Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Nachricht

Carrie Underwood & Mike Fisher teilen seltene Bilder ihres Sohnes, der nach ihrem nächtlichen Bekenntnis zu Gott geboren wurde

  • 2017 war das herausforderndste Jahr für Carrie Underwood und ihren 12-jährigen Ehemann Mike Fisher, da sie jedes Mal Babys verloren, wenn sie schwanger wurde.

  • Underwoods Ehemann hatte das Gefühl, dass sie trotz Fehlgeburten einen Sohn namens Jacob haben würden.



  • In ihrer Verzweiflung wandte sich Underwood an Gott, und am nächsten Tag sagten die Ärzte, sie werde wieder Mutter mit einem gesunden Baby.

Am 22. Januar 2023 feierten Carrie Underwood, ihr im Jahr 2022 zwölfjähriger Ehemann Mike Fisher und ihr ältester Sohn Isaiah den Geburtstag des jüngsten Familienmitglieds. Die Sängerin hat ein Instagram-Bild von Jacob „Jake“ als Neugeborenem hochgeladen.

Die anderen Bilder zeigten Jacobs Spiderman-Geburtstagstorte mit der Nummer vier darauf. Underwoods Post-Bildunterschrift erklärte, wie es sich anfühlte, als wäre ihr Sohn gestern geboren worden und würde jetzt vier Jahre alt.



Der Stern gewünscht ihrem „süßen“ Sohn alles Gute zum Geburtstag und beschrieb ihn als ihren „Sonnenschein“. Mikes Frau auch hinzugefügt , 'Gott hat uns wirklich gesegnet, als er uns das Wunder von dir gab!!!'

Die Sängerin beendete ihren Beitrag, indem sie dem Ivey Cake Store für den Kuchen dankte und sagte, die Firma sei die beste. In seinen Instagram-Geschichten teilte Mike ein Bild des kleinen Jacob in einem „Black Panther“-Kostüm und wünschte ihm alles Gute zum Geburtstag.

  Mike Fisher feiert Jacob Bryan Fisher's fourth birthday on January 22, 2023 | Source: Instagram/mfisher1212

Mike Fisher feiert am 22. Januar 2023 den vierten Geburtstag von Jacob Bryan Fisher | Quelle: Instagram/mfisher1212



Der ehemalige Hockeyspieler wünschte dem kleinen Jungen alles Gute zum Geburtstag und bemerkte, wie er „Lachen und Freude“ in das Leben seiner Familie brachte. Es war ein Vergnügen, die glückliche vierköpfige Familie nach allem zu sehen, was Underwood und ihr Mann durchgemacht haben, bevor sie Jacob bekamen.

2017 war das härteste Jahr für Carrie und Mike

Im Jahr 2017 hatten Underwood und ihr Mann eines ihrer schwierigsten Jahre, als sie versuchten, ihr zweites Kind zu zeugen. Die Musikerin sagte, sie habe geplant, in diesem Jahr an neuer Musik zu arbeiten und ein Baby zu bekommen, aber das Jahr sei anders verlaufen und nicht so, wie sie es sich vorgestellt habe.

  Mike Fisher, Isaiah Michael Fisher und Carrie Underwood bei einer Zeremonie zu Ehren des Sängers mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame am 20. September 2018 in Hollywood, Kalifornien | Quelle: Getty Images

Mike Fisher, Isaiah Michael Fisher und Carrie Underwood bei einer Zeremonie zu Ehren des Sängers mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame am 20. September 2018 in Hollywood, Kalifornien | Quelle: Getty Images

Mikes Frau erinnerte sich, dass sie in diesem Jahr früh schwanger geworden war, aber es hat nicht geklappt, da sie ihre erste Fehlgeburt hatten. Underwood sprach mit Gott und stellte fest, dass das göttliche Timing nicht richtig war, und dachte, sie würden einen Weg finden.

Im Frühjahr war sie wieder schwanger, hatte aber eine weitere Fehlgeburt. Anfang 2018 war der Star zum dritten Mal schwanger, hatte aber ihre dritte Fehlgeburt, und zu diesem Zeitpunkt war sie ziemlich frustriert.

  Carrie Underwood während der American Music Awards am 9. Oktober 2018 in Los Angeles, Kalifornien | Quelle: Getty Images

Carrie Underwood während der American Music Awards am 9. Oktober 2018 in Los Angeles, Kalifornien | Quelle: Getty Images

Die Sängerin schrieb Musik, als sie ihre Verluste erlebte, und gleich nachdem sie herausfand, dass sie eine Fehlgeburt haben würde, hatte sie eine Schreibsitzung. Ihr Album „Cry Pretty“ hatte einen Titelsong, in dem sie über ihre Trauer sprach und feststellte, wie menschlich es ist, auseinanderzufallen.

Der Musiker bemerkte, dass man die Wahrheit nicht verbergen oder bekämpfen könne. Unterholz erklärt wie sie immer Angst hatte, wütend zu werden, weil sie so gesegnet waren und Jesaja hatten, das „süßeste“ und „beste“ Ding.

Mikes Frau versuchte sich einzureden, dass es in Ordnung sei, wenn sie keine anderen Kinder bekommen könnten, weil ihr Sohn so toll sei. Sie schätzte auch ihr Leben und hatte nicht das Gefühl, dass sie sich über viel beschweren musste.

  Carrie Underwood nimmt den Preis „Favourite Female Artist – Country“ während der American Music Awards am 9. Oktober 2018 in Los Angeles, Kalifornien, entgegen | Quelle: Getty Images

Carrie Underwood nimmt den Preis „Favourite Female Artist – Country“ während der American Music Awards am 9. Oktober 2018 in Los Angeles, Kalifornien, entgegen | Quelle: Getty Images

Unterholz glaubte nicht, dass sie sich über irgendetwas ärgern musste, weil ihr Mann, ihre Freunde, ihr Job und ihr Kind allesamt unglaublich waren, aber schließlich wurde sie wütend. Mike hatte jedoch das Gefühl, dass sie einen Sohn namens Jacob haben würden, und eines Nachts änderten sich die Dinge.

Die Nacht, in der Carrie sich Gott zuwandte

Die Sängerin führte schließlich Gespräche mit Gott über ihre Frustrationen. Eines Tages kam ihr Mann zu ihr und sagte ihr, dass sie noch einen Jungen namens Jacob bekommen würden.

Mike erklärte, wie er zu diesem Schluss gekommen war, nachdem er zwei Fehlgeburten hatte und über eine Adoption nachdachte. Während ringt mit seinen Gedanken , „ahnte“ der ehemalige Athlet, dass Gott ihm sagte, dass sie einen Sohn namens Jacob haben würden.

Sie hatten jedoch ihre dritte Fehlgeburt, und Underwood war so frustriert, dass sie ihren Ehemann konfrontierte und verlangte zu wissen, wo ihr zweiter Sohn sei. Mike bezweifelte, was er von Gott gehört hatte, aber sie wurden zum vierten Mal schwanger.

Eines Nachts sagte die Sängerin ihrem Mann, dass sie dachte, sie hätte auch dieses Baby verloren, aber er schlug vor, dass sie einen Arzt aufsuchen sollten, um dies zu bestätigen. Underwood wollte allein sein, als bestätigt wurde, dass die Dinge nicht gut aussahen.

  Carrie Underwood bei den 52. jährlichen CMA Awards am 14. November 2018 in Nashville, Tennessee | Quelle: Getty Images

Carrie Underwood bei den 52. jährlichen CMA Awards am 14. November 2018 in Nashville, Tennessee | Quelle: Getty Images

Sie ging in Jesajas Zimmer, kroch mit dem Kind ins Bett und weinte. Endlich Mikes Frau gesprochen offen zu Gott, da sie verletzt, wütend und schuldig war, sich über „den Schöpfer“ aufzuregen.

Der ehemalige Athlet [Mike Fisher] sagte, Gott sei gut, selbst in schwierigen Zeiten, die schwer zu verstehen seien.

Underwood sagte Gott, dass sie etwas brauchte und entweder ein Baby bekommen wollte oder nicht, weil sie den Schwangerschafts- und Fehlgeburtenweg nicht mehr weitergehen konnte. Sie erinnerte sich Sprichwort :

„Und ich sagte: ‚Du hast mich gehört.' Nicht, dass er das in der Vergangenheit nicht getan hätte. Aber vielleicht, ich weiß nicht, hat er mich gehört.“

Sie bat darum, ihren Arzt aufzusuchen, damit sie die Schwangerschaft abschließen und weitermachen könnten. Eine Krankenschwester sagte ihr jedoch, dass es mit ihrer vierten Schwangerschaft gut aussehe! Der Ultraschall, den sie später bewiesen hatten, war alles in Ordnung, und die Eltern waren aufgeregt, Jacob zum ersten Mal zu sehen!

Die emotionale Begrüßung von Baby Jacob

Am 21. Januar 2019 teilte Underwood die großartige Nachricht mit, dass Baby Jacob am Tag zuvor begrüßt worden war. In einem Instagram-Beitrag hat sie ein Bild hochgeladen, auf dem Mike ihr Neugeborenes hält, eines, auf dem sie mit dem Kind posiert, und eines, auf dem Isaiah seinen jüngeren Bruder zum ersten Mal traf.

Die Sängerin aufgedeckt dass ihr Baby Jacob Bryan hieß und dass die Familie nicht glücklicher sein könnte, wenn Gott ihnen vertraut, dass sie sich um das „kleine Wunder“ kümmern. Sie sagte Ihre Herzen waren voll, aber ihre Augen waren müde und fügten hinzu:

'Unser Leben hat sich für immer verändert. Das Leben ist gut...'

Ein paar Tage später lud Mike ein Instagram-Bild hoch, auf dem er seinen neuen Sohn kuschelte und beschrieben das Kind als ihr 'Geschenk' von ihrem Gott. Er räumte ein, dass die vergangenen Jahre Herausforderungen hatten, die die Geburt von Jacob süßer machten.

Underwoods Ehemann gestand Sie wussten nicht, ob Jesaja Geschwister haben würde, aber „Wir haben dadurch alles gelernt, dass Gott die Kontrolle hat und sein Timing perfekt ist!“ Der ehemalige Athlet sagte, Gott sei gut, auch in schwierigen Zeiten, die schwer zu verstehen seien.

Abonnieren Sie AmoMama auf Google Nachrichten !