Andere

Bill Cosbys trauriger Fahndungsfoto wurde nach seiner Verurteilung wegen sexuellen Übergriffs veröffentlicht

Bill Cosbys Fahndungsfoto nach seiner Verurteilung ist eine aussagekräftige Reaktion auf das Leben, dem er jetzt hinter Gittern gegenübersteht.

Es war ein trauriger Tag für Bill Cosby am Dienstag, als er schließlich wegen sexueller Verbrechen gegen Andrea Constand im Jahr 2004 zu drei bis zehn Jahren Gefängnis verurteilt wurde. Sein Fahndungsfoto war ein klares Bild seiner Enttäuschung, seine nächsten Jahre verbringen zu müssen in Isolation.



SEINE ÜBERZEUGUNG

Cosby wurde im April wegen Drogenmissbrauchs und Übergriffs auf Constand verurteilt. Er wurde ursprünglich wegen dreier Anklage mit einer möglichen 30-jährigen Haftstrafe angeklagt. Am Montag wurden seine Anklagen jedoch zusammengelegt, wodurch seine Höchststrafe auf 10 Jahre verkürzt wurde.

Source: Getty Images

Quelle: Getty Images



SEIN SATZ

Während der Verurteilung von Cosby sagte Richter Steven O’Neill, der ihn als sexuell gewalttätiges Raubtier einstufte, das Verbrechen des Schauspielers sei schwerwiegend und es sei Zeit für ihn, dafür zu bezahlen.

'Dies war ein schweres Verbrechen. Mr. Cosby, das alles ist zu Ihnen zurückgegangen. Der Tag ist gekommen, die Zeit ist gekommen. '

Cosby lehnte es ab zu sprechen, nachdem sein Urteil verkündet worden war, obwohl seine Anwälte Berufung eingelegt hatten. Seine Kaution wurde widerrufen und er wurde aufgefordert, eine Geldstrafe von 25.000 US-Dollar einschließlich der Strafverfolgungskosten zu zahlen, bevor er in Handschellen aus dem Gerichtsgebäude geführt wurde.



Source: Getty Images

Quelle: Getty Images

SEIN Fahndungsfoto

Der 81-Jährige wurde später in die Justizvollzugsanstalt von Montgomery County eingewiesen, wo sein Fahndungsfoto aufgenommen wurde. Ein niedergeschlagener Cosby hat sich auf dem Foto registriert. Sein Kopf neigte sich nach vorne und seine Augen schauten nach unten. Er trug ein weißes Hemd mit Knöpfen und ein weiteres weißes Hemd darunter. Er trug auch rot-schwarz gestreifte Hosenträger.

Source: Getty Images

Quelle: Getty Images

Cosby wird schließlich in SCI Phoenix, ein Staatsgefängnis in Collegeville, verlegt. Er ist als Sexualstraftäter registriert und muss sich lebenslang beraten lassen.

REAKTIONEN AUF TWITTER

Nach seiner Verurteilung Prominente und Anwälte nahm zu Twitter den wichtigen Tag markieren. Die Feministin Gloria Allred sagte, 'der Tag des Jüngsten Gerichts ist gekommen' und lobte die Strafverfolgung für das günstige Ergebnis von Cosbys Fall.

Amber Tamblyn verglich Cosbys 3-10-jährige Haftstrafe mit dem lebenslangen Trauma, das seine Opfer erleiden werden. 'Super fair, denke ich', sagt sie.

Debra Messing feierte den Moment, indem sie die Rechtfertigung von Cosbys Anklägern hervorhob. Sie sagte, dass sie einst als Lügner galten, aber jetzt wurde die Wahrheit enthüllt.

DIE WAHRHEIT

Cosby war ein Unterstützer seiner Alma Mater, des Basketballprogramms der Temple University, als er 2004 Constand, den Betriebsleiter des Frauenbasketballteams der Schule, traf. Laut Constand lud der Komiker sie während eines Interviews mit „Dateline“ zu sich nach Hause ein, um zu diskutieren die Zukunft ihrer Karriere. In seinem Haus sagte sie, er habe ihr drei blaue Pillen angeboten, um sich zu entspannen. Sie nahm, weil sie ihm vertraute. In einer halben Stunde fing sie an zu schlurfen und konnte nicht mehr laufen. Zu diesem Zeitpunkt brachte Cosby sie zur Couch und begann sie anzugreifen. Obwohl sie wusste, was geschah und in ihren Gedanken aufhören wollte, erinnerte sich Constand daran, dass sie sich nicht in der Lage fühlte, sich zu bewegen und etwas dagegen zu unternehmen. Sie war zu der Zeit im und außerhalb des Bewusstseins. Am nächsten Tag bot Cosby ihr Frühstück an und in ihrer Verlegenheit fuhr sie nach Hause und weinte unter der Dusche. Constand vertraute nur ihrer Mutter an, aus Angst, niemand würde ihr glauben, wenn sie sich aussprach. 12 Jahre später fand sie den Mut, sich zu melden.