Andere

Nach Johnny Cashs Tod gab seine Tochter eine offene Erklärung über Stiefmutter June Carter ab

June Carter, die Frau von Johnny Cash, war Mutter von sieben Kindern, obwohl sie nur drei ihrer Kinder zur Welt brachte.

AmoMama erzählt die herzerwärmende Geschichte von Johnny Cashs Tochter Rosanne, die in ihrem Buch 'Woman Walk the Line: Wie die Frauen in der Country-Musik unser Leben veränderten' über die Hauptregel ihrer Stiefmutter sprach.



Nachdem Johnny Cash sich 1966 von Vivian Liberto scheiden ließ, blieben ihre vier Töchter Rosanne, Kathy, Cindy und Tara bei ihrem Vater. 1968 heiratete der berühmte Sänger die Liebe seines Lebens, June Carter.

Lesen Sie mehr auf unserem Twitter-Account @amomama_usa.

Source: Getty images

Quelle: Getty Images



June trat mit zwei eigenen Töchtern, Carlene und Rosie, in die Familie ein. June und Johnny hatten zusammen einen Sohn, John. Trotz der Tatsache, dass June die leibliche Mutter von nur drei Kindern in ihrer Familie war, sagte sie immer, sie sei Mutter von sieben Kindern.

Ihre Hauptregel war, niemals 'Stiefmutter' und 'Stiefkinder' zu sagen. Diese Regel ließ die ganze Cash-Familie June mehr als alles andere lieben. Diese unterstützende Frau war eine Inspiration für alle Kinder, gemäß zu einem Artikel in Country Living.

Nach dem Tod ihres Vaters im Jahr 2003 schrieb Rosanne ein Buch über Juni: 'Woman Walk the Line: Wie die Frauen in der Country-Musik unser Leben veränderten.' Sie enthüllte, wie liebevoll und weise June für alle war.

In diesem Video können Sie sehen Johnny und June singen zusammen. Sehen Sie sich das vollständige Video an, um die Aufführung von 'Du bist ein Teil von mir' zu sehen.



Quelle: YouTube / PeterRabbit59

'Sie hat mich nicht geboren, aber sie hat mir geholfen, meine Zukunft zu gebären.'

Rosanne sprach in ihrem Buch über June und sagte, wie liebevoll sie allen Menschen gegenüber sei, unabhängig von ihrem Alter oder ihrer Herkunft. Sie sagte auch, wie positiv June mit ihrer erstaunlichen inneren Energie war.

Source: Getty images

Quelle: Getty Images

Rosanne war erst 11 Jahre alt, als die erste Frau ihres Vaters die Scheidung beantragte. Die Kindheit von ihr und ihren Geschwistern war jedoch nie bewölkt, da June nur zwei Jahre nach der Trennung der Familie in ihr Leben trat.

Rosanne erinnerte sich daran, wie June sagte, dass es ihre Hauptaufgabe sei, ihre Mutter zu sein. Dies war sehr erhebend für Johnnys Kinder, die sich verlassen fühlten. June schenkte ihnen ihre Liebe und Aufmerksamkeit, als wären sie ihre eigenen.

Johnnys Tochter sagte, dass June unter Cashs Freunden und Familie hoch angesehen sei. Und kein Wunder, dass June sehr höflich und loyal war und ein erstaunliches Talent hatte.

Das Buch enthüllte ihre Familiengeschichten und die Beziehungen, die sie in ihren Jahren des Zusammenlebens geprägt haben.