Andere

Barry White litt als Erwachsener vor seinem Tod im Alter von 58 Jahren unter schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen

Barry White war besser bekannt für die Gründung des Love Unlimited Orchestra, mit dem er mehrere Hits produzierte. Der Sänger und Produzent starb tragisch im Alter von 58 Jahren, nachdem er mit seinem Gewicht gesundheitlichen Problemen ausgesetzt war.

Credit: Wikimedia Commons Images

Bildnachweis: Wikimedia Commons Images



Während des größten Teils seines Lebens war White übergewichtig, ein Zustand, der ihm viele gesundheitliche Probleme verursachte, die zu seinem Tod führen würden.

Er erreichte einen Punkt, an dem er 170 kg wog, und hatte normalerweise Probleme mit hohem Blutdruck, was genau der Grund war, warum er im Oktober 1995 ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Vier Jahre später musste er mindestens einen Monat absagen zeigt, weil seine körperliche Verfassung schlechter wurde.

Gemäß BerichteWhite wartete 2003 auf eine Nierentransplantation, als ihn ein schwerer Schlaganfall so sehr traf, dass er sich aus dem öffentlichen Leben zurückzog.



Er starb im selben Jahr im Alter von 58 Jahren.

Barry White war der ältere von zwei Brüdern; Er wuchs mit der klassischen Musiksammlung seiner Mutter auf und mochte schon früh das Klavier. White kam jedoch im Alter von 16 Jahren ins Gefängnis, weil er Cadillac-Reifen im Wert von 30.000 US-Dollar gestohlen hatte.

Seine Leidenschaft für Musik wuchs, als er hinter Gittern saß, und nachdem er aus dem Gefängnis entlassen wurde, nahm er Anfang der 60er Jahre einige Songs als Mitglied von Gruppen wie The Upfronts, The Atlantics und The Majestics auf. Später wurde er bei einem Plattenlabel als A & R engagiert und arbeitete daran, die Karrieren von Künstlern wie Viola Wills und The Bobby Fuller Four aufzubauen.



1969 gründete White die Mädchenband Love Unlimited, eine Gruppe, die ihm als Sänger zur Seite stand, aber auch selbst Erfolg hatte.

Die Gruppe wurde von Barry Whites zukünftiger zweiter Frau, Glodean James, ihrer Schwester Linda James und ihrer Cousine Diane Taylor gegründet. Ihre erste erfolgreiche Single, die vollständig von Barry produziert wurde, war 'Walkin 'in the Rain mit dem One I Love', ein Song, der 1 Million Mal verkauft wurde.

Nach dem Erfolg der Gruppe mit ihren nächsten beiden Singles in den folgenden Jahren heiratete White 1974 James.

James gründete auch das Love Unlimited Orchestra, eine Versammlung von 40 Musikern, die ursprünglich Love Unlimited begleiten sollten, aber White produzierte und sang schließlich einige seiner Hits mit ihnen.

In den 80ern und 90ern machte Barry weiterhin Alben, ohne jedoch die höheren Positionen in den Charts zu erreichen. Er machte auch einige Voice-Overs und spielte in kleinen Cameos in Zeichentrickserien und Werbespots für bekannte Marken.

Der Verlust von Barry White war nicht nur für seine Familie, sondern auch für die Musikindustrie unglücklich. Immerhin produzierte er einige der erfolgreichsten Songs der 80er Jahre.