Andere

Das unvergessliche Duett von Andrea Bocelli und Ariana Grande verzauberte Fans auf der ganzen Welt

In einer einzigartigen Zusammenarbeit begeisterten Andrea Bocelli und Ariana Grande die Welt mit ihrem fesselnden Duett im Jahr 2015.

Die Opernlegende und die Pop-Sensation überraschten das Publikum, als sie veröffentlicht ihr Kollaborationslied mit dem Titel 'And More I Think About You'.



Der Titel war ein spezieller Titel, der in Bocellis Album 'Cinema' enthalten war, das im Oktober dieses Jahres veröffentlicht wurde.

Obwohl es unerwartet war, wurden die Fans beider Sänger mit einem so gefühlvollen Lied behandelt.

Source: YouTube/ Andrea Bocelli

Quelle: YouTube / Andrea Bocelli



Folgen Sie uns auf Twitter unter AmoMama USA Weitere Details und Updates.

Wenn man darüber nachdenkt, ist ein Opernlied, das von einem modernen Künstler gesungen wurde, etwas seltsam, aber da Grande ein stimmliches Kraftpaket ist, konnte sie eine sehr reine und rohe Darbietung liefern. Ihre Stimme passte perfekt zu Bocellis. Mit Grandes Können im Singen bewies sie nur, dass sie es verdient, neben einem der legendären Sänger aller Zeiten zu singen.

Source: YouTube/ Andrea Bocelli

Quelle: YouTube / Andrea Bocelli

Was Bocelli betrifft, so enttäuscht seine deutliche Stimme nie, da er beim Singen weiterhin Schüttelfrost über die Stacheln aller sendet.

Obwohl Bocelli 35 Jahre älter als Grande ist, schien es, als hätten sie jahrzehntelang zusammengearbeitet.



Source: YouTube/ Andrea Bocelli

Quelle: YouTube / Andrea Bocelli

Neben dem beruhigenden, aber faszinierenden Lied behandelten die beiden Sänger ihre Fans auch mit einem ebenso beruhigenden Musikvideo. Source: YouTube/ Andrea Bocelli

Quelle: YouTube / Andrea Bocelli

Viele Menschen waren auch beeindruckt, als sie erfuhren, dass das Lied auf Italienisch ist, was bedeutete, dass Grande auf Italienisch singen musste. Obwohl die Öffentlichkeit vielleicht vergessen hat, dass Grande Italiener und ein Teil Sizilianer ist.

Möglicherweise können nicht alle Hörer Italienisch sprechen, aber die beiden Sänger vermittelten immer noch die Emotionen, die durch das Lied hervorgerufen wurden, das 1984 im Film „Es war einmal in Amerika“ bekannt wurde.

Inzwischen sind hier einige Fakten über Bocelli, von denen Sie vielleicht nichts wissen:

Die Opernlegende wurde am 22. September 1958 in der Toskana geboren. Als er 12 Jahre alt war, verlor er nach einem Fußballunfall auf tragische Weise sein Augenlicht.

Seine Frau heißt Veronica Berti und sie tauschten 2014 ihre Gelübde. Bocelli hat drei Kinder, aber nur sein jüngstes wird mit Berti geteilt.