Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Promis

Barbara Eden teilt Geheimnisse aus 'I Dream of Jeannie'

Mitte der 60er Jahre machte sich die amerikanische Schauspielerin Barbara Eden einen Namen, indem sie die Titelrolle in der amerikanischen Fantasy-Sitcom 'I Dream of Jeannie' spielte. Jahre nach dem endgültigen Ende der Show teilt Eden nie zuvor bekannte Details über die Arbeit hinter dem Bildschirm mit.



Es ist über fünf Jahrzehnte her, dass 'I Dream of Jeannie' ausgestrahlt wurde, aber es wird immer noch allgemein als Klassiker aller Zeiten angesehen.



Eden, der spielte die Rolle von Jeanniespielte neben dem inzwischen verstorbenen Schauspieler Larry Hagman, der die Rolle ihres Meisters, eines Astronauten, Major Tony Nelson, spielte.

 Barbara Eden at The Hollywood Museum on August 21, 2019 | Photo: Getty Images

Barbara Eden im Hollywood Museum am 21. August 2019 | Foto: Getty Images

'I DREAM OF JEANNIE' GEHEIMNISSE, DIE NUR WENIG WISSEN

Das Paar sorgte für eine entzückende Uhr, da das Debüt der Show von 1965, als Jeannies unendliche Albernheit und Possen Nelson immer wieder frustrierten, selbst lange nachdem er sich verrückt in sie verliebt hatte!



Es wurde jedoch festgestellt, dass die Serie zwar den Zuschauern Spaß machte, dem Produktionsteam jedoch nicht immer, und dazu gehörten auch die Hauptdarsteller.

Von einem stillen Kampf um Eden, in dem Hagman ihren Nabel ausgesetzt hat und die Show angeblich hasst, ist es eine große Geschichte.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Dies ist ein perfektes # Throwbackthursday Bild für heute! Möge der 4. mit dir sein! R2 ist wahrscheinlich mein Lieblingsdroide von allen! Ich hoffe, jeder hat heute einen wunderschönen Tag! -Barbara # maythe4thbewithyou #tbt # r2d2 #starwars



Ein Beitrag von geteilt Barbara Eden (@officialbarbaraeden) am 4. Mai 2017 um 9:12 Uhr PDT

EDEN MUSSTE IN EINE FLASCHE KRIEGEN - UND IN EINE GROSSE TASCHE!

Eden einmal enthüllt, dass es eine riesige Requisite gaberstellt wie die genie flasche ihr Zuhause sein. Sie erklärte, dass die Requisite 'Spaß gemacht hat'.Eden:

'Die Flasche selbst war ein großes Set. Sie hatten auch kleine Stücke von Flaschen; Flaschenverschlüsse, weißt du, aus denen ich herausklettern und mich umschauen konnte, und es hat Spaß gemacht. Ich liebte es. Es war, als wäre ich wieder ein kleines Mädchen und würde House spielen. '

Eden erklärte weiter, dass es auch andere lustige Requisiten wie riesige Stifte, Kugelschreiber und die große Tasche gab, die sie als notwendig bezeichnete, weil sie sich oft in Nelsons Tasche befand.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Es brauchte etwas Magie, um den @rollingstone mit den talentierten @harrystyles in die Hände zu bekommen. So ein süßer! Kein Wunder, dass diese Ausgabe überall ausverkauft war. Ich kann nicht auf # HS2 und Harrys nächste Tour warten. Hoffentlich kann ich endlich mit Jon, @idreamofjacki und @pattersonlundquist an einer # HarryStyles-Show teilnehmen. * Daumen drücken * Teehee! xo -B

Ein Beitrag von geteilt Barbara Eden (@officialbarbaraeden) am 23. September 2019 um 11:06 Uhr PDT

DER GRUND DER ERSTEN JAHRESZEIT DER SHOW IST SCHWARZWEISS

Als 'I Dream of Jeannie' 1965 begann, wurde es in Schwarzweiß erstellt, wobei letztere Raten in Farbe geliefert wurden.

Nun, dies mag die jüngeren Generationen abschrecken, und es hat viele neugierig gemacht, warum nur die erste Staffel so gemacht wurde.

Der erste Grund ist, dass das Produktionsteam damit krasse Fehler in der Produktion maskierte, da die Fantasy-Serie Spezialeffekte verwenden musste.

Zweitens begann die Show mit einem geringen Budget, weil NBC nicht davon überzeugt war, dass sie jemals ein Erfolg werden würde!

Barbara Eden at the FIJI Water with the Cinema on March 06, 2019 | Photo: Getty Images

Barbara Eden im FIJI Water mit dem Kino am 06. März 2019 | Foto: Getty Images

EDEN WURDE STRENG AUFGEFORDERT, IHR NAVEL NICHT AUSZUSETZEN!

In den 60er Jahren galt es als riskant, eine Hauptfigur wie Jeannie zu haben, aber dies war zugegebenermaßen einer der entscheidenden Faktoren für den Erfolg der Show.

Zu dieser Zeit war die Netzwerkzensur leidenschaftlich daran interessiert, die Moral junger Zuschauer zu schützen, und implementierte daher mehrere Regeln für die Show.

Das überraschendste war vielleicht ihre Entschlossenheit, Edens Nabel versteckt zu halten!

In einem Interview mit HEUTE, Edenteilte mit, dass dies besonders schwierig war als ihre Bewegungen dazu führten, dass ihr Nabel hin und wieder durchschaute und es einen Punkt gab, an dem die Zensoren darauf achteten!

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich hatte eine wundervolle Zeit bei Ruthless The Musical in London! Großartige Show! XO-B

Ein Beitrag von geteilt Barbara Eden (@officialbarbaraeden) am 29. März 2018 um 14:33 Uhr PDT

JEANNIE WAR DER BERÜHMTESTE CHARAKTER DER SHOW - UND HAGMAN KÖNNTE DAS NICHT AKZEPTIEREN

Berichten zufolge hat Hagman, der Sohn der legendären Schauspielerin Mary Martin, hart gearbeitet, um sich vor seiner Mutter zu beweisen, aber es hat nicht geholfen, nach Edens Ruhm in 'I Dream of Jeannie' an zweiter Stelle zu stehen.

In seiner Autobiografie erklärt Sidney Sheldon, der Schöpfer der Show, dass die Arbeit hinter den Kulissen sehr angespannt war, obwohl Hagman, der der einzige Star sein wollte, nicht bekam die ganze Aufmerksamkeit auf sich.

Sheldon schrieb:

'Er [Hagman] würde mürrisch sein und sie ignorieren und Zeit damit verbringen, in seiner Umkleidekabine zu schmollen. Er wollte der Star sein und er wollte es jetzt. Es war Barbara, die alle Titelseiten und Interviews der Zeitschrift bekam. '

 Hal Linden, Renée Taylor, Barbara Eden, and Fran Drescher pose for portrait | Photo: Getty Images

Hal Linden, Renée Taylor, Barbara Eden und Fran Drescher posieren für das Porträt Foto: Getty Images

Sheldon erklärt weiter, dass es sich als schwierig erwies, Hagmans On-Screen-Charakter zu stärken und ihn bekannt zu machen, obwohl er sein Bestes gab, um ihn neben einem spärlich bekleideten Eden zu spielen!

EDEN DENKT NELSON UND JEANNIES GLÜCKLICHES ENDE 'BROKE CREDIBILITY'

In einem 2015 Interview mit HEUTE, Eden erinnerte sich liebevoll daran, Jeannie gespielt zu haben zur Feier des 50-jährigen Jubiläums der Show. Dort wurde sie gebeten, ihre Gründe zu erklären, warum sie die Tatsache nicht mochte, dass Jeannie und ihr Meister Tony Nelson den Bund fürs Leben geschlossen hatten.

Ein lächelnder Eden erklärte, dass das Schreiben eines solchen Happy End für Jeannie und Nelson die Glaubwürdigkeit der Show brach, weil Genies im Gegensatz zu Hexen keine Menschen sind!

Sie betonte, dass Jeannie zwar immer so dachte und sich so benahm, aber sie es nicht war und es nicht richtig war, sie mit Nelson zu heiraten.

DAS 'ICH TRAUM VON JEANNIE' BEGINNT JETZT

Nach dem Ende der Show fanden Eden und Hagman in ihrer jeweiligen Schauspielkarriere noch mehr Ruhm. Eden ist jetzt 88 Jahre alt und hat immer noch Fans, die sich über das Geheimnis ihres jugendlichen Aussehens wundern!

Auf der anderen Seite ist Hagman verstorben, der in der Primetime-Fernsehseifenoper 'Dallas' der 1970er Jahre noch mehr Erfolg mit dem rücksichtslosen Ölbaron J. R. Ewing hatte.

Hagmans Tod, den Eden einmal hatte enthüllte 'schockiert' sie, kam Ende 2012 von Komplikationen der akuten myeloischen Leukämie. Möge seine Seele in Frieden ruhen.