Andere

Ellen DeGeneres

Getty Images

Getty Images

Inhalt

Vollständiger Name: Ellen Lee DeGeneres
Geburtsdatum: 26. Januar 1958
Geburtsort: Metairie, Louisiana, Vereinigte Staaten
Sternzeichen: Wassermann
Alter: 60 Jahre alt
Höhe: 1,71 m
Berufe: Komiker, Fernsehmoderator
Berühmt für: Die Ellen Degeneres Show
Reinvermögen: 400 Millionen Dollar
Ehepartner / Ex: Portia De Rossi (2008 bis heute)
Sozialen Medien: Facebook, Twitter,Instagram,Wikipedia,IMDB
    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    LETZTER TAG #SWEEPSTAKES Sag yay zu 500k! Um all unseren 500.000 Followern zu danken und sie zu feiern, verschenken wir Ihnen und einem Freund eine EDbyEllen.com-Geschenkkarte im Wert von 500 USD! Alles was Sie tun müssen ist: Folgen Sie @EDbyEllen Gefällt mir Dieses Foto Markieren Sie einen Freund, den Sie nominieren möchten, um mit Ihnen zu gewinnen! Jede getaggte Person zählt als zusätzlicher Eintrag! Mit Ihrer Eingabe stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf EDbyEllen.com/500kSweeps zu



    Ein Beitrag von geteilt ED Ellen DeGeneres (@edbyellen) am 26. Oktober 2018 um 13:42 Uhr PDT

    Wer ist Ellen DeGeneres?

    Ellen DeGeneres, die bekannte Emmy-Preisträgerin, ist eine Talkshow-Moderatorin aus Louisiana, New Orleans. Sie ist am bekanntesten für ihre Moderation der Show 'The Ellen DeGeneres' und ihre Rolle in der Sitcom 'Ellen' von 1994 bis 1998.

    Frühen Lebensjahren:

    Ellen DeGeneres wurde am 26. Januar 1958 in Louisianna geboren. Ihre Eltern sind Elizabeth Jane (geb. Pfeffer) und Elliott Everett DeGeneres. Ihr Bruder Vance ist Musiker und Produzent. DeGeneres 'Familie ist multikulturell mit einem Hintergrund französischer, englischer, deutscher und irischer Abstammung, und die Familie folgte den religiösen Überzeugungen christlicher Wissenschaftler.



    Ihre Eltern trennten sich 1973 und ließen sich ein Jahr später scheiden. DeGeneres 'Mutter heiratete Roy Gruessendorf, und DeGeneres zog mit ihrer Mutter und Grussendorf nach Atlanta, Texas, während ihr Bruder bei ihrem Vater blieb.

    DeGeneres besuchte und absolvierte die Atlanta High School. Anschließend besuchte sie einige Schuljahre an der Grace King High School, bevor sie nach New Orleans zurückkehrte. In New Orleans studierte DeGeneres an der Universität von New Orleans und studierte Kommunikation.

    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    Es ist #NationalWildlifeDay und wir sind sehr dankbar für alle, die den @EDWildlifeFund unterstützt haben. Es gibt noch viel zu tun, um #gorillas in Ruanda zu retten. Besuchen Sie EDbyEllen.com/WildlifeTee, um mehr über #WeNeedGorillas zu erfahren



    Ein Beitrag von geteilt ED Ellen DeGeneres (@edbyellen) am 4. September 2018 um 13:03 Uhr PDT

    Sie studierte nur ein Semester, bevor sie mit ihrer Cousine Laura Gillen als Bürokauffrau in einer Anwaltskanzlei arbeitete. Sie hatte auch eine Menge früher Jobs. Dazu gehörten J. C. Penney, T.G.I. Freitag und ein anderes Restaurant.

    DeGeneres verbrachte auch Zeit als Anstreicher, Gastgeberin und Barkeeper. Jetzt nutzt sie ihre zahlreichen Lebenserfahrungen als Treibstoff für ihre Standup-Komödien.

    Sie begann in kleinen Clubs und Kaffeehäusern mit Standup-Comedy. Bis 1981 hatte DeGeneres ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt und sich den Platz eines Moderators im Clyde's Comedy Club verdient.

    In den frühen 1980er Jahren ging sie national auf Tour und gewann einen von Showtime gesponserten Wettbewerb. Als Gewinnerin des Wettbewerbs wurde sie zur lustigsten Person in Amerika ernannt. Der Gewinn der Veranstaltung war der ultimative Durchbruch für DeGeneres, da sie Türen für bessere Auftritte öffnete, einschließlich eines Auftritts 1986 in 'The Tonight Show mit Johnny Carson'.

    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    Es ist #NationalSelfieDay ... UND #WorldGiraffeDay (es war nicht geplant, wir versprechen es)

    Ein Beitrag von geteilt ED Ellen DeGeneres (@edbyellen) am 21. Juni 2018 um 14:05 Uhr PDT

    Werdegang:

    DeGeneres trat 1989 und 1992 in zwei TV-Komödien auf. Sowohl das 'Open House' (1989) als auch das 'Laurie Hill' (1992) wurden jedoch relativ früh in ihrer Saison abgesagt. Obwohl ihre ersten beiden Shows erfolglos blieben, spielte DeGeneres 1994 eine Hauptrolle in der Sitcom 'These Friends of Mine'.

    Die Serie wurde nach einer Staffel in 'Ellen' umbenannt. Im April 1997 schrieb DeGeneres im Fernsehen Geschichte, indem er enthüllte, dass sie und ihr Charakter Lesben waren. Nachdem die Einschaltquoten in den folgenden Spielzeiten gesunken waren, wurde die Show leider abgesagt und DeGeneres spielte wieder Standup-Comedy.

    DeGeneres startete 2001 eine neue Serie mit dem Titel 'The Ellen Show' auf CBS. Aufgrund schlechter Bewertungen wurde die Show jedoch eingestellt.

    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    Happy #MothersDay Love, Ellen und Portia (: @portiaderossi)

    Ein Beitrag von geteilt ED Ellen DeGeneres (@edbyellen) am 13. Mai 2018 um 16:06 Uhr PDT

    Ihren Ruf festigte sie 2003 mit der Talkshow 'The Ellen DeGeneres Show'. Die Show war ein großer Erfolg. Mit den unglaublich hohen Bewertungen sorgte die Show für Wellen in der Branche und gewann infolgedessen 15 Emmy Awards mit nur drei Staffeln in der Luft.

    'The Ellen DeGeneres Show' war die erste Talkshow in der Geschichte, die in so kurzer Zeit den begehrten Emmy Award für herausragende Talkshows gewann.

    DeGeneres hat auch eine Vielzahl von Preisverleihungen veranstaltet, darunter die Grammy Awards, Emmy Awards und sogar zweimal die Oscar-Verleihung.

    Getty Images

    Getty Images

    Persönliches Leben:

    Degeneres soll 87,5 Millionen US-Dollar verdienen und ist damit die 15. bestbezahlte Berühmtheit der Welt. DeGeneres hat eine bedeutende Social-Media-Präsenz und ist ein Fan der National Football League. Insbesondere unterstützt DeGeneres die New Orleans Saints und die Green Bay Packers.

    Als sie 1997 als Lesbe herauskam, weckte sie das Interesse sowohl der Industrie als auch der Boulevardzeitungen. In dem Buch ihrer Mutter, 'Liebe, Ellen', beschreibt sie, wie sie schockiert war, als ihre Tochter herauskam, aber jetzt gelernt hat, sie zu akzeptieren und zu unterstützen.

    Im selben Jahr, als sie herauskam, begann DeGeneres eine romantische Beziehung mit der Schauspielerin Anne Heche. Leider brach die Beziehung im August 2000 ab. Von 2000 bis 2004 hatte DeGeneres eine kurze Affäre mit Alexandra Hedison.

    Getty Images

    Getty Images

    Im Jahr 2004 verliebten sich DeGeneres und Portia de Rossi und begannen ihre Beziehung. Sobald das gleichgeschlechtliche Eheverbot in Kalifornien aufgehoben wurde, verlobte sich das Paar. Im August 2008 heirateten sie in ihrem Haus in Beverly Hills, Kalifornien.

    Obwohl das Paar keine Kinder hat, teilen sie vier Hunde und drei Katzen und teilen die gegenseitige Liebe zu Tieren. DeGeneres und De Rossi sind beide Veganer. Auf ihrer Website wirbt DeGeneres für fleischlose Montage und stellt sogar einige vegane Rezepte auf. Sie hat auch den CEO der Humane Society der Vereinigten Staaten, Wayne Pacelle, in ihrer Show eingeladen, um ihm eine Plattform zu bieten, auf der er über die Bemühungen der Organisation im Bereich der Tierschutzgesetzgebung sprechen kann.

    DeGeneres war auch Schirmherr vieler Wohltätigkeitsorganisationen für Tiere, einschließlich PETA.

    Sie ist bekannt für ihre humanitäre Arbeit mit dem Global AIDS Awareness. Sie ist auch eine begeisterte Unterstützerin vieler anderer Organisationen.

    Filme / Serien:

    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    Ellens limitierte Gorilla Wildlife Fund Sneakers werden heute auf EDbyEllen.com/WildlifeFund veröffentlicht. Mit jedem Paar #EDEllenDeGeneres Gorilla Wildlife Fund Sneakers, die in Schwarz oder Weiß verkauft werden, werden 100% des Nettogewinns an den @EDWildlifeFund gespendet, um diese schönen, gefährdeten Kreaturen zu erhalten und zu schützen. #WeNeedGorillas #Gorillas #Gorilla #

    Ein Beitrag von geteilt ED Ellen DeGeneres (@edbyellen) am 10. Mai 2018 um 10:03 Uhr PDT

    Manchmal kann man sich erst klar sehen, wenn man sich durch die Augen anderer sieht. ~ Ellen DeGeneres

    Wissenswertes:

    • Tieranwalt und Mitinhaber von 'Halo'
    • Sie wurde 2010 vegan
    • Ellens erstes Baseballspiel in der Major League fand im Target Field in Minnesota statt, der Heimat der Minnesota Twins. Sie beantwortete zwei Fragen direkt zu Joe Mauer und bekam ein Minnesota Mauer Trikot von Joe Twins
    • Gewinner des Mark Twain-Preises 2012 für amerikanischen Humor, verliehen vom Kennedy Center for the Performing Arts
    • Erhielt ihren Stern am 4. September 2012 auf dem Hollywood Walk of Fame am 6270 Hollywood Boulevard in Hollywood, Kalifornien
    • Geboren um 3:00 Uhr