Andere

Schwieriges Leben von Taran Noah Smith aus 'Home Improvement'

Der junge Taran Noah Smith, der Mark Taylor in der beliebten Serie 'Home Improvement' spielte, trat im Alter von 17 Jahren aus dem Rampenlicht.

'Home Improvement' war in den 90er Jahren ein großer Erfolg. Bis heute erinnern sich die Fans an Tim Taylors ständiges Bedürfnis nach Macht, an AI Borlands berühmte karierte Hemden und an den trockenen Witz der Show.



Taran Noah Smith gehörte zu denen, die dank der Show zusammen mit seinen Co-Stars Tim Allen und Jonathan Taylor Thomas berühmt wurden. Smith war erst sieben Jahre alt, als er seinen ersten Schauspieljob bekam.

Die Show war eine der meistgesehenen in diesem Jahrzehnt und als sie 1999 zu Ende ging, trat Smith scheinbar aus dem Rampenlicht.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Mark Wertschätzung #marktaylor #tarannoahsmith #homeimprovement #homeimprovementtvshow #doeseverybodyknowwhattimeitis #abc #disney # 90skid # 90s # 90sfashion



Ein Beitrag von geteilt Home Improvement Fan Page (@doeseverybodyknowwhattimeitis) am 16. August 2017 um 10:46 Uhr PDT

Obwohl er 1992 und 1994 für seine Leistung als Mark Taylor den Young Artist Award gewann, wollte er keine Karriere als Schauspieler fortsetzen. Er trat später vor, um seine Entscheidung zu erklären:

„Ich habe mit sieben Jahren mit 'Home Improvement' angefangen und die Show endete mit 16 Jahren. Ich hatte nie die Gelegenheit zu entscheiden, was ich mit meinem Leben anfangen wollte. Als ich 16 war, wusste ich, dass ich nicht mehr handeln wollte “, sagte er angegeben.



Als er mit 17 Jahren die 33-jährige Heidi van Pelt heiratete, erregte er jedoch erneut Aufmerksamkeit. Seine Eltern waren von seiner Ehe nicht besonders erfreut.

Source: Getty images

Quelle: Getty Images

Smith verklagte sie wegen Kontrolle über sein 1,5-Millionen-Dollar-Vertrauen. Er erzählte dem Richter, dass seine Eltern einen großen Teil seines Vermögens verschwendeten und sich ein Herrenhaus kauften. Bis zu seinem 18. Geburtstag im folgenden Jahr hatte er die volle Kontrolle über sein Vertrauen.

Trotz des Rechtsstreits schloss er einige Jahre später Frieden mit seinen Eltern und vereinigte sich wieder mit seiner Mutter. Er sagte offen, der Streit sei etwas Gemeinsames zwischen Eltern und Kindern, aber in seinem Fall sei er von den Medien überproportional ausgeblasen worden.

Im Jahr 2005 eröffneten der Smith und seine Frau ein veganes Restaurant namens Playfood. Sie begrüßten sogar ein Kind, bevor sie sich trennten und 2007 das Restaurant schlossen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Familie ist alles! Die Taylor's sind definitiv ein Paradebeispiel für diese #homeimprovement #familyfirst #jilltaylor #patriciarichardson #timtaylor #timallen #marktaylor #tarannoahsmith #randytaylor #jonathantaylorthomas #bradtaylor #zacherytybryan # 90sfamilies #tvfamils ​​#s

Ein Beitrag von @ iloveoldshows am 20. November 2017 um 6:53 Uhr PST

Im Jahr 2012 geriet Smith in Schwierigkeiten, weil er unter dem Einfluss von Marihuana gefahren war und Marihuana besaß. Er bekannte sich schuldig und erhielt eine minimale Strafe, um die Gefängniszeit zu vermeiden.

Seitdem hat er als Installationskünstler auf verschiedenen Festivals und in einigen Museen gearbeitet und ist mit seinem Leben und seiner Karriere zufrieden. Dinge zu bauen und das fertige Produkt sehen zu können, ist etwas, das er gerne tut.

Er leistet auch viel Wohltätigkeitsarbeit und verbringt das halbe Jahr 2014 auf den Philippinen, um Katastrophenhilfe für eine Organisation zu leisten. Im Jahr 2017 hat er auch Fastenzeit seine Hände, um den vom Hurrikan Harvey in Texas Betroffenen zu helfen.