Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Fernseher

20 Fakten über die Fan-berühmten 'Meine drei Söhne' Einige Fans wissen es vielleicht nicht

„My Three Sons 'wurde 1960 veröffentlicht und wurde eine weitere Fernsehserie mit einem Heim nur für Männer:‚ Bachelor Father' und ‚Bonanza 'hatten ebenfalls keine Mutterfigur. Es war jedoch die erste Fernsehserie, die eine realistischere Version dieser Art von Familie zeigte.



Sie hatten ein Haus, das alles andere als perfekt aussah, mit ungezogenen und lauten Jungen, und Chaos war fast immer an der Tagesordnung. Hier sindeinige Faktenüber die Familie Douglas.



DIE BESONDEREN BEDINGUNGEN DES MACMURRAY-VERTRAGS HABEN ANDERE AUSWIRKUNGEN

MacMurray erklärte sich bereit, in der Serie mit zwei Bedingungen zu spielen: einer, die einen Prozentsatz der Show besitzen würde, und zwei, die nur drei Monate im Jahr arbeiten müssten. Jahre später stimmten andere Schauspieler zu, in einem Projekt nur mit der 'MacMurray-Methode' mitzuspielen.

MACMURRAY WAR EIN FAMILIENMANN

MacMurray war ein engagierter Familienvater, und nach Jahren seiner Abwesenheit hatte er geplant, sich zurückzuziehen und die meiste Zeit zu Hause mit seiner Frau und seinen vierjährigen Zwillingstöchtern zu verbringen. Das Geld, das sie ihm für diese Rolle anboten, war zu verlockend, um es nicht in Betracht zu ziehen, da er die Zukunft seiner Töchter sichern konnte, und so stimmte er zu, den verwitweten Patriarchen zu spielen

FRED MACMURRAY WAR VOR DER SERIE EINE HOCHFIGUR IN HOLLYWOOD

MacMurray war der bestbezahlter Schauspieler in Hollywood und der vierthöchstbezahlte Amerikaner. Er könnte den Guten spielen oder seine dunkle Seite im schwarzen Kino erkunden. 1959 war er jedoch dank Disneys 'The Shaggy Dog' der beste Vater. Niemand war überrascht, dass er ausgewählt wurde, den Douglas-Clan zu führen, in dem sich auch ein haariger Hund befand.



ES IST DIE ZWEITE REIHE IN DER LÄNGSTEN LUFTDAUER DER GESCHICHTE

Während der 12 Staffeln, die ausgestrahlt wurden, 'Meine drei Söhne'380 beeindruckende Folgen abgeschlossen. Ozzie und Harriet haben mit 425 Folgen den ersten Platz belegt. Wenn jemand die gesamte Serie sehen möchte, braucht er viel Freizeit.

MACMURRAY WAR NICHT DER ERSTE, DER PROTAGONISIERT WURDE

Die Show hätte ganz anders sein können als Eddie Albert, der Patriarch Steve Douglas spielt. Albert spielte auch Wilbur in „Mr. Ed “, weil er sich auf seine Filmkarriere konzentrieren wollte. Er würde natürlich irgendwann in 'Green Acres' mitspielen.

ES WURDE VON ZWEI FERNSEHNETZEN ÜBERTRAGT

'My Three Sons' ist eine Fernsehserie, die in zwei verschiedenen Fernsehsendern ein erfolgreiches Publikum hat. Die ersten fünf Staffeln wurden auf ABC ausgestrahlt, bevor die Show zu CBS überging. Warum? Farbfernseher. ABC zögerte, in die Kosten für die Herstellung der Farbshow zu investieren.



Die 'Kinder' mussten von MACMURRAY genehmigt werden

Stanley Livingston Mit neun Jahren war er bereits ein Veteran der Show. Er hatte an 'The Adventures of Ozzie & Harriet' gearbeitet. Stan wurde engagiert, um 'Chip' zu spielen, der der jüngste von Douglas 'Jungs war, als die Serie Premiere hatte.

Stanley Livingston and wife Paula Drake. I Image: Getty Images.

Stanley Livingston und Frau Paula Drake. I Bild: Getty Images.

Tim Considine wurde von Ryan O'Neal für die Rolle des Mike empfohlen, da sie zusammen an 'The Shaggy Dog' gearbeitet hatten. Don Grady, der ausgewählt wurde, um Robbie zu spielen, hatte ein gutes Benehmen und auch eine Kinnspalte, die wie die von MacMurray aussah.

BILL FRAWLEY VERLETZT SCHWER

Dass der erstere 'Ich liebe Lucy' Die Co-Stars William Frawley und Vivian Vance waren keine besten Freunde, was in Hollywood sicherlich kein Geheimnis war. Frawley war bereit gewesen, jeden Unterschied beiseite zu legen, als Desilu eine abgeleitete Serie mit Fred und Ethel Mertz vorschlug. Vivian Vance lehnte dies jedoch absolut ab und Frawley vergab ihr nie.

Witze hatten einen Platz während des Films

Stanley Livingston erinnerte sich, dass Lucys Programm im Studio nebenan aufgenommen wurde. Als Bill Vivian sah, rief er eine Art Obszönität und machte ständig Witze. Als sie eine Szene machte, ließ sie die Kinder herein, um sich einzuschleichen und einen Stapel leerer Filmdosen zu werfen oder sie als eine zu verwenden und ihre Szene zu ruinieren, so dass sie es erneut tun musste.

DREI SÖHNE WAR NICHT DER RICHTIGE NAME

'Meine drei Kinder' ist eine Fehlbezeichnung, weil es mehr Söhne und eine Tochter gab. Steven Douglas hatte fünf Kinder: Mike, Robbie und Chip bildeten das ursprüngliche Trio. Ernie wurde später adoptiert und Stieftochter Dodie schloss sich ihm an.

'Meine vier Söhne und meine Tochter' ist angemessener, aber die Gesamtzahl der Kinder, die an der Serie teilgenommen haben, beträgt acht, wenn das zweite Trio aus Robert, Steven und Charles, Robbies Drillingen, gezählt wird.

MACMURRAY kümmerte sich um seine Wirtschaft

MacMurray war als einer der bekannt netteste Jungs von Hollywood und war auch dafür bekannt, sparsam mit dem Geld umzugehen, das er während seiner Karriere angesammelt hatte. Er war der bestbezahlte Schauspieler in Hollywood, und dennoch packte er jeden Tag seine Mahlzeiten, während er „My Three Sons“ drehte, und beobachtete alle mit dem Programm verbundenen Kosten.

DER MACMURRY-VERTRAG GIBT EINIGE SCHWIERIGKEITEN

Die MacMurray-Methode war in Bezug auf die Kontinuität ein Albtraum, daher hatte Produktionsleiter John G. Stephens die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass alles reibungslos und nacheinander gefilmt wurde. Aus diesem Grund musste die Besetzung in jeder Staffel doppelt fleißig mit ihrem Aussehen umgehen.

BESONDERE LÖSUNG FÜR KONTINUITÄT

Als Fred mit einer Szene fertig war, waren die anderen Schauspieler erstarrte an Ort und Stelle und Stephens würde eine Reihe detaillierter Schnappschüsse von allen machen. Drei Monate später, als der Rest der Szene gedreht wurde, nahmen die Schauspieler mit den gleichen Kostümen und Frisuren wie zuvor ihre eingefrorenen Posen von der letzten Einstellung wieder auf, bevor der Regisseur 'Action!' Rief.

Der älteste Sohn verließ die Serie

Tim Considine hatte großartige Erfahrungen, da er in Disney-Kurz- und Spielfilmen mitgespielt hatte. Nach ein paar Staffeln in 'My Three Sons' wollte er Regie führen und handeln, aber Fedderson mag die Idee nicht.

Tim Considine. I Image: Getty Images.

Tim Considine. I Bild: Getty Images.

Die beiden hatten eine ernsthafte Diskussion und Considine verließ die Serie am Ende der fünften Staffel. Sein letzter Auftritt war in der sechsten Staffel 'The First Marriage', in der Mike seine langjährige Freundin Sally heiratet und sie dann nach Kalifornien ziehen.

'ROBBIE' UND DON GRADY IM RESERVE

DonGrady trat der Armee beiReserve und sein Charakter auch in 'My Three Sons', und sein Drehplan wurde entsprechend für die sechs Monate angepasst, die der Schauspieler im aktiven Dienst verbringen musste.

Nach Abschluss seiner Grundausbildung wurde er einer Musikkapelle zugeordnet, die sich hauptsächlich aus Schauspielern und Musikern zusammensetzte. Zwei Jahre lang durften alle Reservisten in dieser Einheit ihre Haare lang halten, da dies als „Voraussetzung“ für ihre zivilen Berufe angesehen wurde.

BEVERLY GARLAND WAR DIE IDEALE OPTION, 'BARBARA' ZU INTERPRETIEREN.

Es gibt nichts Lebendigeres in einer Serie als eine Hochzeit. Deshalb traf sich Steve in Staffel 10 und verliebte sich schnell in sie Ernie's neue Lehrerin, eine attraktive Witwe mit einer fünfjährigen Tochter.

Beverly Garland. I Image: Getty Images.

Beverly Garland. I Bild: Getty Images.

Beverly Garland hatte einen Punkt gegenüber den anderen, der ihm einen Vorteil verschaffte, weil die Geschichte von 'Meine drei Söhne' ihre eigene Geschichte war. Sie hatte einen Witwer mit zwei Kindern geheiratet, die sie großgezogen hatte, und war jetzt Großmutter.

MACMURRAY WAR EIN RITTER

June Haver, Frau MacMurray und ihre Zwillingstöchter waren während der Dreharbeiten zu Steve und Barbaras Hochzeit. Als der Regisseur nach dem letzten Kuss 'Schnitt' sagte, wandte sich Fred an seine Frau und entschuldigte sich, dass es nur eine Aufführung war.

Tina Cole. I Image: Getty Images.

Tina Cole. I Bild: Getty Images.

Ein Spin-off, der nie gefilmt wurde

Während der elften Staffel von 'My Three Sons' wurde versucht, mit Robbie, Katie und ihren Drillingen eine eigene Serie zu machen. In der Folge 'Nach den Flitterwochen' wurde Robbie von seinem Job entlassen und zog mit seiner Familie für einen neuen Job nach San Francisco.

EINIGE ZEICHEN, DIE MIT KLEINER ERKLÄRUNG verschwunden sind

Opa Bub besuchte seine Mutter in Irland. Dann ist da noch Mike, der ältere Bruder, der nach Kalifornien gezogen ist. Robbie verlässt seine junge Frau und drei Kinder mit seinem Vater, weil er in Peru am Bau einer Brücke arbeitet und in der zwölften Staffel verschwindet.

Das DOUGLAS-Haus war eine Scheune

Das Haus der Familie Douglas erschien 1940 als Farm in der musikalischen „Melody Ranch“ von Gene Autry. Die Scheune auf dem Gelände von Republic Pictures wurde in den 1950er Jahren mit einer Vorstadtfassade konditioniert. Es war nicht so weit weg. von der Gilligan Lagoon, die sich ebenfalls auf demselben Grundstück befand.