Andere

Die Eagles ersetzten den verstorbenen Glenn Frey durch seinen Sohn und er klingt genau wie sein Vater

Die Eagles machten sich mit Glenn Freys Sohn Deacon Frey wieder auf den Weg, und seine Stimme ist identisch mit der seines verstorbenen Vaters auf dem Höhepunkt seiner Karriere.

Wie im YouTube-Video gezeigt, Deacon, 25, durchgeführt Sein Debüt auf der Eagles 2018 North American Tour sang die Hauptrolle bei 'Take It Easy', das sein Vater 1972 auf dem Debütalbum der Band aufgenommen hatte.



Am 15. September 2018 waren die Eagles bei der letzten von drei ausverkauften Shows im The Fabulous Forum, Inglewood, Kalifornien, live im Konzert.

Deacon spielt seit Juli 2017 mit der Band seines Vaters.

Source: YouTube/Cal Vid

Quelle: YouTube / Cal Vid



Folgen Sie uns auf unserem Twitter-Konto, @amomama_usa, um mehr zu erfahren und nach unten zu scrollen, um das folgende Video anzusehen.

Ein Mann mit vielen Talenten

Nachdem Don Henley im Januar 2016 Glenn im Alter von 67 Jahren aufgrund von Komplikationen durch rheumatoide Arthritis, akute Colitis ulcerosa und Lungenentzündung verloren hatte, glaubte er, dass die Band nie wieder touren könnte.



Letztes Jahr tourten sie jedoch erneut mit zwei neuen Mitgliedern - dem Country-Sänger Vince Gill und Deacon.

Source: YouTube/Cal Vid

Quelle: YouTube / Cal Vid

Henley sagte in einem Interview mit dem Sportradiosender KTCK in Dallas, dass Glenns Kind ein äußerst begabter junger Mann ist, der 'für diese Aufgabe bereit zu sein scheint'.

'Er ist begeistert davon und er hat wirklich hart daran gearbeitet und er wird es mit uns machen.' Und ich denke, das ist angemessen ', sagte er.

Source: YouTube/Cal Vid

Quelle: YouTube / Cal Vid

Henley auch erzählte Rolling Stone, dass er beeindruckt war, wie mutig und gelassen Deacon war, unabhängig vom Druck.

FAMILIENBLUT

Der Sänger und Schlagzeuger sagt jetzt, dass die Band ohne Deacon zu Ende gegangen wäre.

Source: YouTube/Cal Vid

Quelle: YouTube / Cal Vid

Henley enthüllte, dass Deacon zunächst versuchte, die Melodien genau so zu singen, wie sein Vater sie sang.

'Am Anfang versuchte er, die Lieder genau so zu singen, wie Glenn sie sang, in Phrasierung und Betonung', sagte er.

'Aber in den letzten paar Shows hat er den Songs seine eigene Wendung und Interpretation verliehen. Es macht es authentischer für ihn. '

Deacon tourt seit einem Jahr mit der Band seines Vaters um die Welt. Er teilte das Mikrofon mit Gill.