Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Menschen

Bruce Lees Tochter Shannon sagt Quentin Tarantino, er solle wegen ihres verstorbenen Vaters die Klappe halten

Bruce Lees 50-jährige Tochter scheint genug von Quentin Tarantinos Darstellung und Worten über ihren Vater gehabt zu haben, und ihre Botschaft an ihn lautet: 'Halt die Klappe'.



Shannon Lee vergöttert ihren Vater und hat den größten Teil ihres Lebens darauf verwendet, sein Erbe am Leben zu erhalten, indem er Kindern die Marke der Kampfkünste beibrachte, für die er bekannt war.



Shannon Lee visits SiriusXM at SiriusXM Studios on March 28, 2019 in New York City | Photo: Getty Images

Shannon Lee besucht SiriusXM am 28. März 2019 in den SiriusXM Studios in New York City | Foto: Getty Images

Also wann Quentin Tarantino 'Es war einmal in Hollywood' kam im Juli ins Kino, Shannon überlegte, was sie nannte 'Die Karikatur ihres Vaters' ist eine Beleidigung seiner Erinnerung und seines Erbes.

Die Tochter des verstorbenen Kampfkunstlehrers sprach kürzlich in einem Interview mit Variety sagte, was sie lieben würde ist für Tarantino, um über Bruce die Klappe zu halten. Shannons antagonistische Haltung wurde durch die jüngsten Kommentare des Regisseurs in Moskau angeheizt.



Linda Dangcil, and late actor Bruce Lee in

Linda Dangcil und der verstorbene Schauspieler Bruce Lee in 'Marriage Chinese Style' | Foto: Getty Images

Der Filmregisseur, während er auf einer Pressekonferenz sprach, um für den Film zu werben, bezeichnete den verstorbenen Bruce als 'Eine arrogante Person', die sagte, er könne Muhammad Ali verprügeln.

Tarantino bestand darauf, dass es nicht nur fiktiv, sondern auch sachlich sei, und er fügte hinzu, dass Linda Lee, Shannons Mutter, in der Autobiografie darüber schrieb: 'Bruce Lee: Der Mann, den nur ich wusste.'



Die Tochter des Verstorbenen lehnte die Klage ab und das erzählte sie der Nachrichtenagentur Es wäre am besten, wenn der Regisseur seine Worte zurücknehmen würde. Sie fügte hinzu, dass die gebürtige Tennesseeerin ihren Vater auch nicht gut genug kannte, um Schlussfolgerungen über seinen Charakter zu ziehen.

Quentin Tarantino attends the premiere of the movie

Quentin Tarantino nimmt an der Premiere des Films 'Es war einmal in Hollywood' im Oktyabr-Kinosaal teil Foto: Getty Images

Shannon glaubt, dass Bruce nicht der arrogante Prahler war, als den sein von Mike Moh gespielter Charakter dargestellt wurde. In einem früheren Interview im Juli mit The Wrap, der Tochter des verstorbenen Stuntman sagte, ihr Vater lebte in einer Zeit Als es in Hollywood viel Rassismus gab und er dreimal so hart für Dinge arbeiten musste, die für „weiße Männer“ selbstverständlich waren.

Der Gründer der 'Bruce Lee Foundation' sagte, der Film habe all das genommen und 'in die Toilette gespült', und es sei unangenehm, im Kino zu sitzen und die Leute 'über meinen Vater lachen' zu hören.

Martial Artist/actress Shannon Lee signs copies of her comicbook

Die Kampfkünstlerin / Schauspielerin Shannon Lee signiert Kopien ihres Comics 'Bruce Lee: The Dragon Rise' | Foto: Getty Images

Andere kritisierten gemeinsam mit Shannon Tarantinos Darstellung von Bruce. Der Schützling des Verstorbenen, Dan Inosanto, lehnte die Idee ab, dass sein Mentor war so etwas wie sein Charakter im Film.

Er erklärte, dass der Stuntman nicht arrogant, sondern zuversichtlich in sein Handwerk sei, da er seinen Kollegen um Jahre voraus sei. Es ist unwahrscheinlich, dass Tarantino seine Erzählung oder 'Halt die Klappe' ändert, wie Shannon es verlangt hat.

Solange es jedoch Menschen gibt, die den wahren Bruce Lee kannten, wird sein Gedächtnis unberührt bleiben, und daran werden sich zukünftige Generationen erinnern. nicht der Typ 'Cliff Booth', der in 'Es war einmal in Hollywood' gegen ein Auto geschoben wurde.