Andere

Rückblende: Gladys Knight, Stevie Wonder und Dionne Warwick singen 'Dafür sind Freunde da'

'Dafür sind Freunde da' ist einer der unvergesslichsten Songs von Dionne Warwick, Elton John, Gladys Knight und Stevie Wonder.

Obwohl es ursprünglich 1982 von Rod Stewart veröffentlicht wurde, ist die Version der zuvor erwähnten Künstler die bemerkenswerteste, und das war es auch geteilt im Jahr 1985.



Abgesehen von den massiv talentierten Sängern wurde das Cover als Charity-Single für AIDS-Forschung und Prävention veröffentlicht.

Es wurde 1986 die Nummer eins in den USA und gewann die Grammy Awards für die beste Pop-Performance eines Duos oder einer Gruppe mit Gesang und Song des Jahres. Das Lied sammelte auch mehr als 3 Millionen Dollar für seine Sache.

Source: Getty Images

Quelle: Getty Images



Teilnahme an einem Konzert

Im Jahr 2015, drei Jahrzehnte nach der offiziellen Veröffentlichung dieser Melodie, Dionne, Stevie und Gladys kamen zusammen wieder im Apollo Theatre, um es noch einmal live zu spielen.

Für die Präsentation war Gladys tragen Ein weißes Ensemble, das aus einem langärmeligen, halbtransparenten Oberteil und einer mit Juwelen besetzten Hose bestand, die perfekt zu ihren langen Ohrringen und silbernen Sandalen passte.

Dionne hingegen entschied sich für schwarze Hosen, passende Schuhe, ein beiges Oberteil und eine beige Jacke mit Blumenmuster. Sie wählte kleine Ohrringe und eine Uhr als Zubehör.



Eine fantastische Wiedergabe

Stevie trug einen lila Anzug und ein rosa Hemd. Alle drei Sänger überraschten das Publikum mit ihrer kraftvollen und berührenden Wiedergabe des Liedes. Einer der bemerkenswertesten Momente der Präsentation war das Hören von Stevies Mundharmonika solo.

GLADYS ADRESSIEREN GESUNDHEITSGERICHTE

Als die Sängerin an Aretha Franklins Beerdigung teilnahm, wurde das Gerücht laut, Gladys habe Bauchspeicheldrüsenkrebs, die gleiche Art von Krankheit, an der Aretha gestorben sei.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Wenn Gott dich heute Morgen geweckt hat, bedeutet das, dass er noch nicht mit dir fertig ist. Du bist gesegnet!

Ein Beitrag von geteilt Gladys Knight (@msgladysknight) am 6. September 2018 um 11:20 Uhr PDT

Ihre Publizistin klärte die Gerüchte jedoch auf, indem sie eine Erklärung veröffentlichte, in der Gladys klarstellte, dass sie, obwohl sie Krebs hatte, Stadium 1 war und sich in ihrer Brust befand.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Liebe beginnt von innen! -GK

Ein Beitrag von geteilt Gladys Knight (@msgladysknight) am 21. März 2018 um 8:28 Uhr PDT

Gerüchte löschen

Dank Früherkennung, sie gelang es den Kampf zu gewinnen und ihr Krebs war in Remission.

'Es ist bedauerlich, dass an einem Tag, an dem wir Arethas Leben und seinen massiven Beitrag zu unserer Welt feiern sollten, ein Reporter, der keine genauen Informationen übermittelte, die Nachricht verpasst hat. Ich sende der gesamten Franklin-Familie meine Liebe und ihnen meinen Dank dafür, dass sie eine so außergewöhnliche Person mit uns geteilt haben “, heißt es in der Erklärung.