem Ruhm des Disney-Kinderstars heraus und erlebte eine hauptsächlich erfolgreiche Karriere in der Filmindustrie. Mit dem Alter kommen jedoch mehrere assoziierte Krankheiten, und Mills war Krebs, eine der tödlichsten Krankheiten, die bisher entdeckt wurden!

Im Alter von 62 Jahren wurde bei Mills Brustkrebs in beiden Brüsten diagnostiziert, und obwohl sie ursprünglich vorhatte, ihn privat zu halten, gab sie die Diagnose öffentlich bekannt, als sie 2018 in einem Interview mit „Good Housekeeping“ sprach im Gespräch mit 'Daily Express'::

„Der Krebs war ein Schuss über den Bug. Besonders im Alter wird Ihnen klar, wie wichtig es ist, sich gut zu ernähren und ein gesundes Leben zu führen, entspannt und glücklich zu sein und so viel wie möglich zu lachen. “

HAYLEY MILLS JETZT

Nach einem ununterbrochenen Kampf gegen die unheilbare Krankheit erhielt Mills die gute Nachricht, dass ihr Krebs in Remission geht. Die siegreiche Schauspielerin hat den Sieg für die verschiedenen Ansätze, die sie verwendet hat, sowie für die Liebe und Unterstützung ihrer Familie gewonnen.

Ihre jüngsten Arbeiten sind im Film „Mandie and the Cherokee Treasure“ von 2010 sowie in der ITV-Dramaserie „Wild at Heart“ von 2006 zu sehen, die 2012 zum Stillstand kam.